Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • beginner
    Gast
    0
    24 Februar 2004
    #1

    Probleme nach 1.Mal Petting

    Wir sind jetzt seit 3 Monaten zusammen und vor zwei Wochen hatten wir zum ersten mal Petting. wir sind beide 16 und noch sehr unerfahren.

    Es war eigentlich ein perfekter Abend, wir waren alleine bei ihr und kuschelten zuerst lange und dann kam es zu petting, wobei ich so doof war und sie danach fragte ob sie einen orgasmus gehabt habe(sie hatte keinen), worauf sie sagte dass ich manchmal schon komische ansichten habe(was ich auch so sehe denn ich frage andauerd sachen zum falschen zeitpunkt). Seitdem will sie nichts mehr in richtung petting machen, jedesmal nimmts sie meine hand und stösst sie weg.

    ich weiss nicht was ich machen soll! Was mache ich falsch? Hat sie meine Frage so verletzt?
     
  • SkolPatrol
    Verbringt hier viel Zeit
    147
    103
    0
    vergeben und glücklich
    24 Februar 2004
    #2
    Meine Antwort wird dir jetzt nicht viel helfen, denn ich weiß leider keinen Rat, aber ich möchte sagen, dass ich auch oft den Eindruck habe, immer im falschen Moment die falschen Sachen zu sagen...

    Du bist also nicht allein ;-)
     
  • User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.019
    121
    0
    Es ist kompliziert
    24 Februar 2004
    #3
    Ich kann ihre Reaktion auch nicht so ganz verstehen... bin aber persönlich der Meinung, dass die Frage so schlimm gar nicht ist... vielleicht denkt sie jetzt, du willst sie nur fürs Bett, aber das kann man ja klarstellen.
     
  • Quendolin
    Ist noch neu hier
    962
    0
    0
    Single
    25 Februar 2004
    #4
    Vielleicht törnen sie die abseitigen Fragen auch etwas ab. :zwinker:

    Bring's das nächste Mal einfach in weiser Voraussicht, dass du was dummes oder situationsunpassendes sagen wirst, mit einer Briese Humor rüber.

    Dann fänd ich die Frage nach dem Orga beim Petting sogar lustisch, wenn du mich als Frau dabei künstlich-dämlich angrinsen würdest. *gg*

    Quen
     
  • salzige
    salzige (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #5
    ja, ich kann igendwo mit euch fühlen.. versteh einer uns frauen, ne.....

    also ich würd mal annehmen, dass du sie einfach überrumpelt hast, uns frauen gehts dabei net umbedingt immer um nen orgasmus, ich mein, wenn er kommt is gut, wenn nicht auch, verstehst du? das is eher nebensächlich.
    von daher könnte man deine frage auch so missverstehen à la "wie war ich?" (selbst, wenn du dabei nich dran gedacht hast)...

    frag sie doch einfach ganz ruhig, ob du sie irgendwie überrumpelt, verletzt, wasweißichwas hast
     
  • Chicy
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #6
    Hast du die Frage direkt beim Petting oder nachdem ihr fertig gewesen seid gestellt?
    Während des Pettings fände ich es auch sehr unpassend
     
  • SchwarzeFee
    0
    25 Februar 2004
    #7
    Ich denke auch, dass ihr das einfach zu viel war.
    Du schreibst selbst, ihr seit beide noch unerfahren und dann macht ihr das erste Mal Petting und schon fragst du sie nach nem Orgasmus.
    Ich würde jetzt einfach mal behaupten, dass das bei Frauen auch ned so schnell geht. Ich bin nun seit 2 1/2 Jahren mit meinem Freund zusammen und hatte bei ihm noch nie einen. Dennoch mag ich unsere sexuellen Kontakte usw...
    Für Frauen ist der Orgasmus nicht so ein großes Muss wie bei Männern. Wenn Männer "Orgasmus" hören, bekommen die gleich ne Krise, fangen an zu hecheln usw (im übertriebenen Maße). Frauen finden das ganze Drumherum wunderschön. Streicheln, liebkosen, küssen, kraulen... das alles ist für sie wunderschön.

    Sprech sie nochmal in Ruhe darauf an. Entschuldige dich für deine Frage und dann wird das schon wieder :smile:
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #8
    Man merkt doch wenn Frau kommt...
    Aber abgesehen davon ist meine Theorie ganz einfach: ZICKE!
    Hatte auch schon so eine, kannst nichts dafür. Manche Frauen sind einfach so.
     
  • razorblademoon
    Verbringt hier viel Zeit
    111
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #9
    kann mir auch vorstellen, dass sie sich jetzt unter druck gesetzt fühlt und denkt, sie hätte einen orgasmus bekommen müssen und dazu sieht sie sich (noch) nicht in der lage. also will sie jetzt lieber gar nichts mehr in diese richtung unternehmen, damit sie dich nicht wieder "enttäuscht"..
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #10
    WAAAH! Ihr Frauen macht euch immer viel zu viel Gedanken um nix. So wars bei merner Ex auch, die hat sich nen Kopp um sachen gemacht an die ich schon ewig nicht mehr gedacht hab.
     
  • 25 Februar 2004
    #11
    vielleicht war sie grad so glücklich an dich gekuschelt, dir verliebt in die Augen gekuckt und hat geträumt, und dann kommt die Frage "und bist du gekommen?"
    oder vielleicht hat sies so als Vorwurf gesehen, dass sie net gekommen ist.

    wenn man noch unerfahrener ist, ist man manchmal auch unsicher vielleicht ist das bei ihr ja auch der Fall. (wenn man noch unsicher ist kann man vieles missverstehen.)
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    25 Februar 2004
    #12
    Ich denke auch, dass sie mit der Frage nach dem Orgasmus etwas überrumpelt wurde. Sie hat wahrscheinlich grad mal das erste mal Petting genossen und dann kommt eine Frage nach dem Höhepunkt.
    Vielleicht will sie jetzt auch nicht mehr, weil sie sich unter Druck gesetzt fühlt... von wegen, dass du von ihr erwartest, dass sie zum Höhepunkt kommt.

    Rede einfach mal mit ihr in Ruhe darüber und erklär ihr, wie das von dir gemeint war.
     
  • Kerowyn
    Kerowyn (35)
    Benutzer gesperrt
    1.156
    0
    1
    vergeben und glücklich
    25 Februar 2004
    #13
    ich kann mich noch gut an meinen "anfängerfehler" erinnern. die beziehung war frisch, ich war unerfahren...sie am blasen und ich sag; als sie mich danach küssen will (wohlbemerkt mehr scherzhaft gemeint), "ist schon ein bissel eklig" (mit grinsen versehen). naja, sie fands gar nicht witzig und der abend war gelaufen. :flennen:
     
  • tabasco
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #14
    erst denken, dann reden

    denk das nächste mal einfach n bisschen nach, bevor du irgend einen quatsch aus deinem mund läßt, ok? so schwer ist das ja auch wieder nich... du hast es einfach versaut, junge. bei frauen weiß man manchmal nicht so richtig, warum sie sich so verhalten wie sie sich verhalten. das nächste mal einfach mal den mund halten!
     
  • Beckyvi
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #15
    Wie bitte? So'n Quatsch. Natürlich war's nicht die beste Frage, aber sie wird drüber hinwegkommen.
     
  • Persephone
    Gast
    0
    25 Februar 2004
    #16
    Die Frage war nicht so gut, das stimmt :zwinker:

    Aber rede doch einfach mit ihr darüber! Frag sie, warum sie so abweisend ist, erklär ihr, dass du sie nicht irgendwie unter Druck setzen wolltest, dass es eine bescheuerte Frage war und dass es dir leid tut.
    (Oder führe eben deine sonstigen Gründen dafür auf :zwinker: - Ehrlichkeit ist immer wichtig!)
    Dann wirst du auch wissen, was ganau sie gestört/verunsichert hat... und dann kannst du dich auch ganz lieb mit einem Teddyblick entschuldigen und alles ist wieder gut :smile:

    Frauen analysieren meist ihre Beziehung nun mal tiefgreifender als Jungs, und sie reden nun mal auch gerne!
    Und wenn Mann (@ Schütze) eben so unsensibel ist (von wegen Zicke oder "Waaah!" :wuerg:smile: , und das nicht verstehen/akzeptieren kann, sollte sich mal überlegen, ob er seine Partnerin wirklich liebt, im Sinne von sie liegt dir sehr am Herzen.

    Ich kann auch nicht verstehen, warum manche Männer meinen, die Frauen nie verstehen zu können :zwinker: So kompliziert sind wir nun wirklich nicht :zwinker:
     
  • User 12529
    Echt Schaf
    12.222
    598
    7.577
    in einer Beziehung
    25 Februar 2004
    #17
    kann es sein dass sie grad einfach ihre tage hat und es ihr unangenehm ist, dass direkt zu sagen?

    wie lang ist denn das her?
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 Februar 2004
    #18
    Ja, hau rein! Vieleicht hättest du auch das nach meinem "Waaah!" lesen sollen dann bräuchtest du nicht son schmodder über mich zu schreiben.
    Ich rede zufällig aus Erfahrung. 2. Beitrag und gleich mal die Vorurteile raushängen lassen. Woher nimmst du eigentlich das recht über jemanden zu urteilen den du gar nicht kennst? Und was ich verstehe und akzeptiere entscheide ich selbst und das hat nichts damit zu tun ob ich sie geliebt hab oder nicht.
    Ach und noch was kleine: Ich bin sogar sehr sensibel, frag doch mal meine Freunde, scheinst mich ja gut zu kennen, dann kennste die ja bestimmt auch.
     
  • Ibis
    Gast
    0
    1 März 2004
    #19
    ich würde es so interpretieren dass es sehhhhhr unpassend war und du ihr in den arsch kriechen musst und mit ihr reden musst..wenn du dich 20 mal entschuldigst wird sies schon überwinden..
    hast du denn mit ihr geredet wenn sie dir hand weggeschlagen hat???
    sollte man tun..und nich weiter zum fernseher gucken..
    also nach 20 mal entschuldigen entlass ich meinen freund eig. immer aus seiner unangenehmen situation :bier:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste