Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • mausewix
    Gast
    0
    30 Juni 2004
    #1

    pornofilme und ihre titel

    was mich wirklich mal interessiert wäre,ob euch die titel eine pornofilms sogar abtörnen können und ihr ihn deswegen erst gar nicht ausleiht/runterladet/ankuckt
    nun braucht keiner zu posten,dass er sich eh keine ankuckt weils ne sauerei ist aber die die kucken könnten mir das mal berichten
    ich persönlich finde das ja furchtbar was da abgeht da sind titel wie "der ficker ist immer der gärtner(gibts echt)" oder "rambooooooohhh" noch zum lachen
    allerdings andere die sich weniger in ihrer originalität auszeichnen als in der tatsache,dass sie möglichst ordinär sind da vergehts mir grad
    da gibts dann so feine sachen "spermageile dreilochstuten hart von hinten gefickt" und so nen scheiss also das geht mir echt auf den wecker
    mal ganz abgesehen vom inhalt der filme würde ich mal gerne wissen,ob ihr das auch so seht oder euch die titel eigentlich schwer egal sind

    das zweite wäre,ob euch auch der ton in diesen filmen mitunter so dermassenauf den sack geht
    da werden frauen und männer synchronisiert wobei man vom kucken eher denkt,dass die olle gleich zu stricken anfängt so gelangweilt kuckt die
    aber tonmässig meint man sie hat grad nen dreifachen orgi und davon den vierten am stück
    mich könnt das richtig aufregen vor allem dann noch diese blöden sprüche dazu
    dieses gekünstelte "ah du bist so hart" "uh ich fick dich du geile sau" in einem ton,den der hustinettenbär nach ner wurmkur an den tag legt
    nuja ich wollt mich ja nicht aufregen aber wie seht ihr das so oder was ist euch denn wichtig an einem porno,der euch auch zusagt?
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher
    5.045
    248
    676
    Single
    30 Juni 2004
    #2
    Ich finde die meisten Titel der Pornos nicht schön, manche Titel sogar entsetzlich weit unter Niveau. Auch das einseitige sinnlose "aah, ist das geil" usw. im Film finde ich bescheuert, so daß ich meist den Ton ganz wegnehme und nur das Bild sehe.
     
  • Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #3
    Die Syncro ist echt scheiße da muss ich zustimmen und die Sprüche :wuerg:
    Das sind abtörner pur.*kopfschüttel*
    Und die Titel sind auch eher aus dem arm geschüttelt als irgendwie eingefallen also von daher unter aller sau.

    Greez Kleave
     
  • User 12616
    User 12616 (29)
    Sehr bekannt hier
    5.457
    198
    140
    nicht angegeben
    30 Juni 2004
    #4
    Ich find das auch NUR schrecklich. Hab ja nix gegen Pornos, aber wenn mein Freund mit so einem mit solchen Titeln ankommen würde, würd ich weglaufen.

    *schüttel* find ich absolut dämlich, niveaulos und abtörnend. Genauso wie das alberne Rumgekreische in manchen Filmen.
     
  • werweiß
    werweiß (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    offene Beziehung
    30 Juni 2004
    #5
    Über die meisten Titel kann man echt nur lachen.
     
  • 30 Juni 2004
    #6
    Ich verstecke meine Pornos niegends, sie stehen zwischen meinen DVDs, aber sowas wie diese typisch deutschen Titel kommen mir nicht ins Haus! Da kenn ich VIEL besseres!
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    30 Juni 2004
    #7
    also ich find an titlen wie "out of athens" oder "suckfest" nix wirklich anstößiges.... aber es gibt schon abschaum unter den titeln. doch als kapitalist hat man ja die wahl... *gg*
     
  • Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    1 Juli 2004
    #8
    in diesem zusammenhang fällt mir mein absoluter lieblings-porno-titel ein:

    Analpiraten hart backbord.

    unfaßbar.
     
  • El Mariachi
    0
    1 Juli 2004
    #9
    :bandit:

    *lol* der titel is echt arg...


    aber grauslich wirds erst wenn da was mit "geilen oma-titten" vorkommt..*schüttel*
     
  • janergy
    Verbringt hier viel Zeit
    406
    103
    1
    nicht angegeben
    2 Juli 2004
    #10
    ich denke mir auch manchmal, wie denen solche titel wohl immer einfallen. ob die dann alle an einem tisch sitzen, sich die hacken zusaufen und dann im suff auf solche wort-kreationen kommen?? ist auf jeden fall ganz schön abegfahren und wiederlich, was da so alles zusammenkommt. "alarm im darm" usw. *schudder schudder*
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (35)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    2 Juli 2004
    #11
    Ist des ein eigener Beruf sich doofe pronofilmnamen ausdenken???

    Ich mein, wie dummgefickt :zwinker: muss man sein, damit einem solche saudummen wortspiele einfallen... Denken die echt, dass leute davon angertegt werden die filme zu sehen??? :ratlos:
     
  • ALT-F4
    Verbringt hier viel Zeit
    247
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 Juli 2004
    #12
    mein erster Pornofilm: " Das flüstern der Mösen" :rolleyes2 War echt langweilig.. Sowas schlechtes... bihscn albern. Aber es geht halt nicht um "inhalt" ... :tongue:

    naja, eigentlich ist das insgesamt eher traurig. und scheinbar läuft da einw ettbewerb der niveaulosigkeit,...
     
  • 3 Juli 2004
    #13
    Aber es gibt auch paar krative, siehe " In Diana Jones" :bier:
     
  • Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.304
    121
    0
    Verheiratet
    3 Juli 2004
    #14
    Man sollte sich auch nicht von den Titeln täuschen lassen. Einer meiner ersten Pornos hieß "Das erste Mal" - naiv wie ich damals noch war, habe ich etwas Romantik erwartet - weit gefehlt :zwinker: .
    Die handelsüblichen Namen und auch oft schon die Fotos haben mich mehrmals so angewidert, dass ich die Videothek ohne Film verlassen habe.
    Mein Traum wären Pornos mit etwas mehr Niveau.
     
  • unsterblich
    Verbringt hier viel Zeit
    242
    101
    0
    nicht angegeben
    3 Juli 2004
    #15
    nun ja. bei titeln wie "spermageile dreilochstuten" weiß man doch zumindest, was mann bekommt *lach* aber der markt scheint solchen titeln recht zu geben. ansonsten würden sie nicht produziert werden. und der versuch mit pornographie für frauen ist im massenmarkt scheinbar gescheitert. aber es gibt auch pornographie, die mit mehr aufwand und niveau produziert werden und zumindest einen hauch von handlung beinhalten. und einfach besser gefilmt sind. diese gefallen dann frauen meiner erfahrung nach auch besser. einfach mal in der videothek suchen gehen oder die bedienung nach private fragen.
     
  • klarna
    Gast
    0
    3 Juli 2004
    #16
    Hi,
    also die Titel der Pornos sind (meist) wirklich unter aller Sau, aber sowieso wenig aussagekräftig. Ich meine vom Titel her kann man eher selten auf den Inhalt schließen.
    Und die Synchronisation/Vertonung ist ebenfalls meist daneben - ich habe z.B. noch keine Frau gesehen/erlebt, die beim blasen noch viel reden konnte.
    Schade, dass dieser Markt so auf Massenproduktion - und möglichst geringe Produktionskosten - eingestellt ist. Ich denke, für einen guten Porno, mit zumindest etwas Handlung und "realistischer" Action würde man auch etwas mehr ausgeben.

    Klarna
     
  • Rock-Lady
    Gast
    0
    3 Juli 2004
    #17
    Was haltet Ihr von "Kackende Teens"? Also, wenn das nicht abtörnend und eklig ist, dann weiß ich auch nicht....
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    3 Juli 2004
    #18
    Meine Rede..und diese masslos übertriebene Gestöhne ist nicht ernstnehmbar ein Grund warum ich Pornos so gut wie nie gucke.. :rolleyes2
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste