• klärchen
    klärchen (39)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #21
    waschbär:
    ein eindrucksvoller vortrag, doch zum einwickeln etwas zu unlogisch.
    auch eine pornodarstellerin ist eine richtige frau mit warmer weicher haut, die zärtlichkeit geben kann.
    das problem dabei ist nur, dass man(n) sie nicht erreichen kann.
    klar nimmt er deshalb vorlieb mit der, die da wahrhaftig neben ihm sitzt.
    besser als garnichts.
    aber wenn er wählen könnte, zwischen einer frau, die so aussieht, wie die mädels im film und einer, die aussieht wie die tante von nebenan, würde das ganze wahrscheinlich schon anders aussehen, als du es beschrieben hast.
    die frage ist nicht, was der mann tatsächlich im realen leben tut, sondern was er unter bestimmten umständen tun würde.
    darum drehen sich die gedanken bei mir.

    erwartest du, dass man sich als frau auch noch gut fühlt, wenn man hört, dass man dem eigenen mann lieber ist als "ein kalter bildschirm?".
    wie charmant.
     
  • klarna
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #22
    @ Waschbär

    Danke, dass Du so für mich (uns Männer) in die Bresche gesprungen bist.

    Die meisten Deiner Argumente treffen wirklich den Kern !

    Also, tatsächlich schaue ich Pornos wegen der Handlung !

    Natürlich sind da super Frauen dabei und ich weiss auch nicht, wie ich das erklären soll, aber keine würde und werde ich mit meiner Frau vergleichen.

    Außerdem habe ich keine Probleme damit, dass dort Frauen "alles machen" ( an Stella2002) - ich habe beim Sex mit meinerr Frau keine Wünsche offen.

    Und zu Klärchen dar ich noch sagen dass meine Frau gegenüber den Frauen in den Pornos einen grossen Vorteil hat : Ich liebe sie !!!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #23
    Nein, Nein, Nein
    total missverstanden !!!

    Mann will sie doch gar nicht erreichen, man(n) will sie nur als "Wichsvorlage"

    *jagt den waschbären*

    So ein Quatsch !
    Das Mädchen, dass neben mir sitzt und das ich liebe, ist doch tausendmal erotischer, begehrenswerter, und noch viel mehr sexy für mich !

    *waschbär wird jetzt kämpferisch*

    Ja klar, weil ich im richtigen Leben auf Silikontittenweiber, die es mit jedem und alles für Geld tun, unheimlich stehe. Und weil ich verarscht werden möchte, mit falschem Gestöhne, immer wieder unterbrechen muss, um die Tussi mit Babyöl nachzuschmieren, weil sie so trocken ist, wie ein Waldbrand. Und weil sie immer sagt "fick mich tiefer" und dabei denkt "wann krieg ich meine Kohle ?"
    Ja, auf so Frauen steh ich !!! :angryfire

    *waschbär spielt jetzt rambo*

    Das ist nicht real !!!

    Liebes Klärchen, das dürfen sie nicht. Du bist mit Sicherheit der absolute Schatz für Deinen Freund. Es gibt immer etwas (Frau) , was Dir besser, attraktiver oder sonstwas erscheint. Es gibt immer etwas "besseres", aber will Dein Freund das haben ??? Dann jag ihn zum Teufel !!! :angryfire

    Nein, das erwarte ich nicht. Das war nur gedacht um verständlich zu machen, dass wenn DU nicht da bist, liebes Klärchen, Dein Freund halt vor einem kalten Bildschirm einen runterholt, weil die nackte Zimmerwand oder der Bettpfosten halt nichts erotisches hergibt !
    WEIL DU NICHT DA BIST !!!

    *waschbär klärchen in den arm nehmen will*

    Kann mich denn einer verstehen ??? *hilfe*

    Alles Liebe, Klärchen, Waschbär
     
  • Eowyn
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #24
    selbstbefriedigung find ich ok... grad wenn man sich längere zeit nicht gesehen hat und sich halt n druck aufgebaut hat!

    find aber den gedanken auch nicht toll, dass sich mein freund an anderen frauen aufgeilt!
    DAFÜR BIN ICH DA!!
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #25
    es gibt ja wohl auch genug frauen,die sich pornos rienziehen.
    also bei mir slebst find ich das ok,bei meinem freund naja...*g* im prinzip isses echt nix shclimmes,denn ich tu es auch hin und wieder (zumindest früher),aber irgendwie dochn dummes gefühl
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #26
    Ich hab kein Problem damit wenn mein Freund sich Pronos anschaut oder sich einen runterholt... Warum nich? Gleiches Recht für alle - ich mach das auch.... Und betrogen oder so fühl ich mich da auch nich.. Wenn er Lust dadrauf hat soll er das doch machen, ich würd mir das auch nich verbieten lassen wollen.
     
  • Stonny
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #27
    Hallo Leuts,

    ich möchte mich mal kurz "einmischen". Gegen Pornos habe ich rein gar nichts, mich törnen sie ja auch an. AAAABER... mein "Liebster" hat mir letztens gestanden, dass er sich schon seit 2 Jahren, wenn er rattig ist, nackte Tussis im Internet oder auf Kalendern etc. anglotzt, dann Fantasien von diesen Tussis hat und sich einen runterholt. Mich dagegen scheint er gar nicht mehr attraktiv zu finden... wenn ich nackig vor ihm stehe oder in der Badewanne liege, tut sich rein gar nichts - obwohl ich echt eine sexy und attraktive Frau bin (haben jedenfalls schon viele Männer und auch Frauen gesagt, mein Liebster übrigens auch tausendmal).

    Jetzt frage ich mich natürlich: WHY???? Gegen Pornos, wie gesagt, habe ich nichts, ich hätte mich gefreut, mal einen mit ihm anzuschauen..

    was sagt denn Ihr Männer dazu? Mein Freund ist übrigens fast 25, also im besten Alter, hat aber teilweise gar keine Lust auf Sex...

    würde mich über Antworten freuen...
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #28
    Dein Partner ist ein Idiot !!!
    Würd liebend gern mit ihm tauschen !!! Ich schenk ihm meine Pornos und ich krieg dafür Dich (ach, du Scheiße, hab ja gar keine Pornos mehr .... grrr..)
    *waschbär heute mutig*

    Nee, im Ernst, ich glaube da habt Ihr ein anderes Problem, das nichts mit Pornos oder so zu tun hat. Da ist was anders dahinter !
    Du musst rausfinden, was dahintersteckt ! DU (b.z.w. Dein Körper) ist es auf jeden Fall nicht.

    Liebe Grüße, Waschbär
    *weierhin auf der flucht*
     
  • Stonny
    Gast
    0
    17 Januar 2004
    #29
    Ach Waschbär, Deine Postings sind immer toll, vielen Dank für Deinen Zuspruch. Klar denke ich mir auch, er ist ein Idiot, woran liegt das alles, aber auf der anderen Seite denke ich mir, dass ich das akzeptieren muss? Oder muss ich das nicht? Ich weiß irgendwie gar nichts mehr... wir haben uns deshalb in den letzten zwei Wochen irre viel gestritten und ich weiß bald gar nicht mehr...

    Ich könnte es ja akzeptieren, wenn ich das Gefühl bekäme, dass er mich begehrenswert findet! Es ist so blöd zu bemerken, dass andere Männer gerne mit mir Sex hätten und mich erotisch finden, mein eigener Partner (der jetzt keinen Traumkörper hat, Bauch etc., ich liebe und begehre ihn aber trotzdem) das alles nicht zu schätzen weiß! Ich tue was für mein Äußeres, wäre sogar wegen ihm schon fast in die Magersucht abgerutscht... weil ich halt dachte, ich wäre nicht sexy genug (was mir andere Männer aber schon gegenteilig bewiesen haben!!!).

    Klar habe ich ihn auch schon gefragt, was in unserer Beziehung nicht stimmt, aber er meinte nur, ich müsste seine Sexualität akzeptieren und er begehrt mich (klar, merke ich ja ... :-( ). Habe auch schon alles ausprobiert, schöne Wäsche, ihn verführen etc... aber wenn ich das mache und er nicht will, sagt er immer nur, ich hätte den falschen Moment erwischt und er wäre grade müde / lustlos... es ist zum Kotzen!!!
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    17 Januar 2004
    #30
    Hallo Stonny,
    erstmal *ganzdollknuddel* !

    hast was ganz wichtiges geschrieben:

    Ich glaube, das ist irgendwie der Schlüssel.
    wenn Du von allen anderen Männern "begehrt" wirst, nur nicht von Deinem Freund, dann stimmt nicht etwa mit Deinem Aussehen was nicht, sondern mit Eurer Beziehung !
    Und fang schon bitte nicht mit so nem Scheiß an, wie Abnehmen bis zum Ende.
    Außer, Du möchtest an Halloween als Skelett rumlaufen und am nächsten Tag gleich in die Intensivstation !
    Da stimmts in Eurer Beziehung nicht und es liegt NICHT an Deinem Körper !!!
    Denk mal bitte darüber nach !

    *waschbär nimmt dich ganz sanft und zärtlich in den arm*

    Liebe Grüße, Waschbär
     
  • Lei-Charatin
    Verbringt hier viel Zeit
    191
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #31
    ach stonny...
    ich bin zwar männlich, aber ich glaube, man kann unsere Situation sehr gut vergleichen. Meine Freundin ist auch mufflig, was Körperlichkeit und Leidenschaft angeht... bitte sag mir, wenn du eine andere Lösung findest, als ihn/sie in die Wüste zu schicken! Ich frag mich das nur schon länger, etwa seit einem halben oder dreiviertel Jahr, und bei uns kommt es deswegen nur manchmal zu reibereien, aber nicht zu einem ECHTEN Streit oder so...




    Anmerkung zu den Pornos:

    was glaubt ihr, warum die Männer in den Pornos, vom Genitalbereich mal abgesehen, kaum gezeigt werden??
    Weil sie austauschbar sind in der Männerphantasie.
    Im Kopf der meisten Pornogucker läuft es folgendermaßen ab, wenn sie einen Porno sehen: "geile Frau, mit der würd ich auch gern mal in die Kiste..."
    und der Wunschtraum der meisten Pornogucker ist nun mal, einen stundenlang stehenden, riesenhaften Schwanz zu haben, der schon durch sich allein, ohne dass mann! sonst noch etwas tun muss, die Frau heiß macht und beherrscht.
    Die willigen Frauen in den Pornos sind die unterworfenen, und der männliche Darsteller dient als das, was der guckende Mann gerne wäre: derjenige, der durch seine bloße Anwesenheit die Frau scharfmacht und der, der dann mit ihr in die Kiste steigen und sich vergnügen darf.

    Insofern halte ich Pornos für viel "gefährlicher" als Nacktfotos, denn die Vorstellungsmöglichkeiten sind intensiver und länger. (N)A(c)ktfotos können dagegen auch stilvoll sein: wenn ich ein schwarz/weiß-Bild von den Brüsten und dem Bauch einer Frau betrachte, mit schönen Lichtreflexen darauf und glatter, schöner Haut, dann hat das für mich mit Sex im herkömmlichen Sinn nichts zu tun, sondern eher mit Ästhetik. Ich denke jedenfalls nicht: "boah, wie sieht die sonst so aus, boah die will ich f***en".
    Andere Sorten Fotos ("Sandra Bullock nackt f***t einen Hengst" o.ä.) sind allerdings geschmacklos, da stimme ich euch schon zu!


    Das soll keine Belehrung sein, ich möchte nur dafür sorgen, dass die Dinge differenzierter gesehen werden.
     
  • klärchen
    klärchen (39)
    Meistens hier zu finden
    2.768
    133
    66
    nicht angegeben
    17 Januar 2004
    #32
    okay waschbär, du bist süß.

    aber ich bin trotzdem von dem pornoscheiß genervt.
    und deshalb verzieh ich mich jetzt in meine schmollecke...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten