Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #1

    Pilzinfekt ?

    Hi Ihr,

    irgendwas ist sehr mysteriös. Meine Frau hat nun zum zweiten Male einen Pilz. Ihre Scheide juckt und es kommt ein brockenartiger Ausfluss raus. Wir hatten in den letzten Tagen (außer gestern) recht viel Verkehr miteinander, waren aber immer frisch geduscht. Hatten in den letzten Tagen enorm viel Oralverkehr, meine Frau hat also "sehr nassen" OV gemacht bevor wir miteinander GV gemacht haben.
    Letzten Monat kam der Pilz wohl von einer Toilette auf einer Party - 2 weitere Frauen hatten ihn auch direkt danach. Aber wo kam der diesmal her? War meine Frau Samstag abend etwa bei einem anderen Mann???

    Ich habe nämlich garnichts, nichtmal irgendwelche Anzeichen auf der Eichel bzw. dem ganzen Penis.

    Eigenartigerweise tritt das nun zum zweiten Male auf und immer dann während oder kurz nach den fruchtbaren Tagen. Vielleicht sollte ich noch hinzufügen, dass meine Frau Ende Januar im Krankenhaus war, weil ihre Eileiter entzündet und verstopft waren...

    Ich danke Euch vielmals für Eure Hilfe / Tipps / Anregung.
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #2
    wenn deine Frau da Antibotikum bekommen hat hast du vielleicht schon die Rätsels Lösung....

    Ein Pilz bedeutet bei Frauen net unbedingt das sie fremd gehen und du solltes ihr wegen sowas nicht misstrauen....

    Antibotikum greift die Scheidenflora an und damit auch gute Bakterien und dadurch können Pilze entstehen...

    Andere Möglichkeit wäre auch das sie Wäsche nicht heiß genug gewaschen hat da diese Pilze sehr robust sind...

    Wenn die Behandlung beim ersten mal nicht 100 &ig abgeschlossen war und ein minie Pilz überlebt hat geht der ganze Mist nach 6 - 8 Wochen wieder los....

    Sie soll mal zum Frauenarzt gehen
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #3
    Hi Nadine,

    sie war beim ersten Male nicht beim Frauenarzt sondern hat sich in der Apotheke irgendwas geholt und das 2 - 3 mal in die Scheide getan.

    Also quasi war das ganze (noch) nicht "verheilt". Ergo - ab zum Gynäkologen?

    Grüße

    Jörn
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #4
    wäre vielleicht nicht schlecht :smile:

    drei Anwendungen können reichen müssen aber nicht
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #5
    Nachteil beim Arzt - da vergeht wieder ein ganzer Tag, der ist nicht gerade der schnellste und der einzige im Umkreis von 20 km, dementsprechend "überlaufen".

    Aber müsste ich nicht auch was haben??? Am Mund, Zunge, Penis,... ????
     
  • nadine_1983
    Verbringt hier viel Zeit
    183
    101
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #6
    kommt auf den Pilz an .... muss nicht unbedingt sein und es kann sein du hast ihn und steckst sie immer wieder an aber bei dir bricht er nicht aus... sehr selten aber könnte ja sein
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    16 März 2006
    #7
    Es kann auch sein, das sich deine Frau an der Unterwäsche oder an den Handtüchern wieder angesteckt hat. Diese Sachen sollte man nämlich nach einer solchen Infektion unbedingt desinfizieren!
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #8
    Also dieses Sagrotan für die Waschmaschine kaufen??? Bringt das überhaupt was?
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    16 März 2006
    #9
    Genau! Mein FA hat mir das mal geraten. Die Pilze können nämlich überleben, bei Waschgängen unter 60 Grad!
    Seit ich das mach, hatte ich fast niemehr einen Pilz. :zwinker:
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #10
    Vielen herzlichen Dank für den Tipp. Werde meine Frau gleich mal anrufen oder das Zeug selber bei Schlecker holen.

    Schrecklich dieses "gekratze" meiner Frau und meine Hilflosigkeit!
     
  • Bambi
    Verbringt hier viel Zeit
    1.091
    121
    0
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #11
    Hast du dich denn mitbehandelt? Wie schon jemand vor mir meinte, Männer können die Pilze ewig mit sich rumschleppen, die Frau immer wieder anstecken, ohne dass es bei ihnen selbst ausbricht. Deswegen am besten nochmal die ganze Behandlung, und währenddessen auch die Creme schmieren. Und keinen ungeschützten GV haben in der Zeit- ausserdem: manche Cremes greifen die Struktur der Kondome an, das steht dann aber im Beipackzettel.

    Ähm, Zeug bei Schlecker holen?? Das Pilzmittel? Das gibt es definitiv nur in der Apotheke.
     
  • Powerlady
    Powerlady (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    16 März 2006
    #12
    Er meinte das Desinfektionsmittel für die Waschmaschine! :zwinker:
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #13
    Ja, hatte mir zur Vorbeugung im letzten Monat auch so ein Zeug geholt. Auf GV werden wir in den nächsten Tagen mal verzichten, weil wir beide nicht wirklich Freunde von Kondomen sind.

    Meine Frau meinte eben telefonisch, dass sie Unterwäsche immer auf 90 Grad wäscht, aber trotzdem Sagrotan oder so für die Waschmaschine holen will und sämtliche Unterwäsche da rein tun will.

    Thanks all.
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    16 März 2006
    #14
    sie nimmt die pille nehme ich an ? ich quäle mich seit über nem jahr damit rum bis ich meine fa wechselte und sie meinte, ich solle mal die pille absetzen...
    durch meinen ex freund bekam ich es auch immer, da er es mir immer wieder rübergespielt hat ,, Ping pong effekt" bei m#nnern kann der pilz zwa schlecht überleben aber du solltest dich trotzdem eincremen! seitdem ich mit Kondomen verhütete, kam der pilz auch nicht mehr wieder....---> Sperma greift in den ph wert der scheide ein und verändert diesen ---> Pilz kann sich breit machen ...oder du hast Pilze im Sperma da wäre nen besuch beim urologen angebracht

    wäscht sie sich mit seife da unten ? oder wischt sich falsch ab ?
     
  • Schnucki
    Schnucki (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    756
    103
    2
    vergeben und glücklich
    16 März 2006
    #15
    Also ich hab auch ständig Probleme damit. Und sowas kommt nicht NUR durch Sex wie die meisten denken. Ich hab jetzt gerad auch wieder ne Pilzinf. und seit Monaten kein sex mehr gehabt. Meine Frauenärztin hat mir auch shcon ständig alles mögliche verschrieben und nix hilft. Jetzt meinte sie ich soll in den letzten Tagen der Periode mal Joghurt auf ein Tampon machen und ne Stunde drin lassen. Das mal als kleinen Tipp an die die auch so ein Problem haben wie ich. So ne Infektion kommt ja wenn zu wenig Säure in der Scheide ist und diese Säure muss wieder hergestellt werden. Bei Joghurt ists die Milchsäure die da hilft.
    Jedenfalls denk nicht gleich das sie nen andern hatte. Durch öffentliche Toiletten kommt sowas auch. Gibt so viele Ursachen.
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #16
    Hi,

    die Pille nimmt sie nicht, hatte eben nur im Januar eine Bauchspiegelung mit kleinem Eingriff (Spülung der Eileiter oder so), da diese verklebt waren und entzündet.

    Mein Sperma wurde im September untersucht auf Grund eines Kinderwunsches der nicht in Erfüllung ging. Das Spermiogramm war vollkommen in Ordnung lt. dem Arzt (kinderwunsch-neuwied.de)
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    16 März 2006
    #17
    und wie verhütet ihr dann ?
     
  • *lupus*
    *lupus* (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.816
    123
    5
    nicht angegeben
    16 März 2006
    #18
    Da die beiden einen Kinderwunsch haben, wohl gar nicht. :zwinker:

    Ansonsten wäre die Chromopertubation der Eileiter und das Spermiogramm wohl unnütz.

    Nö, nicht zwangläufig. Männer merken davon meist gar nichts.
     
  • Joern
    Joern (41)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    106
    101
    0
    in einer Beziehung
    16 März 2006
    #19
    Im Moment wegen des Kinderwunsches garnicht!


    Werde kommende Woche mal zu einem Urologen rennen - ich hoffe mal, dass er mich alleine untersucht ohne Helferin, denn diese die da arbeitet kenne ich seit der Schulzeit :flennen:
     
  • kleineUlknudel
    Benutzer gesperrt
    444
    0
    0
    Single
    16 März 2006
    #20
    ja dann würd ich sagen liegt es am sperma.....es is wichtig dass sie nachm gv auf klo geht und sich wäscht....sperma verändert halt den ph wert....
    ne andere möglichkeit gibts da ja nich wenn ihr nen koínd wollt:smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste