• 26 Juli 2001
    #21
    wie ist das mit den Nebenwirkungen welche können denn da auftreten?

    ciao watermelon
     
  • SexySarah
    SexySarah (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    177
    101
    1
    Verlobt
    27 Juli 2001
    #22
    ich würd weiter hin die pille nehmen und auf kondome verzichten!in der pille ist schließlich kein zeitzünder der nach 12 stunden die pille "deaktieviert"! ich meine dass 2 stunden länger nix ausmachen!
    und bloß keinen ungeschützten sex haben , wenn du deine pille nicht nimmst(pillenpause) selbst dann nicht , wenn du noch keine blutung hast! da in der zeit doch noch eine eizelle reifen kann und du kannst schwanger werden! :eek:

    sex in der badewanne mit kondom:
    ist sehr und sicher , weil im wasser dass kondom sehr schnell abrutschen kann und das sperma ins wasser gelangt! :eek: :eek:

    cya SexySarah
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    27 Juli 2001
    #23
    Sweet Watermelon, ich verstehe deine Verzweiflung ja bestens (ist doch immer wieder zum :kotzen:, wenn man seine Pille vergessen hat), aber riskier das nicht! Lieber kein Sex in der Badewanne als nachher 'nen dicken Bauch- und Badewannen sind meistens sowieso so klein, dass es keinen Spaß macht :zwinker:. Es handelt sich zwar nicht um einen Zeitzünder, der die Pille deaktiviert, aber irgendwann wirkt sie nunmal nicht mehr- und da nicht sicher ist, ob das nach zwölf oder nach vierzehn Stunden ist, würde ich mich wirklich nicht mehr auf die Pille verlassen! Vor allem, weil diese 'Deaktivierung' bei schwachen Pillen sehr viel eher als bei starken (und bei großen Frauen eher als bei kleinen, übrigens) geschieht.
    Du darfst also auf keinen Fall auf Verhütung verzichten. Du kannst das Risiko zwar etwas verringern, indem du deine Pille heute Abend nicht nimmst und dann in zwei Tagen dein Regel bekommst, aber ein Restrisiko bleibt in jedem Fall.
    Mal genz ehrlich: Sind Kondome sooo schlimm? Klar, in der Badewanne kannst du sie nicht verwenden, aber wie bereits gesagt- in einer Standardbadewanne ist Sex echt nicht so toll. Außerdem schwappt alles über. Und das Liebesspiel für zehn Sekunden zu unterbrechen, um ein Kondom überzuziehen, ist auch kein Riesenakt... Und ehrlich- wenn du jetzt zur Apotheke losgehst, kannst du Gummis doch noch problemlos beschaffen.

    Wenn du dich jetzt aber von deinem ohne-Kondom- Vorhaben um keinen Preis abbringen lässt, dann nimm' wenigstens die Pille danach- wenn ich auch bezweifle, dass sich das wirklich lohnt, denn es ist gut möglich, dass du dann die nächsten Tage mit absolut widerwärtiger Übelkeit zu kämpfen hast. Das ist nämlich die Hauptnebenwirkung: Dir wird wirklich furchtbar schlecht! Und das ist Sex ohne Kondom meiner Meinung nach auch nicht wert...
    Übrigens: Wenn du heute schon zum Arzt gehst, um dir die Pille danach zu holen, kann es sein, dass er dich die ersten zwei Tabletten direkt bei sich in der Praxis schlucken lässt- und dann stehst du doof da, weil du sie ja eigentlich erst einen Tag später nehmen müsstest... Wenn du also wirklich auf die Pille danach zurückgreifen willst, bleibt dir nichts anderes übrig, als am Samstag zum Notdienst zu gehen. Oder ins Krankenhaus.

    Ich bleibe aber immer noch bei meiner Meinung: So ein kleines Kondom macht den Sex nicht schlechter und erspart dir eine Menge Ärger...

    Ach übrigens, Sarah, mal davon abgesehen, dass ich deinen Ratschlag etwas unverantwortlich finde (bist du dir denn SICHER, dass die Pille nach 14 Stunden immer noch wirkt?), kann man, wenn man keine Pille vergessen hat, in der Pillenpause problemlos ungeschützten Sex haben. In den zwei Tagen bis zur Blutung kann definitiv keine Eizelle mehr reifen...

    <FONT COLOR="#800080" SIZE="1">[ 27. Juli 2001 13:27: Beitrag 1 mal editiert, zuletzt von Liza ]</font>
     
  • passion_love
    0
    27 Juli 2001
    #24
    Hi du!

    Tut mir wirklich leid, dass ich dir erst jetzt schreibe, aber ich kam früher einfach nicht dazu - SORRY!!!

    Ok, dein Problem ist mehr als scheiße, aber ich hoffe mal, dass du 1. mit Freitag erst den kommenden Freitag gemeint hast und dass ich dir 2. dann auch noch meinen Senf dazu geben kann *gg*

    Ich würde entweder mit Kondomen verhüten, oder im Ernstfall, wenn du wirklich auf Kondome verzichten willst, eben mit Scheidenzäpfchen oder Gel oder sonst was arbeiten! Das müsstest du dir allerdings auch kurz vorher "hineingeben" und daher wird es auch nicht soo toll sein, wenn du das machst. Aus diesem Grund finde ich ElfeDerNacht's Tipp nicht mal schlecht. Ich finde es persönlich überflüssig, aber dennoch: es rentiert sich!

    Die Pille danach kriegst du in der Apotheke oder beim Notarzt und du musst glaube ich 300-600 Schilling zahlen - das ist nämlich unterschiedlich soweit ich jetzt weiß!

    Naja, wie auch immer: Dass deine Pille noch die 100%ige Wirkung hat, glaube ich nicht und daher ist es verdammt wichtig, dass du IRGENDWIE verhütest oder eben im Nachhinen dafür sorgst, dass doch nichts passiert!

    Wenn man die Pille danach nimmt, kommt es zu einer enormen Störung des Hormonhaushaltes, was sich allerdings schlimmer anhört, als es ist. Kann sein, dass du Zwischenbulutungen oder Schmierblutung bekommst, aber das mehr passiert glaube ich nicht ...

    Also dann ... ich hoffe ich konnte dir noch rechtzeitig helfen!!!!

    bye

    Petra
     
  • knuffel
    Gast
    0
    28 Juli 2001
    #25
    hi,

    also ich musste die pille danach nicht bezahlen, wenn man unter 18 ist, ist man doch befreit, oder?
    ich würd sie aber nicht einfach so nehmen, nur weil ich keinen bock auf kondome hab, hatte nämlich bei meiner periode übelste bauchkrämpfe und bin in der schule zusammengeklappt.

    wie haste denn nun dein problem gelöst?

    so long,
    knuffel :engel:
     
  • Suzie
    Gast
    0
    28 Juli 2001
    #26
    Ja, würd mich auch interessieren...
    Ich hoffe wirklich, du warst nicht so leichtsinnig, es einfach ganz ohne Verhütung zu probieren, so nach dem Motto: Wird schon nix passieren! ...kann nämlich leicht in die Hose gehen!

    Grüße,
    Suzie
     
  • 29 Juli 2001
    #27
    irgendwie ist es mir eh peinlich so einen Aufstand darum gemach tzu haben aber ich will euch jetzt keine Märchen erzählen sondern die Wahrheit wie´s war..
    also ich habe mich tagelang deswegen total fertig gemacht und was war?
    mit der Pille danach das hat nicht geklappt weil davor habe ich sie nicht bekommen weil Freitag Nachmittags kein einziger Arzt Ordination hat (Frauenarzt oder praktischer Arzt) und ins Krankenhaus wollte ich nicht da hätte ich sie sicher gleich nehmen müssen!
    Also ich habe mich ewig fertig gemacht wie ich es ihm am besten sage etc. und dann hab ich´s einfach getan und das einzige was er gesagt hat war:aha alles klar
    und dann haben wir noch ein bißchen darüber geredet und er hat sogar gesagt daß er es super findet daß ich kein Risiko eingehen will also er ist doch vieeeeeeeeeeeeeeeel verständnisvoller als ich gedacht habe1
    war mein 1.Mal mit Kondom (heute nacht nochmal *g*) ich finds nicht soooooo geil und auch ein bißchen umstädnlcih aber es war trotzdem wunderschön!
    Ich möchte euch allen danken für eure Vorschläge....wieder was gelernt :smile:
    ciao
    Watermelon :zwinker:
     
  • Saarländer
    0
    29 Juli 2001
    #28
    hehehe...sowas hab ich auch öfters erlebt. Vor allem als ich jünger war und meinen Eltern oder nem Freund was beichten mußte. Am Ende war alles halb so wild. Da steigert man sich in was rein und hinterher könnte man sich innen A..llerwertesten beißen weil man sich so fertig gemacht hat wegen nix :grin:

    Mach dir nix draus :smile:
    Ich freu mich für dich, daß es so abgelaufen ist :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten