• User 126442
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    113
    48
    nicht angegeben
    14 September 2014
    #1

    Problem mit Internetverbindung

    Hallo!

    Ich hoffe, mein Thema ist hier richtig eingeordnet bzw. passt hier rein.

    Also, seit dem ich in mein neues Zimmer gezogen bin (selbes Haus) hab ich Probleme mit meiner Internetverbindung. Ich habe einen PC und demzufolge einen wlan Stick, der auch noch neu ist (also liegt das Problem nicht an ihm). Das Problem ist also, dass ständig meine Verbindung weg bricht, dann verbinde ich mehrfach neu bis die Verbindung wieder da ist. Allerdings hält das höchstens eine halbe Stunde und dann wars das. Bei der Problembehandlung steht entweder, dass meine IP nicht gültig ist oder dass ein Problem mit dem Router/Drahtlosadapter vorliegt.
    Bei der Signalstärke vom wlan Stick stehen 60 % und Verbindugsqualität immer was um die 80 %.

    Bei anderen Geräten (Handy, Laptop) gibt es in diesem Zimmer aber kein Problem. Nur bei meinem PC.
    Und es nervt... damit kann man nicht mal vernünftig online zocken...
    Würde vielleicht ein wlan-Verstärker helfen? Aber die anderen Geräte haben ja auch nicht das Problem.

    Hat jemand ne Lösung, bitte?
     
  • User 136760
    Beiträge füllen Bücher
    2.954
    248
    1.214
    nicht angegeben
    14 September 2014
    #2
    Sitzt du jetzt auf einem anderen Stockwerk?
    Das plus ein etwas schwächerer WLAN-"Empfänger" am PC könnte das Problem sein. Da macht es zumindest bei mir auch keinen Unterschied, wenn ich einen Stick benutze.
     
  • BlumentoPferde96
    Benutzer gesperrt
    598
    148
    207
    Single
    14 September 2014
    #3
  • User 146476
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    113
    60
    Single
    14 September 2014
    #4
    Hm, bei dem was Du schreibst klingt das jetzt nicht so, als sei es ein Problem mit der Reichweite. So aus dem Bauch raus würde ich jetzt sagen, dass evtl. ein zweites Gerät im Netzwerk die selbe IP-Adresse verwendet. Wie viele Geräte sind denn bei Dir im Netzwerk?
     
  • User 126442
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    113
    48
    nicht angegeben
    14 September 2014
    #5
    ich verstehe den Satz nicht so ganz mit dem plus und so ^^
    und nein, ich sitze im selben Stockwerk wie zuvor.

    Nein, eher nicht.. und dieses dLAN, steckt man das einfach so in die Steckdose und installiert es irgendwie oder muss man das noch mit einem Kabel mit dem Router verbinden..? Ich kannte so ein Ding bisher noch nicht.

    na ja, 3. Aber nicht alle gleichzeitig höchstens 2 gleichzeitig, aber das sind Smartphones.. wie soll man denn da die IP -Adresse nachvollziehen können?
     
  • User 146476
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    113
    60
    Single
    14 September 2014
    #6
    Das ist schwer auf die Ferne zu diagnostizieren. Wichtig wäre herauszufinden, ob die Funkverbindung abreißt oder ob die noch besteht, aber Dein Rechner kein Zugang mehr zum Internet oder Deinem Netzwerk hat. Hast Du in der Taskleiste neben der Uhr eine Anzeige für die WLAN-Verbindung? Wenn ja, bleibt die Verbindung bestehen, wenn Du rausfliegst?
     
  • BlumentoPferde96
    Benutzer gesperrt
    598
    148
    207
    Single
    14 September 2014
    #7
    Das mit dem dLAN funktioniert eigentlich recht einfach.

    Dort, wo auch der Router steht, ist ja zwingend eine Steckdose vorhanden. Dort wird einer der beiden Stecker eingesteckt. Anschließend einfach ein LAN-Kabel in den Router und das andere Ende dann in den LAN-Anschluss von dem eingesteckten dLAN-Stecker.

    Am PC dann das gleiche Spiel, einfach einstecken, PC mit LAN-Kabel verbinden und dann müsste es bereits laufen.
     
  • solitarius
    solitarius (39)
    Meistens hier zu finden
    140
    128
    121
    nicht angegeben
    15 September 2014
    #8
    Ein WLAN-Stick an einem PC ist keine sonderlich gute Idee. Denn hinter dem PC ist der Empfang mies, und vorne auch nicht sonderlich gut.
    Ich würde daher auch mal ein USB-Verlängerungskabel probieren, um den Stick vom Rechner etwas weiter weg zu bekommen.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.190
    348
    3.051
    Single
    15 September 2014
    #9
    Es sei denn, da ist ein Sicherungskasten dazwischen, dann funktioniert das wahrscheinlich gar nicht.
     
  • User 126442
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    138
    113
    48
    nicht angegeben
    15 September 2014
    #10
    Na ja, da sind dann die Balken und dieses Warndreieck.

    Ich frage mich nur wie as LAN-Kabel von dort unten wo der Router ist, dann hier hoch zu meinem PC kommt.. oder sind das dann zwei solche Teile für die Steckdose? eins unten beim Router und einer oben?

    Ja, ich glaub, ich hab sogar so ein Teil. Das war mit dabei bei meinem neuen Stick, aber ich muss sagen heute lässt mich das Internet nicht im Stich :smile:

    Danke für eure Beiträge :smile:
     
  • BlumentoPferde96
    Benutzer gesperrt
    598
    148
    207
    Single
    15 September 2014
    #11
    Das hatte ich vergessen, danke für die Ergänzung. Kommt halt auch darauf an, wie der Stromkreislauf im Haus ist.

    @Venja: Ja, genau.

    Ansonsten würde ich dir empfehlen, einen Wlan-Stick mit einer Antenne zu kaufen. Diese haben meist die etwas bessere Verbindung.

    http://www.amazon.de/TP-Link-TL-WN7...1410810648&sr=8-2&keywords=TP-Link+wlan+stick

    Hatte auch vorher so einen von einer anderen Marke, bin dann aufgrund von Treiber-Problemen leider zum AVM-Stick gewechselt. Hat bei mir kaum bis gar nicht gut funktioniert.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten