Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2006
    #1

    Puls von 120-180 über 20 min?

    Hab letztens son schlaues Buch geschrieben, wo o.g. Zahlen drinstanden.

    Dann war ich heute auf unserm Crosstrainer mit Pulsmesser und bin nur auf max 107 gekommen.

    Jedenfalls war ich voll am Schwitzen, mit lief das Wasser vom Kopp, laut Anzeige bin ich 12-13 km'h gelaufen (Schnitt weiß ich jetzt nich) und 4 Km. Bremse auf 5 von 15.

    Wie soll ich denn nu nen Puls von 120 bekommen?

    Dann fällt man am Ende ja um, wenn man fertig ist.

    Habt ihr ne Pulsmessung beim Laufen etc.?
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2006
    #2
    Wie genau hast du deinen Puls denn gemessen? Mit Pulsgurt oder mit der Pulsanzeige direkt am Crosstrainer? Letztere sind bei den noch erschwinglichen Geräten für daheim doch meist mehr als ungenau. Würd sagen daran liegts, denn normalerweise schwitzt man bei nem Puls um 120 nicht wirklich viel.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2006
    #3
    Pulsmesser direkt in den Griffen, also 500 okken für son Ding find ich nich gerade billig..

    Pulsgurt hab ich nich.
     
  • mangoice84
    mangoice84 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    407
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2006
    #4
    Na mir als Studentin musst du nicht sagen, dass 500Euro nicht gerade wenig sind - definitiv nicht.

    Aber wenn man bedenkt, dass in Fitnessstudios zum Teil Crosstrainer stehen, die über 3000US$ kosten und selbst da die integrierten Pulsmesser noch nicht exakt messen, doch immer noch ein wesentlicher Unterschied.

    Daher mein Rat: Kauf dir nen Pulsgurt (dürften so ab 30euro zu haben sein) bzw. leih dir einen (irgendeiner von den Freunden wird sicher einen besitzen). Die messen doch recht genau (sofern sie richtig sitzen und nicht verrutschen)
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    16 Oktober 2006
    #5
    Ein Puls von 107 klingt nicht nach großer körperlicher Anstrengung - entweder du bist VERFLUCHT gut im Training, oder die Messung stimmt nicht. Wie hoch ist dein Ruhepuls?

    Die Messung ist aber ganz einfach zu überprüfen: Selber auszählen. Weißt du, wo du den Puls am Handgelenk findest?
     
  • |Zero|
    |Zero| (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    16 Oktober 2006
    #6
    messung stimmt meiner meinung nach definitiv nicht. die griffe an solchen geräten sind leider nicht sehr genau. hat man keine feuchte hände messen die dinger überhaupt net, weil kein strom fließt. hat man total verschwitzte hände kommt auch nix gescheites dabei raus. vorallem können die teile von externen geräten gestört werden, sei es wenn jmd. mit nem brustgurt nebendranherläuft, ne straßenbahn in der nähe ist oder auch nen fernseher

    brustgurt ist da wesentlich effektiver.
    für ungefähre messung 15sec an der halsschlagader messer und dann mal 4.
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2006
    #7
    Hab gerade mal am Handgelenk gemessen so 67 Schläge/min.

    Ist das viel oder wenig?

    Son Blutdruckmessdingen haben wir hier irgendwo rumfliegen glaub ich aber ich such nich mehr um 0.23 Uhr danach
     
  • CheeseUs
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    101
    0
    Single
    17 Oktober 2006
    #8
    ein puls von 107 halt ich für nicht realistisch. diese pulsmess-griffe in solchen geräten sind nicht gerade präzise wie schon erwähnt wurde.
    ich trage beim joggen beispielsweise immer ne gute pulsuhr (das ding war nicht gerade billig, aber es funktioniert doch sehr zuverlässig und genau) mit brustgurt. und obwohl ich die letzten jahre ausdauersport vernachlässigt habe und erst seit 3 monaten wieder laufen, bewegt sich mein puls so zwischen 130 und 175 schlägen pro minute. das alles bei nem ruhepuls von 66-69 schlägen pro minute.
    musst halt mal schauen ob dir irgendwo (vielleicht in nem fitnesscenter) mal ne runde auf nem corsstrainer gönnen kannst, denn viele studios bieten pulsgurte zum verleih an - dann kannst mal schauen wie dein puls nach oben hüpft *g*
     
  • sp*2*ps
    sp*2*ps (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    152
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2006
    #9
    ich trainiere auch beinah täglich 90Min auf dem Crosstrainer-im Ausdauerbereich, durchschnittlich 135...bin zwar nich sonderlich fit, aber ein Puls von 107 während Du schwitzt und Dich auspowerst, klingt doch ziemlich wenig und absolut realistisch....
    Du müsstest schon superfit sein, dass Dein Puls nich höher geht...
     
  • User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.751
    348
    2.815
    Verheiratet
    17 Oktober 2006
    #10
    60-80 Schläge pro Minute sind normal.

    Aber was zur Hölle willst du mit einem Blutdruckmessgerät?
     
  • Henk2004
    Henk2004 (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2006
    #11
    Öhm, ist da nich auch son Pulsmesser dran, normalerweise?

    Wenn nich, dann hab ich mich vertan......
     
  • Gelini21
    Gelini21 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2006
    #12
    100% ist das Quatsch gewesen.
    67 als Ruhepuls ist ok, für jemanden, der ein bissel Sport macht, normal halt.
    Bei vier Kilometern bei 12-13 km/h halt ich das mal für ausgeschlossen, dass du nicht über 107 Schläge raus kommst.
     
  • |Zero|
    |Zero| (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    Single
    20 Oktober 2006
    #13
    an so einem tragbaren blutdruckmessgerät (ok, sind alle tragbar) aber ich weiß was du meinst, ist zwar ein solcher pulsmesser dabei. allerdings ist der eher für den ruhepuls gedacht. ich weiß auch nicht ob das teil bei hoher anstrengung überhaupt noch messen kann.

    entweder du kaufst dir eine pulsuhr von polar, kostenpunkt so ab ca. 60€ oder du machst mal nen laktat test.
    wobei letzteres eigentlich nur von vorteil ist wenn du dein training verbessern willst und aus diesem grund die verschiedenen belastungszonen deines körpers wissen musst/solltest. für hobbysportler die 2-3 die woche joggen oder radfahren ist so ein test eher überflüssig
     
  • User 11345
    Meistens hier zu finden
    919
    128
    231
    nicht angegeben
    20 Oktober 2006
    #14
    mmh, also vielleicht stimmt die Pulsmessung bei deinem 500 Euro Teil, aber wer weiß ob die Km/h Anzeige bei dem 500 Euro Trainer funktioniert :grin:

    wie Serenity schrieb, 60-80 in Ruhe ist ok.
    Je nach Ausdauer und Training erhöht sich der Puls bei Belastung... oder eben nicht.
    107 ist wenn die Messungen stimmen sehr gut !

    ansonsten: selbst auszählen nachdem du die 4Km gelaufen bist
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste