Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • derPuma
    derPuma (56)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Single
    24 Januar 2006
    #1

    Programm zum Filmeschneiden und bearbeiten gesucht...

    Hallo,
    kennt jemand aus der Windowswelt eine Share- oder Freeware mit dem sich selbsterstellte Filme (QuickTime-Movies) zusammenschneiden, mit Musik und Text unterlegen, eben bearbeiten lassen? Suche das für meine Söhne, weil sie das bei bei mir am Mac können, aber zu Hause aber keine Programme dafür haben.
    Kenne mich nur bei den Mac-Programmen aus, und die laufen dort ja nicht....

    Schon mal Danke,

    Hein
     
  • concept
    concept (34)
    Benutzer gesperrt
    721
    0
    0
    nicht angegeben
    24 Januar 2006
    #2
    Shareware/Freeware kenne ich nicht. Ich nehme dafür immer Adobe Premiere/Audition/After Effects. Ist zwar nicht billig aber damit erzielst du die besten Ergebnisse. Es gibt auch etliche (schlechtere) Programme, aber ein kostenloses ist mir nicht bekannt.
     
  • User 35205
    User 35205 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    659
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Januar 2006
    #3
    Ja postet mal schön freeware Programme!
    Es würde auch reichen, wenn das Progi die Filme in andere Formate umwandeln könnte.
     
  • Altkanzler
    Altkanzler (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    25 Januar 2006
    #4
    anfür sich ist VirtualDub recht gut - obs aber deinen Ansprüchen gerecht wird - keine Ahnung

    kannst mal hier schaun: Link wurde entfernt
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31 August 2017
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    25 Januar 2006
    #5
    Avid Free DV.

    Abgespeckte Version der bekannten Schnittlösung. Soll auch ein ganz gutes Tutorial dazu geben.

    Gruß

    m
     
  • e4vul
    e4vul (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    86
    91
    0
    nicht angegeben
    26 Januar 2006
    #6
    Vegas 6.0

    stay rich

    dat kostet 600 €
     
  • DocSnuggles
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verlobt
    27 Januar 2006
    #7
    Naja ist auch alles Softwaremäßig wohl kompromiss.

    Am besten eignen sich wohl Schnittkarten ab 2000 € wenn ich dem gelesenem was mir bislang in die Finger gelangt ist glauben kann. Ich find der Nachteil bei Softwarelösungen ist die ewige Renderei und so, wenn man es mal geschafft hat etwas zusammenzubauen.

    Ich hatte mal das von U-Lead (weiß nimmer wie es heisst) die Quali der Ausgabe war grottig, ruckelte und so :wuerg: Adobe Premiere hab ich nun drauf, aber mir fehlt die Zeit da mal was anzustarten.

    Das beste wäre wohl ne Professionelle Ausrüstung
     
  • derPuma
    derPuma (56)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    223
    101
    0
    Single
    28 Januar 2006
    #8
    wow... so viele Antworten ;O).

    ...hatte ich erwähnt das es für meine Söhne sein soll? Die kriegen Taschengeld und keinen Sportwagen zu Ostern ;O)

    Habt trotzdem vielen Dank - ich denke nu bin ich einen Schritt weiter.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste