Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Daniel1984
    Gast
    0
    26 April 2003
    #1

    rasieren, pickel

    Hallo,

    kennt ihr das bei euch selbst das Jungs die sich nass rasieren und zu pickeln neigen danach und noch tage nach dem rasieren viele kleine pickel haben die leicht entzündlich sind und immer besonders an stellen die sowieso von pickeln stärker betroffen sind. Also ich hatte eigentlich nie pickel auch nicht vom rasieren, aber als ich mal wegen medikamenteneinnahmen welche bekam gehen die trotz absetzten nicht mehr richtig weg. sie sind zwar besser geworden aber komplett gehts nicht. vielleicht könnte ja das nicht komplette nichtweggehen etwas mit der nassrasur zusammenhängen? sie sind manchmal halt fast weg und dann über nacht wieder da!!! haben welche in bezug auf pickeln und rasieren erfahrung?
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pickel vom Rasieren
    2. im gesicht rasieren -> pickel
    3. Pickel
    4. Pickel
    5. pickel
  • Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    322
    101
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2003
    #2
    Ne, mir passierts nur hin und wieder mal, dass ich aus Versehen einen Pickel wegrasiere... :hman:
     
  • student
    Gast
    0
    26 April 2003
    #3
    Das kann passieren, dass du von nass rasieren pickel bekommst, da die haut danach gereizt ist. deswege mit after shave immer gut desnfizieren, oder mal ne zeit auf nen el. Rasierapparat umsteigen... reizt meiner ansicht nach die haut net so seht
     
  • Mr.Gonzo
    Gast
    0
    26 April 2003
    #4
    ich wechsel öfters zwischen philishave coolskin und nem nass-rasierer.
    ich krieg allerdings vom elektrischen viel mehr pickel bzw haut-reizungen.
    ist wohl bei jedem unterschiedlich.

    ich würd dir bei empfindlicher haut nen aftershavebalsam empfehlen, da normale aftershaves auf grund des hohen alkoholgehalts die haut stark austrocknen.
     
  • Nightingale
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #5
    Das is super scheiße mit den Pickeln. Beim Nassrasieren krieg ich das nämlich auch, komischerweise nur im Gesicht (rasiere auch Brust und Achseln). Nen Balsam sollte man da ausprobiern? Werd ich doch prompt mal tun. :smile:

    @Daniel
    Ich rasiere mich unter der Dusche, davon ists auch etwas besser geworden! :smile:
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    26 April 2003
    #6
    Hör auf gegen den strich zu rassieren dann kriegst auch keine Pickel.
     
  • Nightingale
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #7
    Andrerseits kriegste dann aber auch nicht alles gründlich weg, oder?
     
  • Daniel1984
    Gast
    0
    26 April 2003
    #8
    Kann schon sein da sich mit dem elektrischen nicht soviele pickel bekam, werd ich mal drauf achten. Ich rasiere immer mit dem strich. Jetzt mal ohne scheiß hilft enthaarungscreme im gesicht?
     
  • Einherjer
    Gast
    0
    26 April 2003
    #9
    Ja ich kenne das problem auch, mal sind es mehr und mal weniger. Allerdings Rasiere ich nur naß, da ich keinen elektro-rasierer habe. Probiers doch mal mit wegwerf-rasierer für Frauen, vieleicht verträgst du die besser. Ich benutze auch den rasierer von meiner freundin. Und mach hinterher immer Aftershavebalsam drauf, das entspannt die haut.
     
  • Todal
    Gast
    0
    26 April 2003
    #10
    ohje ohje enthaarungscreme im gesicht ne glaube nicht, ich bin da eher so eingestellt das der ganze schmu nichts hilft, ich würds aber auch nicht ausprobieren weil wenns dann hilft haste nen total unregelmässigen bartwuchs mal hier ne ecke vergessen oder da und so vereinzelnte haare sehen derbe nach pubertät aus *fg*
     
  • *BlackLady*
    0
    26 April 2003
    #11
    Von Enthaarungscreme im Gesicht würde ich jedem abraten! Ich habe zwar nur wenige blonde Haare über der Oberlippe, aber sie stören mich trotzdem und ich entferne sie immer mit Warmwachs. Einmal habe ich allerdings Enthaarungscreme ausprobiert und ich habe die Creme nur 5 statt der angegebenen 10 Minuten einwirken lassen. Aber als ich die Creme abgespült habe, habe ich fast einen Schock bekommen. Die Haut war total gerötet und tat sauweh (deswegen habe ich sie ja abgespült) und wenn man genauer hingesehen hat, kommte man sehen, dass die erste Hautschicht total abgeätzt war. Ich sah eine Woche total schlimm aus!
     
  • Mumpf
    Mumpf (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    91
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2003
    #12
    Also ich hab den mist bei mir im Griff.
    AferShave und so, hat nie wirklich was gebracht. Es hat trozdem gejuckt un diese Pickelchen war eauch da.

    Irgendwann hab ich angefange nach dem Rasieren BEBE Zartcreme zu benutze. Das dann in regelmäßigen abständen und die Pickel und der Juckreiz waren weg.

    mfg

    Mumpf
     
  • Todal
    Gast
    0
    26 April 2003
    #13
    es ist ja auch so das
    @alle die ihren rasier style gerne mal wechseln
    dass sich die haut an zumbeispiel einen elektrischen rasierer erstmal gewöhnt weil andere rasierköpfe schärfere klingen als vorher oder andere dinge war bei mir auch so, und wer nun häufig umspringt mal so oder mal so da wird es vielleicht, muss ja nicht ist bei jeden bissle anders denke ich, schon mal zu kleinen probs kommen.

    Also ich merks schon wenn ich mal den Scherkopf auswechsle das ich an den ersten 3-4 Tagen stärkeren juckreiz habe etc.
     
  • texx
    Verbringt hier viel Zeit
    1.065
    123
    1
    Single
    26 April 2003
    #14
    Seit ich einen elektro-Rasierer benutze, habe ich dieses Problem nicht mehr. Beim Nassrasieren gings mir auch immer so, aber mit dem e-Rasierer geht es echt viel besser
     
  • Werther
    Werther (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    308
    103
    1
    Single
    27 April 2003
    #15
    Vieleicht kann da auch helfen, wenn du nach dem rasieren was anderes draufschmierst. Teste mal ob die mit oder ohne Alkohol für dich besser sind.
     
  • jenson22
    Gast
    0
    27 April 2003
    #16
    Viele Faktoren spielen eine Rolle. So erstmal der Hauttyp dann die Rasurweise und das Aftershave welches man danach benutzt. So musste ich schon sehr früh erkennen, dass ich auf Aftershave mit Alkohol sehr negativ reagiere bzw. besser gesagt, meine Haut. Nachdem ich seitdem Balsam nehme sind die Rötungen fast Vergangenheit und eines hat noch geholfen: Der Umstieg von einem "normalen" Nassrasierer zu einen wirklich guten. Der Mach 3 ist schonender zur Haut obwohl ich trotzdem leider nach wie vor das Problem habe, mich nur einmal die Woche nass zu rasieren denn würde ich es häufiger tun, reiße ich mir förmlich die Haut vom Gesicht. Man muss eben einen Mittelweg finden um täglich gut rasiert zu sein - Abwechslung zwischen trocken & nass, das richtige Aftershave und und und...
    Naja, gibt schlimmere Dinge, oder?
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten