Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • streetsoccer
    Verbringt hier viel Zeit
    113
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 Juni 2014
    #1

    Pillenschutz noch gegeben?

    Hallo zusammen Ich schildere kurz die Lage: Meine Freundin musste sich am 12.6 überleben, aber knapp 4h nachdem sie die Pille genommen hat. Von dem her sollte es ja eigentlich kein Problem sein, oder?
    Jetzt aber angenommen die Pille hat die Wirkung trotzdem verloren durchs erbrechen. Sie war zu diesem Zeitpunkt in der letzten Woche und hat am 14.6 die Pause angefangen. Nun haben wir heute Abend sicher wieder Sex und ich wollte fragen, ob wir verhüten müssen, oder ob der Schutz wieder gegeben ist?

    Vielen Dank für eure Hilfe
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.389
    898
    9.213
    nicht angegeben
    22 Juni 2014
    #2
    Was heißt knappe 4 Stunden?
    War es vor oder nach dem Ablauf der 4 Stunden Frist? Also das müsstet ihr schon wissen.
    Wenn es vor den 4 Stunden war, dann gilt die Pille als "vergessen" und wenn deine Freundin ganz normal am Ende des Streifens Pause gemacht hat, dann war das nicht korrekt (Packungsbeilage lesen hilft in so einem Fall).

    Schutz besteht dann heute nicht.

    Wenn die 4 Stunden schon vorbei waren, dann besteht Schutz.
    Wenn ihr euch nicht mehr 100%ig sicher seid, dann geht lieber davon aus, dass die Pille nicht gewirkt hat und habt Sex ohne Kondom erst wieder nach 7 Pillen aus dem neuen Streifen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 2

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten