• WhiteStar
    WhiteStar (42)
    Toto-Champ 2006
    783
    103
    15
    Single
    20 Juli 2005
    #1

    Privater Sexfilm landete im Netz

    Privater Sexfilm landete im Netz

    Ein Rache-Akt der ungewöhnlichen Art:

    Offenbar aus Rache stellte ein 39-jähriger Mann einen Privat-Porno, der ihn und seine 43-jährige Ex-Freundin beim Sex zeigt, ins Internet. Als wäre das allein noch nicht genug, hat er in den Dateien auch noch private Daten wie Name, Adresse und Telefonnummer veröffentlicht.

    Als Schadensersatz und Schmerzengeld fordert nun die Ex-Freundin eine 6-stellige Summe. Der Mann gab an, dass er das Einverständnis zu dem Dreh hatte. Desweiteren behauptet er, dass ihm der Film gestohlen worden sei und so seinen Weg ins Internet fand.

    Der Fall wird nun vorm Marburger Amtsgericht verhandelt. Dem Mann wird Verletzung der Rechte am eigenen Bild, Verbreitung pornografischer Schriften und Beleidigung vorgeworfen.

    Quellen:
    Link wurde entfernt
    http://www.chip.de/news/c1_news_16203018.html
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. 29jähriger sammelte Kinder- und Tierpornos im Netz
  • Powerlady
    Powerlady (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.613
    121
    0
    Verheiratet
    20 Juli 2005
    #2
    Boah! Wie gemein ist dass denn? :eek: :madgo:
     
  • Spaceflower
    Meistens hier zu finden
    2.215
    133
    52
    Single
    20 Juli 2005
    #3
    ob das wirklich so ungewöhnlich is... :tongue:
    tja kein filmchen drehen wenn man sich nich auf die person verlassen kann :grin:
     
  • zipperhead15
    kurz vor Sperre
    451
    101
    0
    Single
    20 Juli 2005
    #4
    SORRY ABER WAS ist denn daran was neues ??

    es gibts hunderte private Videos im Internet, und ich wage zu behaupten , dass bei den wenisgten beide Partner einversatnden waren.
     
  • DocDebil
    DocDebil (45)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    20 Juli 2005
    #5
    War da nicht was mit einer im Erwachsenenforum mit einer aus Marburg??? Ist aber dann schon echt älter diese Nachricht... aber die sah mir nicht nach über 40 aus!
     
  • -schneGGe-
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Juli 2005
    #6
    wie fies...wem würd ich was erzählen :madgo:
     
  • Fabse
    Fabse (33)
    Benutzer gesperrt
    360
    0
    0
    Single
    20 Juli 2005
    #7
    wo kann man den film saugen, hat einer n link ? :grin:
     
  • lillakuh
    lillakuh (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    1
    Single
    20 Juli 2005
    #8
    mei.... wa muß man auch solche filme drehn, und dem gegenüber damit n machtinstrument in die hand geben!?
    - versteh ich ned -
     
  • SpiritofDeath
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2005
    #9
    Off-Topic:
    @ Threadstarter , wie hast du die SSN News direkt verlinkt ? Wenn ich mal SSN kopieren will dann bekomm ich nie einen direkten Link.In der Adressleiste steht nur meistens nur shortnews.stern.de
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    21 Juli 2005
    #10
    echt eschütternd sowas.

    Weiß jemand, wo ich mir das Porno ansehen kann? :grin:
     
  • Chefbienchen
    0
    21 Juli 2005
    #11
    Tja, so ist das manchmal, fällt wohl unter die Kategorie dumm gelaufen. Ich bezweifle jedoch, dass sie dafür viel Geld bekommen wird, es sei denn, der Kerl hat Einnahmen durch die Seite, dann bekäme sie Schmerzensgeld ( ist in Deutschland ja nie viel) und die Hälfte der Einnahmen.
    Man sollte, wenn man einen privaten Film dreht immer so mistrauisch sein, schriftlich abzusichern, dass man keine Veröffentlichungen wünscht. Das müssten beide unterschreiben, dann wäre man wenigstens abgesichert und hätte nen schriftlichen Beweis. Hilft natürlich nix, wenn der andere sagt, es sei gestohlen worden.

    Positiv betrachtet, hat's Paris Hilton ja auch nicht geschadet. :zwinker:
     
  • Tim Taylor
    Tim Taylor (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    225
    101
    0
    nicht angegeben
    21 Juli 2005
    #12
    Die Sache mit dem Schmerzensgeld hat meines Erachtens nichts mit möglichen Einnahmen des Mannes zu tun. Wenn das Gericht / der Richter der Auffassung ist, dass die Frau geschädigt worden ist, dann hat sie (wenn die betreffenden Paragraphen zutreffen) Anspruch auf Schadensersatz. Egal ob der Mann Verlsut oder Gewinn mit der Veröffetnlichung gemacht hat.
     
  • Schaky
    Schaky (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.035
    121
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2005
    #13
    boah mir wäre das tierisch peinlich...ein weiterer grund warum ich solche filme nicht drehe...^^ aber ich sagmal lieber niemals nie...

    gruß schaky

    ps : ich denke sie bekommt das schmerzens geld
     
  • popperpink
    popperpink (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    952
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 Juli 2005
    #14
    ich habe mal in einem internet-café gearbeitet- ihr glaubt nicht wie viele privat-filmchen (mit oder ohne wissen) ich da täglich vom server löschen durfte, dabei waren die noch die normalsten/nettesten...

    aber als rache an der ex ist das extrem fies, da soll er ruhig seine entschuldigung in geld rausgeben.

    Wer bricht denn schon ein oder so und stiehlt einen privat porno?
     
  • Léò-81
    Léò-81 (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Single
    26 Juli 2005
    #15
    :grin: :grin: :grin: ...mies, ist aber nicht mehr so ungewöhnlich ... und die ein oder andere Person verdient es auch manchmal :grin: :grin: :grin: *duck* :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten