Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #1

    Rätselhafte 2 €- Münze

    Hallo an alle Münzexperten

    Ich hab schon ewig gegoogelt, aber leider nichts passendes gefunden.
    Gestern kam mir eine "komische" 2€-Münze in die Hände. Komisch, deshalb, weil die Buchstabendrucke keine lateinischen Buchstaben sind. Das einzige, was ich wirklich lesen kann ist eine 10.
    Griechisch kann ich zwar nicht, aber das ist meiner Meinung nach doch das einzige Euroland mit einer anderen Schrift. :ratlos:
    Auf der einen Seite ist ein Kopf mit Brille, auf der anderen ein Turm mit ein paar kleineren Türmen drum herum (auf der Seite steht unten auch 10).
    Mehr Beschreibung kann ich leider schwer geben.
    Ich hab mir schon alle 2€-Gedenkmünzen angeschaut, aber die war nicht dabei.
    Helft mir doch mal auf die Sprünge, was das sein könnte bzw. von wo.

    Danke schon mal,

    krava :smile:

    P.S. Bei der Schrift hatte ich zuerst noch auf russisch getippt, aber warum sollte auf einer Euromünze was in russisch gedruckt sein? Die baltischen Staaten sind doch kein Mitglied oder doch? :ratlos:
    Oder hat Slowenien so eine Schrift? :ratlos:
    /edit
    Hab die slowenischen Münzen gefunden, die sehen anders aus.
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    17 Juni 2007
    #2
  • starshine85
    Verbringt hier viel Zeit
    3.261
    121
    2
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #3
    ev. gefälscht?!
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #4
    Dachte ich eigentlich auch.
    So kann man ja praktisch nur an Größe und "Farbe" erkennen, dass es eine 2€-Münze ist. Wert ist nirgends aufgedruckt. :ratlos:

    Möglich, nur leider find ich einfach nichts definitives. Ich hab noch mal in einem Münzforum gefragt, vielleicht wissen die was. Ansonsten frag ich morgen mal bei der Bank.
    Bild würde ich auch liefern, wenn ich einen Scanner oder eine Digitalkamera hätte. :geknickt:

    Auch möglich. Angeblich sollen die 2€-Münzen ja recht häufig gefälscht werden, aber diese Fälschung wäre sehr offensichtlich. :ratlos:
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    17 Juni 2007
    #5
    hab grad gelesen in der türkei gibts eine neue lira die dem euro ziemlich ähnlich sieht

    auf der einen seite ist attatürk und sie sollen sehr stark dem 2 euro stück ähneln in form material etc

    sind allerdings nur 40 cent wert
     
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #6
    Schon mal drüber nachgedacht, dass es evtl. keine 2€-Münze ist, sondern einfach ne Münze aus nem Nichteuro-Land mit dem Wert 10?
    Es gibt schließlich auch in anderen Ländern zweifarbige Münzen...
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #7
    Ich weiß nicht, wie Attatürk aussieht, aber wenn er´s wäre... Die türkischen Buchstaben unterscheiden sich ja nicht so extrem von den lateinischen und das aufgedruckte auf meiner Münze ist wirklich eine ganz andere "Sprache". :ratlos:

    Ich hab noch mal alle Sondermünzen durchgeschaut: Davon ist es definitiv keine.
    Und wie Unbekannte schon sagte, dann wäre trotzdem das normale 2€-Zeichen auf der Vorderseite.

    Ja wäre möglich natürlich, aber ich hab sie eben als 2€-Münze bekommen, deswegen bin ich erstmal davon ausgegangen.
    Wäre trotzdem interessant zu wissen, aus welchem Land die Münze letztlich stammt.
    Muss ich noch weiter googeln.:ratlos:
     
  • unbekannte
    unbekannte (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    17 Juni 2007
    #8
  • crimson_
    Verbringt hier viel Zeit
    789
    103
    14
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #9
    Tja, darauf kann man sich leider nicht verlassen... Ist mir auch schon passiert.
     
  • Feuer & Wasser
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #10
    Hab sie gefunden (Auf dieser Seite ganz unten)... und es sieht nicht gut für Dich aus...
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    17 Juni 2007
    #11
    Mist, ihr habts schon....


    Das wusste ich nämlich... Davor wurde letztes oder volretztes Jahr mal gewarnt. Dass immer mehr mit Thailandmünzen betrogen wird.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #12
    Du hast recht!
    Danke erstmal fürs Suchen! Ist ja irgendwie interessant, dass die Münzen in Thailand dem Euro so ähnlich sind.
    Aber für mich heißt das jetzt einen Verlust von 1,75 €.:geknickt: Ich glaub ja nicht, dass ich die Münze bei der Bank eintauschen kann. Und wertvoll ist sie sicherlich auch nicht. In Thailand dürfte es die ja zur Genüge geben.
     
  • Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.915
    0
    2
    Single
    17 Juni 2007
    #13
    Auf diesem Bild sieht man die Ähnlichkeit der beiden Münzen recht deutlich - links 2 Euro, rechts 10 Bath. Das würde auch die "10" erklären... :zwinker:

    [​IMG]
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #14
    In Zukunft schau ich mir mein Wechselgeld genauer an.
     
  • User 34612
    User 34612 (37)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    6.418
    398
    4.165
    vergeben und glücklich
    17 Juni 2007
    #15
    Vielleicht wirst Du sie ja in einem Automaten los :tongue:
     
  • User 34605
    User 34605 (32)
    Sehr bekannt hier
    3.158
    168
    386
    Verheiratet
    17 Juni 2007
    #16
    Eine 2-Euro-Münze hätte es sowieso nicht sein können, denn die sehen von vorne in allen Ländern gleich aus:

    [​IMG]
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #17
    Das ist mir später dann auch aufgefallen, aber im ersten Moment hab ich darüber gar nicht nachgedacht.
     
  • Dr-Love
    Verbringt hier viel Zeit
    817
    103
    9
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #18
    DANKE an die Entwickler unseres NEUEN Zahlungsmittel "Euro"!

    Ihr habt "raubkopiert" und wir Bürger dürfen Eure Drecksarbeit auslöffeln :kopfschue

    Jeder beschissene Mitentwickler sollte für den Schaden der in unserem schönen Europa durch ähnliche Münzen entsteht haften.

    Ist es denn so schwer "vernünftige Münzen zu entwickeln? Ich fass' es einfach nicht...

    "Es sind die Kleinigkeiten, die uns jämmerlich erscheinen lassen..."
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund Themenstarter
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    17 Juni 2007
    #19
    Das ist echt eine gute Idee! Danke! :zwinker:

    Ich kann sie ja schlecht zum Bäcker zurücktragen. Bin mir sicher, dass sie da im Wechselgeld war.
     
  • brainforce
    brainforce (35)
    Beiträge füllen Bücher
    5.447
    248
    568
    nicht angegeben
    17 Juni 2007
    #20
    ne beim Bäcker nicht aber sicher in einem anderen Geschäft:zwinker: :tongue: - irgendwer wird sie schon nehmen - wer weiß durch wieviele (dt.) Hände die schon als vermeintlicher Euro gelaufen ist...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste