Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #21
    hat er danach erst angefangen? Vielleicht ist er ja sauer, das seine Eier weg sind.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #22
    Nein, das haben die beiden (beide machen das, wenn auch Bigfoot häufiger) schon vorher gemacht.
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #23
    hmm, dann fällt mir erstmal auch nix mehr ein, frag doch mal deinen Tierarzt ob der noch einen Tipp oder so hat.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #24
    Auch das habe ich schon getan. Er meint, das wäre Protest gegenüber irgendwas und mehr als bestrafen kann ich sie nicht.

    Allerdings geht das nicht mehr lange so weiter. Irgendwann kommt einer von beiden weg, nützt ja nichts.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    25 September 2007
    #25
    oh, hab ich wohl überlesen. :schuechte :smile:

    hast du mal den tierarzt um rat gefragt?

    edit: aahhhhja. :grin:

    guck mal hier: http://www.zzf.de/tips/artikel/61.html
     
  • salsa75
    salsa75 (43)
    Verbringt hier viel Zeit
    112
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 September 2007
    #26
    Hallo!

    Also erstmal nicht verzweifeln....es braucht manchmal eine Zeit lang bis man die Tiger "in den Griff" bekommt ;-) Das kenn ich leider nur zu gut von meinen beiden Hübschen - aber immerhin haben wir es auch geschafft. Wie bei dir sind die "bevorzugten" Stellen (durch entfernen von Teppichen etc.) immer weniger geworden und nun ist es ganz gut.

    Immerhin habt ihr es ja auch schon geschafft das Ganze einzugrenzen. Jetzt musst du ihnen nur noch diesen "Lieblingspinkelplatz" vermiesen...bei uns hat es geholfen die Stelle mit Parfum einzusprühen...das ist nun bei der Spüle eher schwierig...aber vielleicht kannst du einfach eine Folie oder einen Putzlappen den du besprühst reinlegen, wenn du die Spüle nicht benützt..
    Und dabei musst du halt konsequent sein - es kann sein das sies zwischendurch doch wieder machen...aber auch du machst einfach weiter ;-)

    Achja - und immer wenn du siehst das sie am Katzenklo waren: feste loben!!
     
  • Tinkerbellw
    Meistens hier zu finden
    3.014
    148
    94
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #27
    ich würde auch irgendeinen Duft in der Spüle benutzen der sie abstößt!
    Es gibt doch diese pflanzen deren duft katzen und hund vertreibt die würde ich neben die spüle platzieren, oder mal wasser in der spüle lassen , die werdn ja nicht ins wasser stiegen um da reinzupinkeln, das haben meine mutter und meine schwester gmacht,als die katzen immer in die badewanne gepinkelt haben!
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    25 September 2007
    #28
    diese "verpiss-dich-pflanzen" bringen nix. :zwinker:

    aber der tip mit der folie ist nicht schlecht.
    alufolie mögen katzen gewöhnlich nicht. :smile:
     
  • stella2002
    Verbringt hier viel Zeit
    647
    103
    14
    vergeben und glücklich
    25 September 2007
    #29
    Hallo.

    Also meine Katze allerdings schon 15 Jahre alt, pinkelt auch überall hin. Meine Eltern sind umgezogen und seit dem pisst die Katze überall hin, am liebsten ins Bett von meinen Eltern sowie Geschwister, also sei froh das es bei dir nur das wasch becken ist :zwinker:


    Katzen pinkeln immer aus protest, also dann wenn ihnen etwas nicht passt, bei deinen Katzen ist es vielleicht das lange allein sein??

    Bei meiner Katze hat das feromon spray felyway ( oder so ähnlich) geholfen. Das sind duftstoffe, die die Tiere riechen und die sprühst du auf die Stellen wo die Katzen gerne hinpinkeln.

    Bei meiner Katze hilft es nur bedingt da sie auch schon so alt ist, aber bei jungtieren wird es bestimmt wirken.
     
  • Kölscher
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    nicht angegeben
    25 September 2007
    #30
    Hatte fast mein ganzes Leben Katzen. Probleme mit dem Reinpinkeln gab es eigentlich nur aus zwei Gründen.

    1. Die schon erwähnte Eifersucht. Ein Beispiel: Eine 100% stubenreine Katze, die nie draussen war hat immer direkt irgendwo hingemacht, wenn sich Nachbars Kater (Freigänger) auf dem Fensterbrett hat sehen lassen und dann in irgendeiner Weise beachtet wurde.

    2. Bei Katern kommt das Reviermarkierungsverhalten dazu. Hatte 10 Jahre einen Kater der nur sehr selten aufs Katzenklo gegangen ist, wenn keiner zu Hause war (ist lieber vor die Tür gegangen). In den 10 Jahren hat er nie in die Wohnung gemacht. Dann kam ein zweiter Jungkater dazu (ausgesetztes Tier) und dann kam das Reinmachen öfter mal vor. Zum Glück eigentlich immer nur im Keller vom Einfamilienhaus. BTW verstanden haben die beiden sich sonst ganz gut, konnten durchaus nebeneinander auf dem Sofa liegen und schlafen. Nur beim Fressen gab es Stress.
     
  • Sonnenaufgang
    Verbringt hier viel Zeit
    255
    101
    1
    vergeben und glücklich
    25 September 2007
    #31
    Also mit Bestrafungen kommst du aus meiner Erfahrung nicht weit. Nimm sie, wenn du sie erwischst, sofort hoch und setz sie ins Klo. Gleichzeitig solltest du sie loben, wenn sie brav ihr Geschäft am richtigen Ort verrichten (z.B. eine kleine Leckerei, die sie auch nur dafür bekommen).
    Zudem könntest du das Waschbecken (oder jedenfalls einen Gegenstand in unmittelbarer Umgebung) und die Teppiche mit Anti-Katzenspray besprühen.

    Vielmehr fällt mir auch nicht ein. Wünsche dir ganz viel Geduld - aber ich hoffe, dass ihr es schafft.:smile:
     
  • webjunkie
    webjunkie (47)
    Verbringt hier viel Zeit
    166
    103
    1
    Single
    26 September 2007
    #32
    Mal ne Frage..

    Was für ein Streu benutzt Du?

    Meine mag absolut kein Catsan, dieses grobe weisse Zeugs. Führt unweigerlich zu Krallenschärfattacken auf den Teppich.

    Die mag nur dieses Klumpstreu, hat so ne graue Farbe, auch von Catsan.

    Und dann hab ich ein Katzenklo mit Dach besorgt. In der Haube ist oben ein Filter so das es auch nicht müffelt. Absolut genial das Ding. Katzen mögen eben dunkle Höhlen.

    Versuchs aber erstmal mit dem Klumpstreu, falls du anderes verwendest.


    Viel Glück
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #33
    Ich benutze das Streu von Lidl. Alle anderen Sorten finde ich im Vergleich unverschämt teuer. Da zahle ich für 10 kg 2,70 € oder so und da wir locker 4 Säcke im Monat brauchen, finde ich das schon ziemlich heftig.

    Es liegt meiner Meinung nach auch nicht daran, denn als wir anfangs verschiedene Streus hatten, bestand das Problem ebenfalls.

    Die Klos haben übrigens Hauben.
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.075
    168
    528
    Verheiratet
    26 September 2007
    #34
    naja, ich denke mal nicht, das es am katzenklo liegt, denn wie du sagst gehen sie ja zu 95 % aufs klo.

    wie gesagt würde ich mal versuchen alufolie erstmal ins spülbecken auszulegen.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #35
    Mein Freund sagte mir gestern, dass es nicht nur das Küchenbecken ist, sondern auch die Dusche und manchmal das Becken im Bad. :ratlos:
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #36
    Und wenn du mal versuchst, die beiden aufs richtige Klo umzulenken?? Am end mögen die beiden das wenn es plätschert?!
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #37
    Ja, das war auch schon mein Gedanke. Wir werden den Deckel nun offen lassen und das versuchen. Ich wäre ja froh, wenn das klappt, weil dann ist die Sache mit dem Katzenklo säubern aus der Welt, was wir beide sowieso nicht toll finden.
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #38
    du darfst nur nicht gleich spülen, wenn sie irgendwann aufs Klo gehen, Katzen wollen ihr "Meisterwerk" immer noch mal betrachten.
     
  • User 18889
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.593
    298
    1.168
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #39
    Die Frage ist nur, wie ich sie dazu bekomme, dass sie überhaupt dort hinmachen. Ich habe Bigfoot eben mal draufgesetzt, aber er wäre fast reingefallen. :zwinker:
     
  • -succubus-
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    nicht angegeben
    26 September 2007
    #40
    da gibt es extra so einsätze für das Toi, da ist erst ein kleines loch drin und wenn die katzen sich da dran gewöhnt haben wird das immer gegen ein größeres loch ausgetauscht. Und wenn das dann okay ist, dann kommt gar nichts mehr hin und die katze geht, wenn alles klappt richtig aufs Klo. in den einsätzen ist auch ganz normales Katzenstreu drin, damit sie was zum buddeln und umgewöhnen haben.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste