Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hutliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit
    121
    101
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #1

    Pillenpause überzogen!!

    Hallo!

    Ich nehme jeden Tag meine Valette um 07:00 Uhr morgens. Nun, ich hatte bis Montag Pillenpause, hätte also gestern mit einer neuen Monatspackung anfangen müssen.... habs aber sowohl heute als auch gestern vergessen :geknickt: Hab deshalb vorhin bei meiner Frauenärztin angerufen, da war aber nur eine Schwester da. Und die meinte, dass ich heute noch meine Pille nehmen solle (hab ich auch gemacht). Und halt erstmal mindestens ne Woche mit Kondom verhüten soll...... Nun hab ich aber in der Packungsbeilage gelesen, dass, wenn ich in der ersten woche eine Pille vergessen habe, und ich in der Woche zuvor ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte (was bei mir samstag der Fall war), dann ist kein Empfängnisschutz gewährleistet. Die Schwester meinte allerdings, dass ich mir da keine Sorgen machen brauche, weil es ja meine Einnahmepause war. Stimmt das? Ich mein, in der Packungsbeilage stand, ich solle in solch einem Fall gleich den Frauenarzt kontaktieren *verwirrt sei* :ratlos:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pillenpause überzogen? 9 statt 7 tage...
    2. Pillenpause
    3. Pillenpause
    4. Pillenpause
    5. Pillenpause
  • User 22419
    Sehr bekannt hier
    4.633
    198
    522
    nicht angegeben
    31 Mai 2006
    #2
    ob der schutz jetzt für den kompletten zyklus hinüber ist oder du nach 7 pillen wieder geschützt bist, ist noch nicht sicher geklärt und letztlich liegt es an dir, ob du es darauf ankommen lassen willst oder lieber zusätzlich verhütest.

    während der einnahmepause beginnt manchmal eine eireifung, die dann bei rechtzeitiger wiedereinnahme der pille gestoppt und der eisprung unterdrückt wird.
    im ungünstigesten fall kann es bei dir jetzt zum eisprung kommen oder auch schon gekommen sein und wenn spermien von samstag so lange überlebt haben sollten (48-72h muss man rechnen, in einzelfällen auch mal deutlich länger), ist die gefahr einer schwangerschaft theoretisch gegeben. nicht groß, aber gegeben.
     
  • Hutliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    121
    101
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #3
    Und was mach ich da jetzt? Hilft da ne Pille danach?? :flennen:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #4
    ich würd mich nach der packungsbeilage richten - die der valette ist insgesamt liberaler als die vieler anderer präparate. dumm, dass sich die empfohlene handlung bei dir als nicht so "ergiebig" herausgestellt hat.

    es war einnahmepause, ja, aber wie aiva schrieb: es kann zu ner beginnenden eireifung kommen. die wird normalerweise durch den beginn der neuen einnahme dann unterdrückt und es passiert nix. aber wenn du zu lange pause machst, ist das eben nicht mehr sicher... daher kann man schwanger werden, wenn man in der pause sex hatte und NACH der pause in der ersten woche eine oder mehrere pillen vergisst.

    da hat die arzthelferin dich nicht richtig informiert.

    ich selbst würd jetzt den ganzen zyklus bis zum beginn der neuen packung zusätzlich verhüten - aber du kannst dich auch nach der gebrauchsinformation der valette richten und nur sieben tage extra verhüten. deine entscheidung.

    der sex war samstag - zu lange her für die pille danach.
     
  • Charia
    Gast
    0
    31 Mai 2006
    #5
    Na aber rechnet man das mit der PD in dem Fall nicht ab der vergessenen Pille ? Also ab ihrer eigentlich ersten Pille im Blister ?
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #6
    @charia:

    die pille danach wirkt bis maximal 72 stunden nach dem (ungeschützten) KOITUS.
    sie sprach von sex am samstag in der einnahmepause.

    wenn sie auch danach noch sex hatte, wovon sie nichts schrieb, muss natürlich auch ab dem koitus gerechnet werden, ob die 72 stunden vorbei sind.
     
  • Hutliebhaberin
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    121
    101
    0
    Single
    31 Mai 2006
    #7
    Nein, nur am Samstag, danach nicht noch- sollte ich lieber nochmal zum Frauenarzt gehen? Was könnte der da tun? Wenigstens gucken, ob ich ne Eisprung hab/ hatte?
     
  • Cinnamon
    Cinnamon (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.173
    121
    0
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #8
    Ich glaube nicht, dass die das sehen kann....

    Hatte das auch mal. Donnerstags Sex in der Pause. Eigentlich Freitags wieder anfangen mit Blister, was auch geschah, jedoch am selben Tag AB-Einnahme (Pille also nicht mehr sicher). Schwanger bin ich nicht geworden.

    Mach nach 19 Tagen nen SST, mehr kannst du momentan nicht tun.

    Viel Glück!
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.232
    vergeben und glücklich
    31 Mai 2006
    #9
    für sehr wahrscheinlich halte ich es nicht, aber es ist reines rätselraten. du kannst wirklich nur abwarten und 19 tagen nach besagtem samstag einen schwangerschaftstest machen.

    ich glaub nicht, dass dein arzt zur zeit irgendwas tun oder sehen kann...natürlich kannst du trotzdem hingehen und dich dort nochmals beraten lassen, wenn du dich dann besser fühlst.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten