• papamobil
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2003
    #41
    Also was Du zu Pro Familia sagst ist mir total neu. Die nehmen Geld für eine normale Einstiegs-Beratung? Das kommt mir reichlich komisch vor.

    OK, daß man an die falsche Person gerät, das kann überall passieren, niemand kann zu jedermann den Faden aufbauen, den man in solcher Situation, in der es um sehr intimes geht, braucht.

    Und außerdem, es gibt ja in der Sexualberatung nicht nur pro familia, es gibt noch viele andere, selbst bei Kirchens.
     
  • mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    6 Dezember 2003
    #42
    @papmobil
    Sorry, wenn ich so deutlich bin, aber hast du irgendwie die letzten Jahre in der Wissenschaft verpasst???
    Wir haben mehrere deutlich Beweise dafür gefunden, dass der Körper verstärkt auf die Signale des Gehirns sprich der Psyche reagiert. Wenn du dich nicht wohl in gewissen Situationen (zB. Sex) fühlst, dann reagiert dein Körper krampfhaft -> dass das zu Schmerzen führen kann, finde ich erst mal logisch.
     
  • papamobil
    Verbringt hier viel Zeit
    89
    91
    0
    vergeben und glücklich
    6 Dezember 2003
    #43
    [/I]


    Keine Sorge, diese Erkenntnis entstammt nicht der letzten Jahre, womit das "wir" eines 19-jährigen in diesem Zusammenhang eben auch ein wenig wirr wirkt, ... :smile: Manche Erkenntnisse gab es schon lange vor Deiner Zeit, niht nur das Rad war bereits erfunden

    Aber nichts für Ungut.

    Gerade deswegen sage ich ja, es kommt nun nicht auf Körperübungen, wie sie dort beschrieben waren an.

    Na, ist er nun gefallen, der Groschen?
     
  • mephistopheles
    Verbringt hier viel Zeit
    160
    103
    1
    Single
    6 Dezember 2003
    #44
    Also first of all, lassen wir mal den unfreundlichen Ton (entschuldige mich hier auch für die Ausfälle meinerseits!).

    Mit diesem Hinweis auf mein Alter erinnerst du mich irgendwie an so manchen Politiker in unserem Rat bzw. an einen aus dem Bundestag (ich nen den Name jetzt nicht), die sich für etwas besseres hielten, nur weil sie ein paar Jahre mehr auf dem Buckel haben, als ich. Lassen wir doch bitte den Hinweis über das Alter, den ich eigentlich noch seltsame vor dem Hintergrund finde, dass du dein Alter nicht angegeben hast.

    Was ich mit meinem Post meinte war, dass ein Psychologe sehr wohl mit materiellen Dingen arbeiten kann. Er kann seinen Patienten sagen, dass sie sich eine Kerze in die Vagina schieben sollen.
    Ich vermute fast mal, dass das eigentlcihe Schieben nicht der Sinn der Sache ist. Der Sinn ist möglicherweise, dass der Patient sich die Kerze selbst einführt (was bei einem Gynäkologen ja der Artzt oder die Behandlungshilfe machen würde). Damit ist das wichtige nicht das Einführen selbst, sondern der Gedanke daran. Was hier wirken könnte, ist das unsere Psyche an die Materie und die Materie an die Psyche gekuppelt ist. Eine solche Behandlung würde bei einem Gynekologen möglicherweise unter Nakose stattfinden. Aber was der Psychologe will, ist ja offenbar, dass Tiffi sich damit beschäftigt.
    Das war jetzt nur ein 'draft'. Was der Psychologe wirklich will, kann ich nicht sagen. Ich wollte nur eine Möglichkeit nennen.

    Mit dem Zeitraum finde ich jetzt psychologisch auch nicht daneben. Menschen halten sich gerne an ein Ziel (ich arbeite in einem Business, wo es ziemlich viel um Psychologie und Ziele geht). Niemand bleibt engagiert, wenn er hört, dass er 'irgendwann mal' sein Ziel erreicht. Da ist es doch besser, ihm einen Zeitraum zu sagen, der auf die meisten Patienten zutrifft.

    Mit dem Versuchskaninchen magst du sogar Recht haben. Aber - wie du freundlicher Weise erwähnt hast - ich bin jung. Jeder Psychologe wird irgendwann auch mal sterben. Also muss es neue geben und irgendwann müssen die ihren ersten Fall behandeln. Die Dame bzw. der Herr wird ja vorher studiert haben und weiß somit vermutlich wesentlich besser als wir, was er zu tun hat.

    Ach und noch was: Es gibt nichts seltsameres als den Menschen -> warum sollen dann die Methoden um seine psychischen Krankheiten zu heilen nicht seltsam sein.
     
  • CountZero
    CountZero (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    251
    101
    0
    Verheiratet
    8 Dezember 2003
    #45
    So, jetzt muss ich hier auch noch mal was von mir geben, auch wenn meine Süße ja schon nen Goßteil gesagt hat.

    @Papa:

    sicherlich, vielleicht ist auch Tantra eine Lösung, vielleicht auch auf dem Kopf stehen und mit den Beinen wackeln, aber Tiffi hat sich jetzt eben für den Therapeuten entschieden, und muss jetzt auch auf dem Weg weitergehen. Denn 20 Wege anzufangen, ohne einen weiterzugehen, kann auch nicht zu einem Ergebnis führen.

    Und Körper und Geist hängen zusammen, wie ja auch du schon gesagt hast. Aber warum soll diese Verbindung nur in einer Richtung funktionieren? Da gibt es auch eine Gegenrichtung. Man kann auch den Geist beeinflussen, indem man etwas mit dem Körper macht. Und wenn sich der Körper wieder daran gewöhnt ist, etwas in der Scheide zu ertragen, und irgendwann sogar wieder freude daran zu empfinden, dann ist das schon ein großer Schritt in die richtige Richtung.


    @Tiffi, ich denke auf jeden Fall, dass ihr auf dem richtigen Weg seit. Und ob die Zeitangabe von eurer Therapeutin realistisch ist, oder etwas, was euch nur ein Ziel geben sollte, das ist doch im Endeffekt auch egal. Hauptsache ist doch, dass ihr/du da mit einem Ergebnis rauskommt.

    CountZero

    p.S.: ja, ProFamilia kostet tatsächlich etwas. waren damals, wenn ich mich richtig erinnere so ca. 40€. kann ich jetzt aber nicht mit absoluter sicherheit sagen.
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2003
    #46
    Waren gestern mal wieder da.

    Sie hat gemeint, dass wir wegfahren passt Zeitlich ziemlich gut zusammen. So können wir gleich alles "ausprobieren".

    Ihr Buch haben wir wieder zurückgegeben. "The new Joy of Sex" oder so in der Art hieß es. Ich finde, dass es anfangs ganz schön viel Fachchinesisch war. Ich habe echt kein bischen verstanden. Mein Freund übrigens auch nicht. Hinterher haben wir dann allerdings auch noch so zwei Tricks gefunden, die uns beiden Spaß macht und wo man keinen Körperklaus machen muss. Kaufen würde ich es allerding trotzdem nicht. Ausserdem haben wir uns ja selbst uns auch eins gekauft mit Geschichten. Das ist ganz gut. Wie es jetzt heißt, kann ich auf die Schnelle nicht sagen, aber ich kann ja nochmal nachgucken und euch demnächst schreiben.

    Es wird warscheinlich auch so sein, dass ich dann mal ne Weile lang nicht darüber schreiben kann, da wir dann im Urlaub sind und sicherlich dort kein Internet zur Verfügung haben werden *heul*.

    Letztens habe ich mal wieder angefangen, eine Geschichte aus dem Buch zu lesen und kam da auf ne spezielle Idee. Ich habe mir überlegt, dass wenn er sich diese Geschichte durchliest und an bestimmte Stellen, wo ich der Meinung bin, dass man davon erregt wird (habe ich ja keine Ahnung von, muss ich ja erst wieder mal lernen*lachaberdochnichtsowitzig*), ich ihn dabei stimulieren würde. Ihm hat diese Idee ziemlich gut gefallen. Ich finde anschließend immer niedlich wie er mich anguckt. Diese super strahlenden klaren blauen Augen.

    Ich weiß nicht ob ich das schon erwähnt habe, aber ich bin ja auch allergisch gegen das Latex in Kondomen. Naja einen Tag habe ich es versucht zu unterdrücken (die Schmerzen dadurch) aber wirklich geklappt hat es nun nicht wirklich. Bei mir wird dann immer alles tierisch rot und tut höllisch weh. Auf jeden Fall war das vor ungefähr zwei Wochen. Jetzt tut es immernoch weh. Zwar nicht so sehr wie am Anfang aber es reicht ja, dass es überhaupt weh tut. Ich habe mir da erstmal Bepanten gekauft und drauf gemacht. Jetzt brennt es zwar nicht mehr aber ist die ganze Zeit super heiß. Ich will jawohl hoffen, dass das bis zum Urlaub wieder weg ist.

    Denn wie unsere Ärztin gemeint hat, wird es ja dann warscheinlich soweit sein/bzw ich werde soweit sein. Wir beide freuen uns schon super darüber. Sie meinte nur, dass wir das eben noch auf den Kopf bekommen müssen, dass ich die ganze Zeit darüber nachdenken könnte, dass es eventuell wieder wehtuen könnte. Ich bin da ganz zuversichtlich, dass es dann klappt.

    Auf jeden Fall hat sie mir noch "Anschauungmaterial" zum Ausprobieren mitgegeben. Ich bin ja der Meinung, dass der viel breiter ist als der von meinem Schatz. Ich habe es dann gestern mal wieder ausprobier, nur eben mit dem Teil und Folie drüber. Hat nicht gerade Spaß gemacht. Hat alles ganz schön gedehnt und somit weh getan. Aber ich werde das dann warscheinlich ehe immer mit meinem Freund machen (diese Übung) und daher...
     
  • xIceTigerx
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    86
    0
    nicht angegeben
    14 Dezember 2003
    #47
    Mitnichten ist dein Beitrag, mephistopheles, wohl der beste, abgesehen von Tiffi selbst. Und auch der, den ich, von den Antworten her, gewissenhaft gelesen habe... Ja, Papamobil, deine einträge kann man wohlwollend überlesen!!!

    Es stellt sich mit hier die Frage, wie es sich manche Personen erlauben können, über die Verfahrensweise eines/r Psychologen/in zu urteilen.
    Vielmehr sollte man den Mut von Tiffi herrausstellen, die hier bereitwillig alles schreibt und den Verlauf der Therapie preisgibt. Einzig und allein dafür sollte man Ihr Respekt zollen! Ihr dann auch noch zu sagen, es bringt nichts (ne Papamobil) sollte nicht die Lösung sein. Vielmehr sollte man Ihr Mut zusprechen!!

    Ich für meinen Teil habe den Thread bisher zum Teil aufmerksam gelesen, auch wenn noch keine Antwort meinerseits erfolgt ist.
    Ich hoffe, Tiffi, das du dich nicht entmutigen lässt und den Weg weiter beschreitest.

    greetings

    Tiger
     
  • Knuffi
    Gast
    0
    14 Dezember 2003
    #48
    Huhu!
    Hab auch alles mitgelesen und ich fand es sehr interessant!

    Es ist wirklich toll wie du hier alles aufschreibst und ich denke, dass ist gleich eine zweite Therapie! Mir tut es immer gut wenn ich meine Probleme und meine Gedanken mitteilen kann... vielleicht geht es dir ja ähnlich...

    Was ich allerdings denke ist, dass es dir fast zu langsam geht... ich habe den Eindruck, dass du zu grosse Erwartungen hast und es dir dann wieder wehtut... :-(
    Ich würd mir auch eine andere Kerze kaufen, wo die Farbe nicht abgeht...denn mit Folie drum ist sicher auch nicht so toll...das reibt ja auch...wenn das Falten gibt und so...

    Wünsch dir und sowieso euch beiden viel Erfolg und einen schönen Urlaub...
    falls ihr dann wirklich sex haben solltet...schmiert auf jedenfall vorher euch beide mit gleitgel ein...dann flutschts auch besser... (es gibt übrigens latexfreie kondome...weil da viele allergisch sind...)
     
  • Demian
    Gast
    0
    15 Dezember 2003
    #49
    hi, ich hab mir alles durchgelesen, auch gleich die ganze homepage über vaginismus, da meine freundin genaus dies hat

    bin echt so froh das ich darauf gestossen bin, obwohl ich eigentlich wegen einem eher allgemeinen problem auf das forum gestossen bin [auch mehr durch zufall]
    naja eben wie es der zufall will, sagt man doch :zwinker:

    ich glaube auch, wie shcon jemand erwähnt, das es darum geht das sich die frau selber mit dem thema beschäftigen soll
    ob sie jetzt zum psychotherapeuten geht und dieser ihr irgendeine behandlung mit kerze ö.ä. wie bei tiffi vorschreibt, oder ob sie es selbst ist die von sich aus sich damit beschäftigt ist doch relativ egal
    im endeffekt kommt es auf das gleiche hinaus: sie beschäftigt sich mit ihrem problem bzw lernt das es nicht weh tun muß wenn man sich etwas einführt ... nur halt schritt für schritt ans ziel

    ich werde das thema weiterverfolgen und bin schon auf die nächsten posts von tiffi und daisy + countzero gespannt wie es euch weiter ergeht

    ich werde meiner freundin auch, sobald es geht, sagen, welche [erfreulichen und aufmunternde] informationen ich hier gefunden habe ...
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    15 Dezember 2003
    #50
    Ich bin jetzt auch auf diesen interessanten Thread gestoßen .
    Finde ich klasse, dass ihr das offen ansprecht.
    Das sollte auch Normalität sein, aber da sieht man mal wieder, welch dumme Komplexe uns unser gesellschaftliches Miteinander einbringt.

    Meine erste Freundin Freundin wurde auch ungewollt schwanger, und sie ließ es abtreiben.
    Ich war recht unreif (psychisch) und konnte das ganze überhaubt nicht so kurzfristig einordnen noch verarbeiten (als Kerl) .
    So war ich Ihr damals sicherlich alles andere als eine Hilfe.
    Nachdem es geschehen ist, und unsere Beziehung immer weiter abrutschte (ich hatte keine Lust mehr auf Sex) merkte ich erst, dass ich sie lieber davon abhalten hätte wollen.
    Aber es ging alles so schnell, und da war auch kein Ansprechpartner (zumindest wußte ich keinen Rat).

    Nun denn, dieses Erlebniss macht durchaus auch dem einen oder anderen Mann zu schaffen ...

    @Tiffi
    Schönen Urlaub .
    Auf mich machen deine Beiträge aber auch den Eindruck von etwas wenig Geduld deinerseits ?
    Den Körper und seine Befindlichkeiten/Reaktionen in ein Wochen oder Monats Zeitschema zu stecken, ist sicher nicht erforderlich ?
    Ich fände es einen Fortschritt, wenn du Spaß an den Übungen und dem Kuscheln ohne Sex finden könntest, wie das andere Pärchen hier berichtet.

    Finde es sowieso erfrischend zu lesen, dass es hier im Forum doch tatsächlich Leute gibt, die die Qualität einer Beziehung nicht an der Häufigkeit und Qualität des Orgasmus definieren *lach*

    Danke Euch allen für eure dargebotene "Normalität" (im positiveb Sinne) .
    Das hilft sicherlich dem einen oder anderen, die Sicht auf solche Dinge und Erkrankungen neu zu definieren !
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #51
    Hi,

    danke erstmal für die ganzen Einträge.

    Ich bin der Meinung, so fühlt es sich jedenfall bei mir an, dass ich ganz schlecht erregt werden kann. Ich habe das letztens mit meinem Schatz ausprobiert und da ich mitbekommen habe, dass es ihm auch zu schaffen gemacht hat, dass er es bei mir nicht geschafft hat, habe wir uns schließlich anderseits beschäftigt.
    Wir haben anschließend "gerubbelt", wie unsere Ärztin es nennt. Das sieht in soweit so aus, dass es mit seinem Penis an meiner Klitoris reibt. Nach einer Weile kommen wir meistens dann auch. Ist weiß nicht direkt, wie ich dieses Gefühl beschreiben soll. Ist es nun so, dass ich davon geil werde und gleichzeitig befriedigt? Oder durch das erregen befriedigt? ich weiß es erlich nicht. Falls ihr es wisst, sagt es mir. Ich wäre für alle Antworten dankbar. Seid aber bitte wiederum so nett, dass ihr, wenn ihr es nicht genau wisst, nur schreibt, dass ihr "denkt" dass es so sei.
    Mein schatz wird heute erst einmal noch bei meiner Frauenärztin anrufen wegen der Reizung, was ich euch schon geschrieben habe. mal sehen, ob wir noch so kurzfristig nen Termin bekommen. Bin mir da ja auch net so sicher. Aber es ist schätze ich mal ziemlich wichtig, dass ich mich deshalb nochmal untersuchen lassen gehe, denn immerhin ist es immernoch nicht wieder gut.
    Dienstag ist dann erstmal das letzte Mal vor dem Urlaub, dass ich mir meinem schatz zu unserer Psychotherpeutin gehen. Mal sehen, was sie und dann noch so alles sagen kann und wird. Ich werde ja diese Woche noch schreiben können, also werdet ihr nichts verpassen. (ausser vielleicht Silvester)
    Also bis denn.
    Tiffi
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Dezember 2003
    #52
    Ich habe gerade von meinem Freund erfahren, dass ich doch erst nächstes Jahr zum FA gehen kann, da die Frau schon Urlaub hat.
    Bei meiner Psychotante gehe ich allerdings nicht hin. Ich meine, reicht ja schon, dass ich mit der rede, aber in mich reingucken brauch die dann auch wieder nicht.
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    18 Dezember 2003
    #53
    Hi,
    waren Dienstag nochmal bei unserer Seelenklempnerin.
    Ist diesmal etwas anders ausgefallen, als wir gedacht hatten. Irgendwie kamen wir auf seinen Vater. Und jetzt ist sie der Meinung, dass sie den grund gefunden hätte. Ich weiß ja auch nicht. Verstehen tu ich das auf jeden Fall nicht. Ich habe erzählt, dass er eben ein totales Arschloch in meinem Augen ist und meinen Schatz voll und ganz vernachlässigt, weil er der Meinung ist, dass ich ihm seinen Sohn wegnehmen werde. OK, ich meine, das wird vorraussichtlich auch passieren, wenn wir dann nächstes Jahr auswandern wollen, aber das ist doch auch so nichts ungewöhnliches, dass man irgendwann mal aus dem Elternhaus geht.
    Ein anderes Beispiel, dass bestätigt, dass er ein A*lo* ist, ist dass er seinen Bruder bevorzugt indem er Basti das Geld von seiner Mutter streichen lässt und der Meinung ist, dass er von ihr keinen Unterhalt mehr bekommen, aber dagegen sein Bruder das doppelte bekommen sol. Ich meine, was soll denn die Scheiße. Seine Mutter hatte da schon irgendwie Recht, wo sie gemeint hat, dass er seinen Sohn von ihm abhängig machen will.
    Ich weiß jetzt zwar nicht so recht, was das damit zu tun haben soll, aber das werden wir ja dann in zwei Wochen schätze ich mal, wissen.
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2003
    #54
    Ein letztes

    Hi auch mal wieder,

    also heute hat es soweit "geklappt" dass er in mir drin war. - ganz -

    Ich kann jetzt nicht unbedingt sagen, dass es mir super viel Spaß gemacht hat, aber ein wenig schon. Ist halt nur dumm, dass es doch noch etwas anstrengend war und wehgetan hat. Ansonsten war es klasse.

    Na morgen geht es erstmal los in Urlaub. Bis denn, Tiffi
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    28 Dezember 2003
    #55
    Ein letztes Mal "hi" vor dem Urlaub!!

    Hi auch mal wieder,

    also heute hat es soweit "geklappt" dass er in mir drin war. - ganz -

    Ich kann jetzt nicht unbedingt sagen, dass es mir super viel Spaß gemacht hat, aber ein wenig schon. Ist halt nur dumm, dass es doch noch etwas anstrengend war und wehgetan hat. Ansonsten war es klasse.

    Na morgen geht es erstmal los in Urlaub. Bis denn, Tiffi
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    8 Januar 2004
    #56
    Hi,

    war gestern bei meiner Ärztin, die festgestellt hat, dass ich mir wirklich was weggeholt habe. Musste dann natürlich gleich mal die besch*ssenen 10 € zahlen. Dann wollt ich heute noch das Rezept einlösen und muss hören, dass ich nochmal genau so viel bezahlen muss. Kann doch echt net hören. Den Kram habe ich dann doch net bekommen, weil die nicht klar gekommen sind. Bin insgesamt drei Mal da gewesen. Einmal war nichts da und die wollten nachbestellen und beim nächsten Mal war dann schließlich noch immer nichts da und ich sollte kurz vor 19 Uhr wiederkommen. Mist nur, dass die dann schon schluss hatten und kein Schwein mehr da war.

    Na jetzt rege ich mich erst einmal ab. Auf jeden Fall sind wir schon etwas weiter. Wir hatten den Urlaub wirklich nötig gehabt. Nur wir beide zusammen. Ich bin mir nicht sicher, ob wir überhaupt was von aussen mitbekommen haben. War auf jeden Fall wunderschön, meinen Schatz ununterbrochen knuddeln und *piep* zu können. (naja soweit es eben ging)

    Ich muss mich jetzt ertsmal noch auf nen paar Tests und meine Fahrschulprüfung vorbereiten, also kann es gut möglich sein, dass ich mich demnächst nicht ganz so darauf konzentrieren kann. Aber wir werden das schon packen.
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    15 Januar 2004
    #57
    Waren vorgestern auch mal wieder da. Sie meinte, dass wir ihn nun entlich als "Fingerübung" benutzen können. Naja, also ich meine, das haben wir auch vorher schon gemacht, zwar nur zwei Mal, aber wir haben es eben so gemacht.
    Meine Infektion ist allerdings noch nicht ganz weg. Mal sehen, ob ich da dann nochmal hingehe. Das werde ich dann spätestens in 2 Wochen machen, wo ich dann ehe nochmal zu der hinkommen soll. Ich schätze mal, dass die das auch macht, immerhin ist sie ja nicht nur Psychotante, sondern auch Frauenärztin. Dann wird das schon gehen. Was mich im Moment eben nur ankotzt ist, dass ich dann wieder zu dem Medikament was zuzahlen muss. Ist doch echt ne frechheit, was die da machen.
    Wir werden es höchst warscheinlich dann heute Abend versuchen. Denn heute kann mein Spatz doch mal wieder bei mir pennen *jippi*. Ich kann ja dann wie immer schreiben, wie es funktioniert hat oder ob es beziehungsweise überhaupt geklappt hat. Werden wir ja sehen.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    15 Januar 2004
    #58
    Hi Tiffi,

    schön das ihr Fortschritte macht .
    Das hört sich doch schon recht positiv an :tongue:
     
  • Tiffi
    Tiffi (34)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.091
    121
    0
    vergeben und glücklich
    19 Januar 2004
    #59
    Hi,
    in letzter Zeit konnten wir nicht wirklich üben. Ich habe Zäpfchen bekommen, die ziemlich brennen und deshalb hat sich wieder alles entzündet. Naja hab das jetzt zwar ersteinmal abgebrochen, aber es scheint doch noch nicht alles wieder in Ordnung zu sein.
    Ich werde es aber so schnell wie möglich versuchen. Erst recht, wenn mein neues Bett entlich mal ankommt. Anstatt 100 cm Breite, eben 140 cm Breite. Dann muss mein Schatz nicht immer in der Nacht auf eine extra Matratze schleichen. Is irgendwie blöd.
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    19 Januar 2004
    #60
    Hallo Tiffi,
    hört sich doch echt gut an wie ihr Fortschritte macht!

    WEnn du eine Infektion hast dann kurier die vorher lieber aus und zieh die Medikamente durch! Sonst wirst du das nie los!

    Ich wünsch euch alles Gute!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten