Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Semiramis
    Benutzer gesperrt
    58
    93
    7
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #1

    Pilz beim Mann

    Hallo!

    Ich habe ein eher ungewöhnliches Problem - mein Freund hat sich mit einem Pilz angesteckt, seine Leistengegend ist rot und juckt enorm. Der Arzt meinte, es sei im Grunde genommen ein Fusspilz der sich ausgebreitet hat (von Fusspilz hat mein Freund allerdings nichts erzählt).

    Nun meine Frage: laut Arzt ist die Sache nicht ansteckend, wir dürften somit Geschlechtsverkehr haben - wie seht ihr das?

    Ich habe nämlich auf verschiedenen Seiten im Internet sehr unterschiedliche Ansichten dazu gefunden. Einerseits heisst es, Pilzsporen befänden sich stets auf unserem Körper und folglich sei es ungefährlich nahen Kontakt zu Menschen mit einer Pilzinfektion zu haben, andererseits lese ich wieder, Pilz sei immer ansteckend und man solle sich besser aus dem Weg gehen.

    Was meint Ihr?


    Gruss,


    Semiramis
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #2
    Ja, jeder Mensch hat von Natur aus Pilzsporen auf Haut und Schleimhäuten.
    Allerdings weißt du nicht, ob die Pilzart deines Freundes schon vertreten ist und wie deine Scheidenflora ggf auf den "Neueinsiedler" reagiert. Wenn sie gesund ist, dürfte es kein Problem geben, wenn sie etwas angeschlagen ist, schon.
    Davon ab ist es für die Heilung besser, wenn dein Freund während der Behandlung und enige Tage danach keinen Sex hat, damit die Haut nicht unnötig gereizt wird.
     
  • Die_Kleene
    Verbringt hier viel Zeit
    1.791
    121
    0
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #3
    Ich würde auf den Sex verzichten und nicht das Risiko eingehen, mich anzustecken.
    Wie lange soll denn die Behandlung vorgesehen dauern?
     
  • Semiramis
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    58
    93
    7
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #4
    Hallo!

    Meine Scheidenflora ist völlig in Ordnung, hatte noch nie die geringsten Probleme, geschweige denn einen Pilz oder Ähnliches.

    Sein Pilz sitzt ja auch nicht auf dem Penis, sondern in der Leiste - logisch, dass ich trotzdem Sporen abbekomme wenn wir GV haben, aber da wir sowieso im gleichen Bett schlafen, werde ich bereits einige Sporen abbekommen haben.

    Gruss,

    Semiramis
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    16 September 2007
    #5
    Also ich denke, es ist sinnvoller (sowohl für die Heilung bei deinem Freund als auch als Schutz vor einer möglichen Ansteckung bei dir) einfach mal einige Tage auf Sex zu verzichten - so schwer kann das doch nun nicht sein. Ich kann auch mit meinem Freund in einem Bett schlafen ohne sofort über ihn herzufallen - zumal wenn es um seine Gesundheit geht...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste