Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.152
    598
    7.564
    in einer Beziehung
    2 April 2010
    #1

    Pillenfrage bzw. "Bin ich so ausreichend geschützt"-Frage

    Hi

    Vorweg, falls es relevant ist, iich nehm die Belara.
    Zurzeit hab ich 1 Blister durchgenommen und ein weiteres angefangen.
    Gestern (also DO) hab ich dann die Pille wieder genommen, und dabei dann danach festgestellt, dass ich die vom MI vergessen habe.

    Wenn ich jetzt sage, das ich ab dem Vergesser (Mi halt) in die 7-tage-Pause geh (sprich: Mi,Do,Fr,Sa,So,Mo,Die aussetzem abgesehen von der "versehentlichen" Do.-Pille), habe ich dann noch immer den vollen Schutz?
    Oder hab ich da nen Denkfehler drin und sollte zusätzlich verhüten, wenn ich Sex hab?

    Bin grad generell ein wenig durcheinander, und hoffe zumindest bei dieser Thematik auf Klarheit durch eure Antworten

    LG
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    2 April 2010
    #2
    Das kannst du so machen.

    Oder du nimmst die Pille jetzt einfach weiter. Nimmst mind. die nächsten 7 korrekt - dann bleibt der Schutz auch erhalten. Dann allerdings auch mind. noch 14 nehmen, bevor du dann wieder Pause machst.

    Das ist ganz egal.. je nachdem was dir lieber ist.
     
  • User 12529
    Echt Schaf Themenstarter
    12.152
    598
    7.564
    in einer Beziehung
    2 April 2010
    #3
    Das geht ja schnell :smile:

    also bräucht ich bei der Variante dann auch keinen Zusatzschutz, sofern keine weitere Panne eintritt? :smile:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    2 April 2010
    #4

    ganz genau :jaa:
     
  • User 12529
    Echt Schaf Themenstarter
    12.152
    598
    7.564
    in einer Beziehung
    2 April 2010
    #5
    vielen lieben dank :smile:.
     
  • User 12529
    Echt Schaf Themenstarter
    12.152
    598
    7.564
    in einer Beziehung
    4 April 2010
    #6
    Wie kommt das eigentlich?
    "Früher" hieß es ja immer, eine Pille vergessen = kein garantierter Schutz mehr und man sollte zusätzlich verhüten. Irgendwie steckt das sehr tief in mir drin, deswegen trau ich dem braten (noch) nicht so ganz.
    Hab mich jetzt für die Pausenvariante entschieden - zusätzlich verhüten muss ich da jetzt echt nicht?

    Fährt sich jetzt in meinem Fall der Pillenhormonspiegel einfach normal runter, wie sonst auch in der Pause?
    Und wie wirkt sich dann die am Do. sozusagen "ausversehen" genommene Pille drauf aus?

    LG
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    4 April 2010
    #7
    Na ja die Forschung entwickelt sich ja auch weiter.
    Und eine vergessene Pille kann auch jetzt noch bedeuten dass der Schutz weg ist - zB wenn der Vergesser in der ersten Einnahmewoche passiert.
    Schau mal in deine PB. Da steht das auch so drin. Und die Hersteller gehen da ja eher auf Nummer sicher.

    Alternativ kannst du auch hier nachlesen, das gilt für alle Mikropillen.

    Nein, das ist nicht nötig. Nur aufpassen, dass du den Vergesser-Tag wirklich als ersten Pausentag rechnest und dann auch wieder richtig anfängst.

    ja.

    gar nicht.
     
  • User 12529
    Echt Schaf Themenstarter
    12.152
    598
    7.564
    in einer Beziehung
    4 April 2010
    #8
    Ah.. ok :smile: - grad gefunden im BP..

    Danke nochmal für die Infos :smile:.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste