Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ninni
    Ninni (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    17 Februar 2008
    #1

    Probleme mit dem feucht werden

    Alsoo , ich habe in letzter zeit schwierigkeiten feucht zu werden. ich verstehe echt nicht warum , klar es gibt gleitgel usw aber ich ich finds doch schöner ohne , bin jetzt seit ca 3 monaten wieder singel , am anfang in meiner alten bezihung war alles super ,hat alles gut geklappt , aber zum schluss ging fast garnichts mehr ohne gleitgel , selbst dann , wurd ich ziemlich schnell wieder trocken , ich kann mir das nicht erklären. ich dachte vieleicht , weil ich halt sehr viel strei mit meinem freund hatte , das es vieleicht da dran liegt , aber nun hatte ich schon mit einer anderen person sex und da wars eigentlich genauso , mir tat der sex dann auch ziemlich weh, ich könnte es ja verstehen wenn ich überhaupt nich eregt gewesen wäre , aber das war ich schon! bin echt ratlos , kann es vieleicht sein das da was kaputt is ? :ratlos: oder is das einfach nur ne kopfsache ? vieleicht hat ja jemand das gliche problem gehabt und ne lösung dafür gefunden. wäre echt lieb wenn mir jemand tipps geben könnte
     
  • User 38494
    Sehr bekannt hier
    4.085
    198
    533
    Verheiratet
    18 Februar 2008
    #2
    sex ist eben auch eine kopfsache. :zwinker:
     
  • amaretta
    amaretta (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    542
    101
    1
    nicht angegeben
    18 Februar 2008
    #3
    Nimmst du die Pille?
    Die kann nämlich auch für sowas verantwortlich sein.
     
  • Ninni
    Ninni (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    18 Februar 2008
    #4
    Ja ich nehme die pille , könnt sogar hin kommen , weil ich die gewechselt hatte. eigentlich bin ich sonst mit der pille zufrieden , ich hab die pille juliette.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    18 Februar 2008
    #5
    also wenns nich an der pille liegt, kann ich mir gut vorstellen, dass du vll noch gar nich bereit für sex bist.. also wieder bereit...

    vll verknüpfst du deine letzten erfahrungen so negativ, dass dein körper auf abwehr geht.
     
  • Puschelchen
    0
    18 Februar 2008
    #6
    Bei einer Freundin von mir lag es auch an der Pille. Allerdings nur eine gewisse Zeit. Dein Körper braucht vielleicht erst eine Weile, um mit der neuen Pille zurecht zu kommen. Also könntest du vorübergehend erstmal Gleitgel nuten, um zu sehen, ob dies bei dir auch der Fall ist.

    Andernfalls könnte es natürlich wirklich nur reine Kopfsache sein...

    Mir ist das nämlich auch schon passiert...
    Wenn ich mich zum Beispiel mit meinem Freund gestritten hab oder mich generell irgendwie unwohl fühlte, sei es Stress o.ä. Da konnte ich mich nie ganz fallen lassen, auch wenn ich wirklich erregt war...

    Manchmal macht der Körper eben nicht so mit, wie man es gern möchte, aber das vergeht wieder :zwinker:
     
  • Ninni
    Ninni (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    16
    86
    0
    Single
    18 Februar 2008
    #7
    naja ich denke an der pille hab ich mich schon gewöhnt , da ich sie schon ca 1 1/2 jahre nehme
     
  • munich-lion
    Planet-Liebe ist Startseite
    12.982
    598
    10.512
    nicht angegeben
    18 Februar 2008
    #8
    Oftmals liegen psychische Gründe vor, die eine Pussy nicht (mehr) feucht werden lassen (Zweifel, Ängste, Unbehagen, Stress, Blockaden, Nervosität u.s.w.) und da sollte frau durchaus mal Insichgehen und hinterfragen, ob in ihrem Leben derzeit wirklich alles so läuft, wie man es gerne hätte.
    Ich denke, dass es nicht schaden kann, wenn man gewisse Probleme nicht mit sich alleine ausmacht, sondern mit einer Vertrauensperson darüber spricht.

    Wenn aber eine Frau richtig Lust auf Sex hat und dennoch nicht ausreichend feucht wird, dann könnten auch physische Ursachen vorliegen. (Medikamente, Nikotin, Alkohol, Infektionen, Hormonschwankungen) Du solltest dieses Problem beim nächsten FA-Besuch ansprechen, denn ich denke, dass dir eine kompetente Stelle besser Auskunft darüber erteilen und Hilfe bieten kann.

    Bezüglich der Pille kann ich nur sagen, dass sich gewisse Nebenwirkungen schleichend bemerkbar machen können - selbst wenn frau meint, diese gut zu vertragen. Ein Libidoverlust kommt z. B. ebenfalls nicht "von heut auf morgen"...vielleicht verhält sich das bei der Vaginalfeuchte auch hin und wieder so.
    Hast du vielleicht einmal über ein Absetzen der Pille nachgedacht, jetzt wo du wieder Single bist?

    Gleitmittel findest du ja nicht besonders toll, wobei ich mich frage, warum eigentlich, denn dafür sind sie ja speziell erfunden worden.
    Vielleicht hast du einfach nur das Falsche verwendet, denn Mittel auf Wasserbasis trocknen extrem schnell wieder ein und ich halte sie nicht für besonders toll - im Gegensatz zu den Gleitgels auf Silikonbasis, die richtig angenehm-seidig flutschen...und das für eine lange Dauer.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste