Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    27 November 2003
    #1

    Pillenpause (mal wieder)

    Hallo,

    ich will meine Pillenpause verschieben, also nicht wie bisher Freitags die erste Pille nehmen, sondern schon Donnerstags. Auf die Wirkung hat das ja keinen Einfluß, nur jetzt meine Frage:

    Ist es gesünder, wenn ich jetzt diesen Monat alle Pillen nehme und die Pause dann nur 6 Tage lang ist, oder ist es besser, die letzte Pille nicht mehr zu nehmen und dann 7 Tage Pause zu machen?
    Oder ist das egal?!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Wieder einmal Frage zur Pillenpause ^^
    2. Pillenpause
    3. Pillenpause
    4. Pillenpause
    5. Pillenpause
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 November 2003
    #2
    Besser die letzte Pille der aktuellen Packung weglassen, die Pillenpause einen tag eher anfangen, wie gewohnt 7 Tage Pause machen und dann Donnerstags (statt Freitags) die erste Pille der neuen Packung wieder nehmen :zwinker:

    Juvia
     
  • mehlwurm
    Gast
    0
    27 November 2003
    #3
    das steht doch bestimmt in der packungsbeilage deine pille oder ? bei meiner (novial) wird z.b. keine pille weggelassen, sondern einfach die pause auf 6 tage verkürzt.
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 November 2003
    #4
    Steht ja nicht in jeder Packungsbeilage ... bei mir steht es z.B. net drin ...

    Juvia
     
  • Lea1000
    Verbringt hier viel Zeit
    264
    101
    0
    nicht angegeben
    27 November 2003
    #5
    wenn du ne zwei oder drei-phasen pille hast, solltest du sie auf alle fälle bis zur letzten pille nehmen und die einnahmepause verkürzen.

    falls du dir rat von nem doc holen willst..dann schau mal bei "rund-ums-baby.de" nach..dort gibt es frauenärzte die dir online deine fragen beantworten
     
  • Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    27 November 2003
    #6
    Also in meiner Packungsbeilage steht nur, dass man eine Pille nachnehmen darf wenn man sich mal übergeben hat, und das dann die Pause einen Tag eher beginnt (weil man ja für den letzten Tag keine Pille mehr hat) und sie dann wie gewohnt nach 7 Tagen endet.
    Zitat: "... unverzüglich die nächste Pille einnehmen. Dadurch verkürzt sich ihr Zyklus um einen Tag" Und auf der Homepage steht, dass man die Pillenpause verkürzen darf.

    Also geh ich doch mal davon aus, dass es so besser ist, wie Juvia sagt???
     
  • Sunflower324
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    158
    101
    0
    nicht angegeben
    27 November 2003
    #7
    Ah ha, ich habe da was gefunden auf der Homepage:

    "Mit der Pille ist es möglich, die Menstruation zu verschieben, wenn zum Beispiel ein Urlaub, eine Prüfung oder ein sportlicher Wettkampf ansteht. Eine Verschiebung sollte jedoch nur in Ausnahmefällen stattfinden. Du kannst den Zyklus sowohl verlängern als auch verkürzen. Dabei wird die Einnahmezeit entweder durch zusätzliche Tabletten gleich im Anschluss an die letzte Pille aus der alten Packung verlängert oder durch Weglassen der letzten Tabletten verkürzt."

    Also darf ich es wohl so machen, wie Juvia es gesagt hat :cool:
     
  • User 1539
    Sehr bekannt hier
    6.872
    173
    4
    Verheiratet
    27 November 2003
    #8
    Jo, ich würd es schon allein wegen des Zitats aus deiner Packungsbeilage so machen, wie oben erwähnt ...

    Juvia
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste