Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Liaison
    Gast
    0
    4 Oktober 2008
    #1

    Polyspectran Salbe und Pille

    Hallo,

    bin gerade etwas verwirrt.
    Ich muss zurzeit die Polyspectran Salbe nehmen (in die Nase schmieren). Diese enthält Antibiotikum. Antibiotikum tut der Pille ja bekanntlich nicht gut.
    Wobei hier geringe Mengen sind. In der Packungsbeilage steht,dass es sogar für Schwangere unbedenklich ist.
    Soll ich trotzdem zusätzlich mit Kondom verhüten?
    (Ich mache gerade die 7 Tage Pause und fange in 5 Tagen mit nem neuen Blister an.)
     
  • User 30735
    Sehr bekannt hier
    2.893
    168
    294
    nicht angegeben
    4 Oktober 2008
    #2
    NEIN. Lokal angewandte AB (wie deine Salbe) haben keine Auswirkung auf die Pille. Wie soll das denn auch gehen?
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    4 Oktober 2008
    #3
    manhattan hat recht mir ihrer Aussage und ich schliesse mich ihrer Frage an :grin:

    Pille wird eingenommen und wandert hübsch durch diverse Stationen im Inneren des Körpers. Salbe wird irgendwo auf die Haut geschmiert. Wo soll da eine Wechselwirkung enstehen und wie?
     
  • Liaison
    Gast
    0
    4 Oktober 2008
    #4
    Danke! :smile:
    Hab mir diese Theorie schon überlegt. War mir bloß nicht sicher.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste