Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.582
    348
    4.900
    Single
    26 Januar 2009
    #1

    Qualität Ikea-Möbel?

    Jo, ich wollte mal fragen, was Ikeamöbel so hermachen, so ganz billig sind die ja auch wieder nicht.
    Ich richte gerade eine Wohnung für mich ein und da käme halt schon so manches von Ikea in Frage.

    Insbesondere wären das:

    -Das Malmbett (140x200, Birke)

    -Die Ledercouch Kramfors

    -Die Faktum-Küchen

    Hat jemand sowas? Taugt das Zeugs was?

    Sonstige Tipps für bezahlbare und brauchbare Möbel? Wichtig wäre auch vor allem, das man nicht hundert Wochen Lieferzeit oder so hat.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Ikea Nürnberg
    2. Möbelsticker gesucht
    3. Ikea Matratze stinkt!
    4. Wer besitzt IKEA Ivar?
    5. Bekleidung Qualität von Textilien
  • User 65313
    Toto-Champ 2008 & 2017
    1.204
    248
    1.119
    Verheiratet
    26 Januar 2009
    #2
    Zu deinen Wunschstücken kann ich dir nix sagen, aber ich liebe mein Regal "Expedit". Da passt viel rein, man kanns auch super dekorieren und auch eigenständig mit den verschiedenen Schubladen/Schränken/Körben gestalten. Oder auch freie Fächer lassen :herz:

    Bisher lebts auch noch ganz gut :engel:
     
  • User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.698
    398
    2.228
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2009
    #3
    Zu Faktum: In unserer Küche haben wir diverse Faktum-Schränke - u.a. drei alte Hängeschränke von meinem Freund, etwa zehn Jahre alt, haben schon mehrere Umzüge mitgemacht, außerdem ein kleiner schmaler Schrank von mir. Ein breiterer ist seit Jahren im Asyl bei meiner Schwester, da ich dafür keinen Platz mehr hatte. Die Faktum-Möbel finde ich okay, haltbar, praktisch, in Ordnung.

    Die anderen genannten Produkte habe ich nicht in Benutzung. Einfach im Laden mal genau unter die Lupe nehmen, im Bett herumwälzen etc.
    Off-Topic:
    Ein paar Sachen von Ikea in der Wohnung sind (für meinen Geschmack) okay, Hauptsache es sieht nicht alles wie im Ikea-Katalog aus ;-).

    Es lohnt sich übrigens durchaus, mal bei Kleinanzeigenbörsen wie kijiji nach gebrauchten Ikea-Sachen zu gucken - auf die Weise habe ich gratis einen Schaukelstuhl bekommen, der nagelneu und für den Besitzer nur zu sperrig war... Der Küchentisch ist auch auf die Art erworben, er war noch unausgepackt und kostete mich so nur die Hälfte, weil sich jemand "verkauft" hatte :zwinker:.
    Gerade in Großstädten lohnt es sich, mal bei Kleinanzeigen nach Ikeakram (und anderen Sachen) zu schauen.
     
  • *kitkat*
    Verbringt hier viel Zeit
    627
    103
    2
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2009
    #4
    ich habe mein bett bei ikea gekauft. und ich muss sagen, ich bin begeistern. es sieht schick aus und ist super bequem - die matratze ist relativ teuer gewesen, aber noch bezahlbar und da man ausreichend probeliegen kann, findet man wohl auch die richtige. leider kann ich dir nicht genau sagen, wie das bett heißt.
     
  • metamorphosen
    Sehr bekannt hier
    3.425
    168
    227
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2009
    #5
    Von den genannten Sachen habe ich nur Faktum und die Qualität ist gut. Meiner Meinung nach ein gutes Stück über der üblichen Baumarktware. Das System ist sehr vielseitig und es lassen sich die verschiedensten Dinge zusammenstellen, da man so gut wie alle Teile einzeln kaufen kann. Von den Spülen und dem dazugehörigen Abflüssen bin ich allerdings kein Freund und von den angebotenen Elektrogeräten auch nicht.

    Ansonsten ist das Angebot von Ikea sehr gemischt und es sind Dinge dabei deren Qualität ich sehr gut finde und andere die eher einfach und nicht für die Ewigkeit sind. Die Preisspanne ist schließlich auch enorm und der Zusammenhang zur Qualität ist auch da gegeben.

    Unser Bett, keine Ahnung welches das jetzt genau ist, ist ausreichend stabil, einen Bombenangriff überlebt das aber sicher nicht. :tongue: Aber für den Preis war es ok und gut Aussehen tut es auch.
     
  • Película Muda
    Meistens hier zu finden
    1.139
    133
    57
    vergeben und glücklich
    26 Januar 2009
    #6
    Mein Vater hat in seiner Wohnung Faktum und ich finde es hervorragend. Schick und praktisch im Gebrauch, außerdem hält das schon relativ lange bei ihm.

    Zu den anderen Sachen kann ich nichts sagen, aber ich hatte mit Ikeaprodukten eigentlich noch nie Probleme. Ich habe mehrere Stühle/Sessel, Lampen und ein Regal und alles entspricht in vollem Umfang meinen Erwartungen und Ansprüchen. Hält auch alles schon ziemlich lange.
     
  • User 29290
    User 29290 (39)
    Meistens hier zu finden
    3.733
    148
    200
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #7
    Habe Malm in 160x200 und kann es sehr empfehlen. Stabil und macht keine Geruesche :zwinker:

    Habe und hatte auch sonst viel von IKEA und war immer zufrieden mit der Qualitaet.
     
  • JackyllW
    JackyllW (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    27 Januar 2009
    #8
    wir haben von ikea so ziemlich alles in der wohnung :zwinker:
    - Faktum Küche: genial! Sieht gut aus, ist praktisch und haltbar
    - Bett Noresund: auch top
    - Expedit-Regal: schöner Raumteiler, passt viel rein, ist stabil
    - Lack Beistelltische: schlicht, günstig, klasse und leicht zu reinigen
    - Regale (wie Billy, heißen aber anders und sind billiger): auch toll, passt viel rein, Regalböden hängen nicht durch
     
  • *PennyLane*
    0
    27 Januar 2009
    #9
    Ich hab auch das Malm-Bett in 140x200 cm in weiß und finde es super :smile:. Vor allem dieser Rahmen drumherum ist praktisch, weil man da Sachen drauf abstellen/legen kann (z.B. Fernbedienung, Wasserflasche, usw.).

    Außerdem ist es stabil und quietscht nicht, wie Raven schon gesagt hat.

    Die Lack-Tische finde ich auch ganz gut.
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    751
    113
    84
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #10
    Also wir haben Pax-Schränke und sie sind top. Sowie Stühle, Tische, Schreibtisch-Stühle... etc. Und alles ist prima.
    Faktum Küchen (zumindest der Korpus) sind sogar Made In Germany :zwinker:

    Aber wie das meistens so ist: Qualität kostet. Und das ist auch bei Ikea so. Ikea hat viele günstige Sachen und vieles davon ist Schrott (Hatte mal 3 Töpfe von Ikea für zusammen 10€ - einmal spülen und die Beschichtung war ab). Aber die "teureren" Sachen sind echt gut und haben ein tolles Preis-/Leistungsverhältnis.

    Und die Faktum-Küchen haben einen super Vorteil: Wenn du umziehst, nimmst du die Küche mit, und baust die in der neuer Wohnung neu auf, ggf. was neues dazuholen. Das geht mit den meisten Einbauküchen nicht (und die kosten mehr Geld),
     
  • LiebesLieber
    Verbringt hier viel Zeit
    475
    101
    0
    nicht angegeben
    27 Januar 2009
    #11
    Habe selber ein Malm-Bett 160x200 in braun.
    Nach einem 3/4 Jahr muß ich sagen, hätte ich mir besser ein teureres Bett gekauft.
    Vorteile:
    - sieht schick aus
    - (relativ) günstig
    - einfacher Aufbau

    Nachteile:
    - Die Einzelteile sind sehr empfindlich, da alles Pressspahnkacke (beim Umzug waren direkt Katschen etc. drin). Da lob ich mir Massivholz...
    - Die Kanten sind recht scharfkantig. Insbesondere beim Aufstehen empfinde ich den breiten kantigen Rahmen als unangenehm. Hab schon überlegt, ob ich mir da Filz drüber mache. Gilt auch für das Kopfteil.
    - Die Stabilität der Lattenrostaufhängung läßt zu wünschen übrig. Bei meiner Ex sind die Winkel rausgebrochen und wir lagen auf dem Boden. Meine knarzen auch mehr und mehr verdächtig.

    Zu den restlichen Sachen kann ich nix sagen.

    PAX hab ich auch noch und da muß ich wirklich sagen, dass das System gut ist. Die haben schon 2 Umzüge mitgemacht und sehen noch gut aus. Allerdings muß man hier auch aufpassen, vorher ALLES abzuschrauben. Denn wenn etwas herausbricht ist das Theater groß.

    Alles in allem finde ich, dass Ikea in den letzten Jahren deutlicher teurer, die Qualität aber schlechter geworden ist. Die Preise von Ikea sind mit den Einkommen der ersten Ikea-Generation in D mitgewachsen...

    TIPP:
    Guck mal, ob Du Bett + Sofa in der Fundgrube findest. Das kann sich lohnen.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.834
    298
    1.144
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #12
    Zu deinen genannten Möbelstücken kann ich dir nichts sagen. Aber wir haben einen Esstisch um 150Euro bei IKEA gekauft den kann man 2mal ausziehen der ist total super. 6 Sesseln wo einer 40Euro gekostet hat die sind auch super.

    Das einzige womit wir nicht zufrieden sind ist unsere "Ektorp" Couch. Eckcouch zum ausziehen (haben wir noch nie verwendet). 1200Euro hat sie gekostet und sie ist jetzt nach nicht mal einem Jahr schon durch gesessen. Es bringt auch nichts die Sitze mal umzudrehen. Sie sieht zwar gut aus und anfangs war sie auch toll aber schon nach einem halben Jahr taugt sie nichts mehr.

    Die nächste Couch wird sicher was härteres werden und mit größerer Sitzfläche.
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    751
    113
    84
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #13
    Das liegt nun nicht an Ikea, Pressspan wird meistens benutzt. Und Massivholz ist gleich ein gutes Stück teurer.
     
  • Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team Themenstarter
    Moderator
    4.582
    348
    4.900
    Single
    27 Januar 2009
    #14
    Naja, das Malm kostet halt ~150€, für Massivholz legt man locker das 5 bis 10fache hin. Und was Kratzer etc. angeht hat Massivholz beim Umzug jetzt auch eher begrenzte Vorteile.

    Pax hatte ich vergessen, so ein Schrank wird wohl auch noch fällig sein, einen vernünftigen Schiebetürenschrank bekommt man woanders einfach nur sehr schwer in der Preisklasse.

    Soll halt alles auch nix für die Ewigkeit sein.
     
  • glashaus
    Gast
    0
    27 Januar 2009
    #15
    Meine komplette Wohnung ist IKEA und ich bin total zufrieden damit, hab auch schon zwei Umzüge mit den Möbeln hinbekommen und alle sehen noch gut aus. Neben zwei PAX-Schränken war da ein Bett, Billy, Sofa, 2 Tische usw dabei.
     
  • User 67627
    User 67627 (48)
    Sehr bekannt hier
    3.265
    168
    467
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2009
    #16
    Von der Faktum-Küche bin ich begeistert. Da kann ich wirklich nichts negatives zu sagen.
    Was jetzt Regale und dergleichen angeht...nunja, sie sind günstig, zum Teil sehr schön, aber aufgrund des Materials eben auch sehr anfällig für Schmarren und Kratzer.
    Der Fernsehtisch hat nach kürzester Zeit direkt ne ordentliche Macke gehabt. Aber für 15Eur im Angebot will man da auch nicht meckern :grin: Dafür sieht er klasse aus.
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.488
    398
    4.455
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #17
    Bei uns haben alle Hemnes und ich bin damit zufrieden :zwinker: Leider knarzt auch mein Bett fürchterlich, dafür ist die Matratze die bequemste die ich je hatte.

    Schade ist halt, wenn es farbig beschichtet ist, hat man direkt braune Abschabungen, wenn man mal mit dem Staubsauger dagegen kommt. Im Vergleich zu anderem beschichten Span finde ich die Ikea Qualität da nicht so toll. Ich hatte eigentlich noch nie Massivholzmöbel, aber ich habe bei allen anderen Möbeln nicht so viele Katschen, wie bei denen von Ikea.

    Bei den Bücherregalen sollte man aufpassen, wenn man viele schwere Bücher hat, bei mir gehen immer die Rückwände ab :/

    Naja, insgesamt würde ich den Möbeln qualitativ wohl eine 3+ geben, optisch gefallen sie mir natürlich.
     
  • User 77547
    Beiträge füllen Bücher
    2.574
    248
    1.919
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #18
    Wir haben auch eine Faktum-Küche. Ich find sie gut. Ist schön und die Qualität ist auch o.k. Ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis
     
  • User 39498
    User 39498 (30)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.855
    348
    4.334
    Verheiratet
    27 Januar 2009
    #19
    Ich kann an der IKEA Qualität eigentlich nicht meckern..

    Off-Topic:
    Mich würde es auch nicht stören, wenn es wie in einer Katalogseite aussehen würde, die haben nämlich teilweise verdammt gute Gestaltungsideen :-D


    Aber nicht jede Serie von IKEA ist gleich gut.. ich hab das Grankulla-Futonsofa was seinen Zweck gut erfüllt, eine verdammt teure und unglaublich bequeme Latex-Matratze, das Expedit-Regal, einen Poängsessel, einen kleinen Lack-Tisch und noch einen Couchtisch dessen Name mir grade entfallen ist. Oh, und einen runden, hellbraunen Teppich.

    Das Regal hat jetzt schon mehrere Umzüge überlebt. Mein Bett ist nicht von Ikea, da gabs für mich einfach nicht das Richtige, es ist von Octopus und besteht aus "echtem Holz", ist sehr schlicht und um einiges einfacher als ein IKEA-Bett zusammenzubasteln.. hat Vorteile für den Umzug, weil es nur aus 4 Teilen besteht :zwinker:
    Und sooo teuer war es für die Qualität nicht - um die 360 Euro.

    Das Kramfors-Sofa haben wir zuhause, und zwar genau diese Kombination: http://www.ikea.com/de/de/catalog/products/S59829045

    Nach 4 Jahren sind jetzt leider zwei oder drei Risse im Leder, es wird bei häufiger Benutzung (bei uns: keine Kinder, nur am Abend drauf gesessen..) relativ brüchig und dünn. Da waren wir etwas enttäuscht!
    Außerdem brauchte es 3 Versuche, bis die Récamiere in der richtigen Ausführung geliefert wurde :tongue:
     
  • NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    844
    103
    22
    vergeben und glücklich
    27 Januar 2009
    #20
    Ich habe auch das Expedit- regal (einmal groß, einmal klein) und liebe es heiß und innig. Die Betten von IKEA finde ich allerdings furchtbar... Ich finde, da sieht man doch sehr, wo das herkommt... Zumal mein Ex eins hatte und das war auf die Dauer nicht sehr belastbar. Also Betten und KLeiderschränke finde ich bei IKEA generell nicht so toll, alles andere geht schon... Aber auch "normale" Möbelhäuser haben z.T. sehr günstige Betten - meins hat ca 150€ gekostet und hält jetzt schon seit mehr als 10 Jahren und rund 3 Umzüge (nur ein neuer Lattenrost war jetzt mal fällig :zwinker:).
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten