• MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    22 Juni 2003
    #21
    Naja, ich hab bisher aber auch wirklich nur im Net solche Prahlereien gehört.. sonst nie.
    Wahrscheinlich, weil es hier einfach ist, was zu erzählen und sie es als was tolles empfinden, mit 12 schon das gehabt zu haben, was 15,16jährige in der Bravo erzählen oder so..
    Ich kanns nicht nachvollziehen - was ich so erlebt hab, da fällt mir höchstens eine ein, die so früh dabei war, allerdings weiß ich nicht, wie alt die nun wirklich war, nur, dass sie eh schon ziemlich 'frühreif' war..
    Ich denke daher, dass bei den meisten nicht soo viel dahinter ist - oder es hat sich in den letzten 5 Jahren einiges geändert.
    Sprüche a la "Hilfe ich bin schon (!) 15 und noch Jungfrau! Alle meine Freundinnen haben schon..." kann ich, vorallem auch in Bezug auf 'Freund gehabt' nimmer hören - ich finds irgendwie schlimm, dass manche Medien (und ich vermute, dass es viel auch dadurch kommt) immer von diesem Ideal erzählen, nachdem man mit spätestens 14 oder so nen Freund gehabt haben muss..
     
  • 22 Juni 2003
    #22
    Moment mal, ich finde es ist ein Unterschied zwischen früzeitiger Aufklärung und dem "Verkauf" von Sex in den Medien.
    Ich denke aufgeklärte Kinder wissen danach besser bescheid z.B. über Verhütung und nicht weil sie jetzt wissen wie es geht machen sie es jetzt nach.
    Ich finde es besser den Kinder sobald sie Fragen haben (über Sex), auch wenn es noch so früh ist, die Fragen zu beantworten. Sonst holen sie sich die "Antworten" von älteren Freunden die dann die größte Scheiße erzählen. Frühe Aufklärung heißt nicht früherer Sex! Glaubst du die Kinder haben keinen frühen Sex wenn sie nicht früh aufgeklärt werden???
     
  • 22 Juni 2003
    #23
    Seh ich auch so. Ich finde wie der Sex in den Medien ausgebreitet wird auch schlimm, wünsche mir auch garantiert nicht die Sexualmoral von den 50er Jahren zurück. Ich wünsche mir das man offen über Sex reden kann, das Repotagen im Fehrnsehen kommen usw., das früh aufgeklärt wird, und das der Sex nicht mehr so in den Medien benutzt und verkauft wird.

    So das wars :grin:
     
  • len
    len
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    nicht angegeben
    22 Juni 2003
    #24
    @UnbeliveableDream

    hm ich habe auch vorbehalte gegen (schul)aufklärung

    damals in der 4 klasse habe ich nichts gelernt, zumindest nichts, was mir bei meinem ersten mal geholfen hätte

    so habe auch ich auf die medien zurückgegriffen und versucht mir etwas anzueignen




    mit meiner aussage meinte ich nur, dass es unangebracht ist in dem alter sex zu haben, und dementsprechend auch unangebracht die kids mit dem thema zu konfrontieren.

    es ist jedoch heute so, dass dies sein muss, da sie immer früher sex haben.
     
  • Mazzi
    Gast
    0
    22 Juni 2003
    #25
    Das 1. Mal mit 12???? Bei Kerlen ist das ja noch nicht so ein Problem, DENN: Die werden nicht schwanger!!!!

    Mit 12 gehen die Mädels dann ja auch noch nicht zum Frauenarzt und lassen sich die Pille verschreiben und wenn dann kein Gummi da ist???

    Was dann? Wenn die mit 12 schwanger werden und ihre Eltern es erst nach 4,5 Monaten merken (weil sie es versteckt oder sich die Eltern nich allzu viel um die Kurze kümmern) is nix mehr mit abtreibung.... Dann is das ganze Leben versaut

    Und selbst wenn sie noch abtreiben, bleibt das ein Schock fürs Leben
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    22 Juni 2003
    #26
    @ Mooonlight:
    Das sehe ich genauso, dass Prahlerein zum "1.Mal" fast nur im Net vorkommen. Ich kenne aus dem Verwandtenkreis, Nachbarn usw. keinen einzigen Fall, wo ein sehr junges Mädchen damit rumprahlt.

    @ alle:
    Was sind eigentlich "Fickmichstiefel"? (Das las ich hier 2 mal)
     
  • 23 Juni 2003
    #27
    len

    ja klar ich hab da auch nich wirklich viel gelernt, ich sag ja nicht das die Schulaufklärung von der Qualität her gut ist, das müsste schon verbessert werden.
     
  • phili12
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #28
    lass dir von anderen nichts einreden, mach dein erstes mal wenn du es für richtig hältst.
     
  • AndyyRS
    AndyyRS (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    531
    101
    0
    nicht angegeben
    24 Juni 2003
    #29

    *räusper*
    Also meine ersten sexuellen Erfahrungen habe ich im Kindergarten gemacht. Auch mit reinstecken und so. Klar, da ist nichts passiert, weil noch nichts rausgekommen ist, aber ist das denn sooo schlimm?
     
  • Erdbeere2
    Gast
    0
    24 Juni 2003
    #30
    nur weil sich deine schwester sexy kleidet muss sie doch keine schlampe sein?!?! :rolleyes2
    und was um alles in der welt hat das mit großen ringförmigen ohrringen zu tun???
    ich zieh auch gern knappe klamotten an und trage auch SEHR große ohrringe, bin aber deswegen keine schlampe :angryfire
     
  • Engelchen212
    0
    24 Juni 2003
    #31
    das sind diese stiefel, die bis kurz unter die knie gehen und die dann viele mädels unter einen minirock anziehen.

    @sum.sum.sum: du sagst selber deine schwester ist ne schlampe (was ja schon ziemlich hart ist sowas über die kleine schwester zu sagen) aber sonst soll keiner was über deine schwester sagen? hä??? dann bezeichne du deine schwester mal nicht so, sie ist 11 und ein 11 jähriges kind kann man wohl kaum als schlampe bezeichnen, egal was für klamotten sie anhat.
     
  • Liza
    Liza (35)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    24 Juni 2003
    #32
    Ach wie nett, dann trage ich also Fickmichstiefel... *augenbrauen hochzieh* Und, noch schlimmer: Ab und zu habe ich dazu sogar einen Rock an, der oberhalb meines Knies endet! Oh Gott! Und grobmaschige Strumpfhosen! Nein! Ich bin eine Schlaaaaampe... *weinend wegrenn*

    Und mal ehrlich: Ich finde es ganz schön lächerlich, die Mentalität eines Menschen an seinen Stiefeln aufzuhängen. Es gibt Kleidungsstücke, die sexy oder auch übermäßig sexy aussehen - aber erstens verkörpert das Tragen solcher Kleidungsstücke noch lange nicht das "leicht zu haben" - Sein, und zweitens habe ich schon eine Menge Stiefel gesehen, die unterhalb des Knies endeten und edel/bieder/blöd aussahen, aber beileibe nicht sexy.

    Im übrigen stimme ich Engelchen aber zu: Ein Kind ist keine Schlampe. Ein Kind ist höchstens unerfahren.
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    24 Juni 2003
    #33
    Also wenn ich ein Girl gern fi.... möchte, dann sind mir Stiefel (egal welche) völlig egal, weiß also noch immer nicht, was diese Stiefel mit fi.... zu tun haben.
     
  • ~LadyMarmelade~
    Verbringt hier viel Zeit
    392
    101
    0
    Single
    24 Juni 2003
    #34
    NEIN STOOOPP !!!!

    fick-mich-stiefel sind die stiefel die ÜBERS knie gehen !!
    also diese nutten teile..

    naja also wirklich wenn das so wär wie es das engelchen erklärt hatte..
    dann hätten die grundschulkinder bei uns auf der schule auch fick-mich-stiefel an...

    bye
    j
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    25 Juni 2003
    #35
    Lass dich nicht verunsichern es is selten das man mit 12 sein 1mal hatte wenn ja sollten sie keineswegs drauf stolz sein weil man mit 12 noch ein halbes kind ist und ein kind sollte keineswegs Sex haben!!!Find 14 auch noch ein bissi arg früh aber immerhin besser als so ne kleine 12 jährige lässt sich von einen 16 flachlegen nur damit sie als cool gilt..:angryfire
    Bei den meisten is es gerede war auch ein spätsünder mit den mal hatte mein 1mal mit 20 und durft mir pausenlos blöde Sprüche anhören,ignorier es einfach ich hatte vorher genug freunde nur bei keinem das Gefühl das er der richtige für ist und wollt es deshalb nicht, find jedes mädchen sollt es dann tun wenn es es möchte und nicht aus unsicherheit spätsünder zu sein nur weil andere einen blödsinn einreden wie sie hätten mit 12 schon alle gepoppt!
     
  • ProxySurfer
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.181
    248
    717
    Single
    28 Juni 2003
    #36
    Noch was zu denen die mit 12, 13 J. schon Sex haben: Das ist etwa so, als ob man im September nach den Weihnachtsgeschenken sucht, sie auch findet, und dann am Heiligabend keine Freude hat, weil man die Geschenke schon kennt. Und sich sagt: Wäre ich damals nicht so neugierig gewesen, dann wäre Weihnachten jetzt viel schöner.:clown:
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    28 Juni 2003
    #37
    Vielleicht hat man die Geschenke auch nur deshalb aufgemacht weil man grad n Tief durchmacht, weil derArzt einem gesagt hat, das man Brustkrebs hat, un dman nich weis ob man an Heiligabend noch lebt, und deshalb die geschenke früher aufmachen wollte, um aus dem Tief rauszukommen.


    achja der gute alte alkohol... :grin:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    28 Juni 2003
    #38
    Hm, ich find an Overknees aber jetzt auch nix von wegen 'Fick-mich', die können auch gut aussehen.

    Allerdings glaub ich grad mal nicht, dass Sum's Schwester Overknees trägt, oder???
     
  • Lovedoctor
    Gast
    0
    28 Juni 2003
    #39
    Ich kenne relativ viele Mädchen, die mit 12 entjungfert wurden, und ich kann nicht behaupten, dass es ihnen geschadet hat.
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    28 Juni 2003
    #40
    Es ist nicht immer Prahlerei. Also ich kenne sehr nahe einen Jungen, der hat mit 13 mit seiner freundin geschlafen. Einfach so! Ohne jemanden zu fragen und ohne nachher rum zu erzählen!

    Das hat mich halb wahnsinnig gemacht:angryfire

    Ich bin dafür dass man das nicht schon so früh macht und habe mich selber daran gehalten und dann kommen Leute und machen es einfach trotzdem und es schadet ihnen überhaupt nicht!!!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten