• User 20345
    User 20345 (39)
    Meistens hier zu finden
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    10 Juni 2006
    #1

    Pubertät ist schwierigste und kritischste Lebensphase

    Die Pubertät ist eine kritische Lebensphase, in der sich auch das Gehirn ändert. Zu diesem Zeitpunkt sind Jugendliche besonders anfällig für psychische Störungen.

    Als Hintergrund dieser Anfälligkeit konnten Wissenschaftler den teilweisen Abbau von Rezeptoren des Glückshormon Dopamin feststellen.

    Besonders augenfällig sind in dieser Phase Depressionen und Gemütsschwankungen.

    Verantwortlich für die Stimmungsschwankungen ist die Umstrukturierung des neuralen Netzes im Gehirn.

    Quelle: http://www.gmx.net/de/themen/gesundheit/medizin/gesundleben/2420200,cc=00000018590002420200180iI8.html
     
  • horizon
    horizon (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #2
    da darf ich mich ja glücklich schätzen, nicht zu dieser gruppe zu gehören.... und in meinem alter teile ich die schlimmsten phasen meines lebens sowieso noch nicht ein ^^. aber informativer link :smile:
     
  • sarkasmus
    Gast
    0
    17 Juni 2006
    #3
    ************
     
  • xross
    Verbringt hier viel Zeit
    203
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2006
    #4
    Off-Topic:
    Bei dir kommt dann midlife crisis und Pubertät auf einmal *fg*
     
  • horizon
    horizon (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    226
    101
    0
    vergeben und glücklich
    18 Juni 2006
    #5
    Off-Topic:
    jo sarkasmus... DAS wird dann eine harte phase :-D
     
  • User 20345
    User 20345 (39)
    Meistens hier zu finden Themenstarter
    1.653
    133
    49
    nicht angegeben
    18 Juni 2006
    #6
    Ich denke Off-Topic-Beiträge haben wir hier genug gesehen.

    Also zurück zum eigentlichen Thema bitte sehr.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten