Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sprite
    Gast
    0
    5 Mai 2004
    #1

    Pilze auch bei Männern?

    Ich hab kürzlich bei ner freundin in irgendeinem buch gelesen , dass mann genauso von "pilzen " befallen sein kann .. da stand schön drin
    wie das aussieht .. bla bla etc.
    nur bei behandlungsmethoden und ursachen stand nix.

    klärt mich mal jemand auf ? klar anstecken durch gv .. is mir schon klar , aber weitere ursachen?behandlungsmethoden?
    bin neugierig
    thx scho mal
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    5 Mai 2004
    #2
    Andere Ursachen... Infektionen im Schwimmbad, Toilette etc., und natürlich mangelnde Hygiene
    Behandlung ist bei Männern meistens Creme soweit ich weiss, oder Tabletten (die gehen aber voll auf die Leber).

    Gemein finde ich, dass Männer es oft haben, ohne dass es bei ihnen zum Ausbruch kommt. Das heisst, wenn eine Frau es hat, muss der Partner immer mitbehandelt werde (sprich: cremen), weil man sich sonst Ping-Pong-mässig immer wieder gegenseitig anstecken kann.
     
  • Bluesboy20
    Bluesboy20 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    249
    101
    0
    Single
    5 Mai 2004
    #3
    Hatte mal ein Jucken an der Eichel, die auch gerötet war und man einen Ausschlag erahnen konnte. Mein Hausarzt meinte, dass es ein Pilz sei und nach einer Woche Beta-Isodonna Behandlung (Salbe) war es vorbei. Blöd nur, dass diese Salbe braun, rötlich ist, was meist sogar die Hose versaut hat...
     
  • Hexe25
    Hexe25 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.118
    121
    1
    in einer Beziehung
    5 Mai 2004
    #4
    natürlich kann sich der Mann anstecken, er muss aber keine Symptome haben oder etwas bei sich bemerken.ER kann im Rahmen eines Ping-Pong-Effektes seine Partnerin immer wieder anstecken.
    Jucken und brennen an der Eichel kann aber auch ein Symptom sein.
    In leichten Fällen behandelt man mit Salben.
    Deshalb sollte der Mann auch mitbehandelt werden, wenn die Frau einen Scheidenpilz hat. Er kann sie unwissend immer wieder anstecken.
     
  • Sprite
    Gast
    0
    6 Mai 2004
    #5
    hab auch gelesen dass dann die haut gespannt ist und leicht einreissen kann , und irgendwie schuppig , is jetzt schon ne weile her.

    aber das is ja noch harmlos ... im i net gibbet ja brutale pics von wegen p-erkrankungen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste