Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • 27 Januar 2010
    #1

    Pupsen

    Ich wollte mal von euch Frauen wissen ob ihr euren Freund anpupsen würdet, wenn er es sich wünscht. Würdet ihr ihm den Gefallen tun?
    Wenn ihr es nicht tun würdet. Was gibt es für Gründe es nicht zu tun? Es ist ja eigentlich nicht so schlimm oder?

    Ich hab meiner Freundin schon über meinen Fetisch erzählt. Ich weiß nicht, ob sie mich wirklich ernst nimmt. Zumindest zeigt sie mir nicht den Vogel. Nur leider geht sie jedes mal aufs Klo um zu pupsen. Als ob das nicht reicht, sagt sie davor; ich geh jetzt mal aufs Klo und pupse!:cry::cry: :cry: Das ist voll gemein.:flennen:
    Wie kann ich sie dazu bringen ihre Hemmungen abzubauen? Das ist das einzige woran es bei ihr liegt. Ich sag ihr so oft, dass es ihr nicht peinlich sein muss und ich mich freuen würde wenn sie mich anpupsen würde. Was soll ich machen?

    Auch wenn ich sehr wenig positives Feedback für diesen Fetisch erwarte, würde ich mich freuen, falls es Männer gibt die denselben Fetisch haben wie ich. Würd mich mal interessieren wie ihr das handhabt.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pupsen...
    2. Peinliches Pupsen beim Sex (Reiterstellung)
  • drachenlady
    Benutzer gesperrt
    3
    0
    1
    Single
    27 Januar 2010
    #2
    würde ich sicher nicht machen
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #3
    Ich würde es nicht tun, einfach aus dem Grund weil ich es nicht ausstehen kann wenn man in meiner Gegenwart laut pupst... Ich finde einfach das hat was mit Anstand zu tun.

    Tut mir leid für dich dass du diesen Fetisch mit deiner Freundin nicht ausleben kannst aber wenn sie nicht will, wirst du dir schwer tun. Was sagt sie denn generell dazu?
     
  • 27 Januar 2010
    #4
    So war das nicht gemeint. In deiner Gegenwart soll keiner pupsen. Nur du sollst pupsen und das eben für deinen Freund. Du wirst alleine sicher auch mal pupsen. Das ganze machst du dann eben vor deinem Freund. Ist doch eigentlich nicht schlimm.


    Meine Freundin nimmt es nicht ernst. Das denk ich zumindest. Sie denkt ich mach bloß Spaß. Wie kann ich sie dazu bringen?

    Realistisch gesehen ist es doch nicht schlimm und Leuten wie mir kann man leichter kein Geschenk machen. Ich würd mich da drüber so freuen.
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #5
    Das denke ich auch. V.a. weil sie ankündigt, jetzt aufs Klo zu gehen, um da zu pupsen. Da wird dir nichts anderes übrig bleiben, als das nochmal ohne Lachen ohne Kichern anzusprechen und ihr klar zu machen, dass das kein Scherz ist. Wenn sie das dann verstanden hat, kann sie ja immer noch entscheiden, was sie macht.
     
  • User 66223
    User 66223 (32)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.530
    398
    3.050
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #6
    Ich will aber auch nicht dass ich vor meinem Freund, Familie oder sonst wer pupsen, dass gehört sich für mich einfach nicht, ich hab dich schon verstanden :zwinker:

    Rede einfach nochmals mit ihr, sie soll offen sagen was sie davon hält, entweder sie sagt ja oder eben nicht aber dann weißt du wenigstens woran du bist....

    Für Leute wie uns ist das aber keine Art von Geschenk, die wir gerne machen :zwinker: Es gibt sicherlich Leute die das können aber wenns deine Freundin nicht kann, wirds schwierig.
     
  • alex-b-roxx
    0
    27 Januar 2010
    #7
    Ich finds amüsant. Könnte da warscheinlich vor Lachen gar nicht. :zwinker:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    27 Januar 2010
    #8
    Nein, würde ich nicht. Zumindest nicht absichtlich.
    Tut mir leid, den Fetisch teile ich nicht und es wär' mir zu unangenehm, das vor anderen Menschen zu tun - meinen Freund eingeschlossen.
    So, nach einer langen Beziehung kann sich das relativieren, vielleicht wärs mir irgendwann egal. Auf keinen Fall wollte ich jedoch, dass sich jemand daran aufgeilt. Also trotzdem: Nein.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #9
    Deinen anderen Threads entnehme ich mal, dass du recht Po/Anal-fixiert bist - was nicht negativ gemeint ist, unterbrech mich wenn ich mich irre :zwinker:

    Vielleicht hat deine Freundin noch nicht ganz verinnerlicht, was pupsen für dich bedeutet. Für sie ist es eben eine Körperentlüftung (wahrscheinlich in Kombi mit was Unhöflichem), für dich ein ernsthafter Anturn... Wenn da ganz normales drüber reden, ohne deine Volirben ins Lächerliche zu ziehen, nicht hilft, würde ich es drangeben. Steht nun mal nicht jeder auf sowas..
     
  • aiks
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #10
    Mir wäre das einfach viel zu ekelhaft. Und für mich verstößt das gegen eine gewisse Grundhygiene, die ein Mensch haben sollte, wenn er angepupst werden will.
    Für mich wär das gleichzusetzen wie, wenn mich jemand bitten würde meinen Rotz auf ihn zu schmieren.
     
  • Joppi
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #11
    Du wirst wohl am besten einschätzen können wir sie darauf reagieren wird.

    Interessant wäre auch zu wissen, wie stark dieser Fetisch bei dir ausgeprägt ist. Sprich, macht es dich wahnsinnig darauf zu verzichten oder ist es mehr eine Neugier. Da der Fetisch nunmal nicht sonderlich gesellschaftskonform ist, stellt sich für mich die Frage, wie wichtig es für dich ist, diesem Verlangen nachzugehen. Eventuell kannst du darauf verzichten, wenn du es nicht kannst, dann muss es raus. Dafür bietet sich dann aber eine Situation an, in der ein ernsthaftes Gespräch möglich ist.
     
  • alex-b-roxx
    0
    27 Januar 2010
    #12

    Da muss ich dir aber widersprechen. An Fürzen ist im eigentlichen Sinne nichts unhygienisches dran. Das ist nichts weiter als Methangas.
     
  • aiks
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #13
    An Rotz ist jetzt auch nix besonders Unhygienisches dran, genauso wie am Rülpsen oder wenn sich ein Mann die ganze Zeit durch die Hose an den Eiern kratzt. Trotzdem empfindet man es als ekelig.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Riot
    Gast
    0
    27 Januar 2010
    #14
    Würde ich vermutlich nicht machen, nein.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #15
    Das ist glaube ich der entscheidende Punkt!
    Ich hätte wohl kein Problem damit, vor meinem Freund zu pupsen (wenn man schon länger zusammen ist und sich eine Wohnung teilt, kann so etwas ja mal vorkommen :zwinker:), aber die Tatsache, dass er, hätte er diesen Fetisch, davon geil werden würde, würde mich persönlich wohl ziemlich irritieren und auch abstoßen :ratlos:...
     
  • 27 Januar 2010
    #16
    Also ich bin extrem Po/Anal-fixiert. Warum kann ich euch nicht sagen. Würde selber gerne wissen wieso das so ist.

    Irgendwann schaff ich das bei ihr. Soweit bin ich davon garnicht entfernt. Sie redet nicht so wie die meisten hier, die das komplett ablehnen. Ich weiß auch woran es bei ihr liegt. Ihr ist das peinlich und sie hat Angst ich würde sie dann eklig finden oder sowas in der Art. Was ja nicht der Fall wäre. Sie traut sich einfach nicht. Wie kann ich ihr das klar machen, dass sie es mal machen soll?
    Soll ich vor ihr pupsen damit sies macht? Was ihr ja nicht viel bringt. Sie steht nicht auf sowas.
    Eins find ich aber interessant. Manchmal duscht sie 3 Tage nicht. Ist jetzt auch so ein kleiner Fetisch von mir. Normal duscht sie jeden Tag. Sie sagt dann selber, dass sie da unten total stinkt. Das müsste ihr doch auch unangenehm sein, aber das stört sie irgendwie garnicht wenn ich sie dann lecke oder einfach dran rieche. Das ist ihr nicht peinlich?! Meine Freundin rülpst auch vor mir.

    Der Fetisch ist bei mir ganz normal ausgeprägt. Wenn ichs nicht kriege, kann ich nichts machen. Ich könnte auch ohne Sex leben, wenn ichs müsste, aber das muss ich ja zum Glück nicht.

    Ich hätte nicht gedacht, dass ihr, das alle nicht machen würdet. Die meisten scheinen strikt degegen zu sein. Wundert mich ein wenig. Da bin ich mit meiner Freundin schon auf einem guten Weg.


    PS: Ich weiß, dass hier Männer sind, die auf sowas stehen und Frauen die das machen würden. Ich würde mich echt freuen, wenn ihr euch hier mal melden würdet oder mir eine PM schreibt.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    27 Januar 2010
    #17
    klar, würd ich machen. fänds aber schon merkwürdig, wenn er drauf stehen würde. stinkt ja irgendwie. und bei mir ists meistens schon echt so, als ob bei mir im darm was verwest wäre...
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • D.J.27
    D.J.27 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    610
    103
    1
    in einer Beziehung
    27 Januar 2010
    #18
    das wollten jetzt alle wissen *kopfschüttel*
     
  • Chérie
    Chérie (32)
    Meistens hier zu finden
    2.717
    133
    56
    Verliebt
    27 Januar 2010
    #19
    Off-Topic:
    Wenn man in einen Thread guckt, mit dem Titel "Pupsen", dann geht man wohl nicht davon aus, dass es um die neuesten Dessous geht, oder? :rolleyes:
     
  • Lyser
    Lyser (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    88
    1
    Single
    27 Januar 2010
    #20
    Off-Topic:
    aber echt D.J komm ma runter ^^


    CCFly war bisher die Einzige die ernsthaft auf dem TE eingegangen ist und nicht mit platten Sprüchen oder falschem Schamgefühl geantwortet hat. Um ehrlich zu sein kann ich zwar nicht verstehen wie einen sowas anturnen soll aber wenn ich ne Frau kennenlernen würde die darauf steht ... mein Gott ich hätte da keine Hemmungen wenn sie mir glaubhaft versichert dass sie das auch wirklich will.

    Off-Topic:
    Ich stell mir sogar lustige Situationen vor die sich daraus ergeben könnten:
    Sie(pupst aus versehen): oh tschuldigung
    Er: Rrrrrrrrrrr! - und fällt über sie her :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste