Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2009
    #1

    Rasur führt zu Pickeln

    Nach dem Rasieren merke ich öfters, dass sich Pickel gebildet haben und dann habe ich meistens an diesen Stellen auch einen schrecklichen Juckreiz. Ich rasier mich mit mich n'em elektrischen Rasierer und danach mit einer Rasierklinge, dazu benutze ich Rasierschaum von Nivea für emfindliche Haut.
    Ich dusche immer nach dem Rasieren.

    Ich wollte fragen, was ich falsch mache...
    Danke im Vorraus.


    ~Beach Boy
     
  • Sebastian90
    0
    28 Mai 2009
    #2
    Danach einfach mal eincremen
    Mach ich auch immer so
     
  • Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2009
    #3
    Ja, aber die Pickel verschwinden nur sehr langsam...
    Gibt es denn keine Möglichkeit, wie man verhindern kann, dass man solche Pickel bekommt?
     
  • Pink Bunny
    Pink Bunny (28)
    Planet-Liebe ist Startseite
    7.484
    598
    5.566
    in einer Beziehung
    28 Mai 2009
    #4
    Schmier dich danach mit Zinkcreme ein oder rasiert dich nicht :tongue:

    Im Wasser geht es persönlich besser finde ich. Das entspannt die haut etwas.
     
  • User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    4.130
    248
    1.732
    Verheiratet
    28 Mai 2009
    #5
    Oder danach ein bisschen Babypuder drauf resp. eine milde parfumfreie Lotion.

    Schwacher Trost: In der Regel gewöhnt sich die Haut nach einer Weile an die Rasur und die Pickelchen verschwinden :zwinker: .
     
  • ElisaLiebtDich
    Sorgt für Gesprächsstoff
    159
    41
    0
    nicht angegeben
    28 Mai 2009
    #6
    ich nehm Penaten, geht prima
     
  • Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2009
    #7
    Danke, ich werde mir eure Tip(p)s zu Herzen nehmen und schauen, ob es jetzt besser wird...


    ~Beach Boy
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    29 Mai 2009
    #8
    Je öfter du dich rasierst, desto besser wirds werden.
    Es ist etwas Geduld nötig, aber nach ein paar Monaten sieht dein Haut garantiert schon besser aus. :zwinker:
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    29 Mai 2009
    #9
    OT:
    ich würd mir an deiner stelle das rasieren auch von einem erwachsenen zeigen lassen. es ist wichtig, einen guten rasier-skill zu haben. in meinem alter gibt es immer noch typen, die es einfach nicht schaffen, sich schön glatt zu rasieren, und das ist nur mehr peinlich. die backen voller roter stellen, am hals noch hundert haare...

    (nicht dass deine probleme auf altersadäquat schlechten skill zurückzuführen wären, ich finde das ist einfach eine wichtige message an alle rasier-neulinge :zwinker: dieses forum ist voll mit u.a. männlichen selbstzweifeln, wäre schonmal ein großer schritt, wenn mann sich einfach gut rasieren könnte..)
     
  • Beach Boy
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    87
    31
    0
    nicht angegeben
    29 Mai 2009
    #10
    Es könnte auch sein, dass ich einfach an manchen Stellen ein paar Pickel habe und dass die durch das Rasieren noch grösser geworden sind, aber wenn ihr ja sagt, dass es durch das öftere Rasieren besser wird... Ehrlich gesagt zweilfe ich an der Menge von Rasierschaum die ich nehme.
    Leider gibt es niemanden, dem ich mal beim Rasieren zuschauen könnte. Ich glaube ich mach irgendetwas falsch.


    ~Beach Boy
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    29 Mai 2009
    #11
    du könntest z.b. vor dem rasieren deine wangen mit heißem wasser benetzen, so eine minute lang. das weicht barthaare und haut ein bisschen auf und führt zu weniger hautirritationen beim rasieren.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    29 Mai 2009
    #12
    Das sollte er auf jeden Fall machen!
    So richtig aufgeweicht werden die Härchen nämlich nicht, wenn man den Rasierschaum draufklatscht und dann gleich losrasiert.
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    29 Mai 2009
    #13
    es ist nicht bei jedem menschen notwendig. mein vater macht das nie und hat eine sehr schöne, makellose haut, wenn er rasiert ist. ich hab leider eine sensiblere haut, wohl von meiner mutter geerbt, und komme ohne heißes wasser nicht aus.

    erfahrungsgemäß passiert es eher selten, dass mann sich vor dem rasieren die haut mit heißen wasser anwärmt. hat mich auch überrrascht, wie ich das von einigen männern so erfahren hab.

    kann aber jedenfalls nicht schaden, und manchmal macht es den unterschied zwischen gelungener rasur und gereizter haut.

    btw: es gibt auch verschiedene arten von rasierschaum und -gel. man muss dieses zeug auch gut einwirken lassen, die klinge(n) muss/müssen hinreichend scharf sein, man sollte langsam rasieren und nachher ggf. auch eine feuchtigkeitsspendende lotion auftragen. und die haut auch nachher erholen lassen, also nicht etwa rasieren und dann gleich hinaus in die kälte. am besten du rasierst dich anfangs abends, dann kann sich die haut über nacht erholen. in deinem alter wird es mit dem bartwuchs ja auch noch nicht so schlimm sein, dass man 8 stunden bartalter schon sehen kann. (und es daher sinnvoll wäre, sich in der früh zu rasieren, damit es tagsüber gut ausschaut)

    außerdem würde ich einfach ein bisschen zeit vergehen lassen. an den umstand, dass sie alle paar tage mit einer arg scharfen klinge abgeschabt wird, muss sich jede haut erst einmal gewöhnen. :zwinker:
     
  • Ojemine
    Ojemine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    1 Juni 2009
    #14
    ganz anderer Ansatz: reinig mal die Klingen von deinem Elektrorasierer... wenn die länger nicht gereinigt werden (sprich mit ein bisschen Spiritus oder sowas), können sich da Keime oder Partikel anlagern, die beim Rasieren über Mikroverletzungen in die Haut kommen und dadurch kleine entzündliche Reaktionen hervorrufen, die du dann als Pickel wahrnimmst :zwinker:
     
  • Richter
    Richter (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    1 Juni 2009
    #15
    Ich dusche immer vor der Gesichtsrasur und meine, dass meine Haut dadurch deutlich enstpannter ist als vor dem Duschen.
     
  • LuzDeLaLuna
    Verbringt hier viel Zeit
    470
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2009
    #16
    mal ne frage wieso rasierst du dich erst mit nem elektrischen und dann nochmal mit nem normalen rasierer? :confused:
     
  • Ojemine
    Ojemine (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    118
    101
    0
    Single
    1 Juni 2009
    #17
    Ich kann nur für mich sprechen, aber grad, wenn ich mich mal 3-4 Tage nicht rasiert hab, ist elektrisches Rasieren deutlich angenehmer, da Nassrasieren dann unter Umständen doch ziemlich "zupft". Andererseits ist es nicht so gründlich, wenn man darauf Wert legt bleibt also nix anderes übrig, als nochmal nass drüber zu gehen :zwinker:
     
  • Keule+Keulchen
    Sorgt für Gesprächsstoff
    20
    26
    0
    vergeben und glücklich
    1 Juni 2009
    #18
    Kann nicht jeder so ein Profi sein wie du:confused:

    So, also am besten nimmst du Einwegrasierer, immer unter heisses Wasser halten beim Säubern, ne heisse Klinge schneidet besser, danach Aftershave, entweder nen Balsam oder was alkoholhaltiges, brennt wie Sau aber ist gut und dann, wo ich mich anschliesse, ne Salbe die viel Zink enthält, Palliativ zum Beispiel.
    Zwar kannst du damit nicht 100% verhindern das du diese roten Pickelchen bekommst aber minderst es schonmal.
    Das Wichtigste ist halt, nen Rhytmus reinbekommen mit dem Rasieren damit die Haut sich dran gewöhnt und nicht jedes Mal neu strapaziert wird, sprich am besten jeden Tag oder alle 2 Tage rasieren, gilt schonmal fürs Gesicht und den Intimbereich.

    Solltest du allerdings auch den alten Lachs freie Sicht verschaffen wollen empfehl ich dir da die Enthaarungscreme von Balea (gibts im DM), die ist gut, günstig und hält was sie verspricht und insgesamt etwas angenehmer als Rasieren.
     
  • ALUDIESCHER
    0
    1 Juni 2009
    #19
    Bei mir hat die Pickelbildung nach dem rasieren aufgehört als ich dazu übergegangen bin einen Bart zu tragen, allerdings war ich erst mit 21 so weit dass es ging^^ jetzt kommt alle 3 tage der Bartschneider ran, die einzige stelle mit der ich noch unzufrieden bin ist mein Kinn, das ist nicht dicht bewachsen^^...

    aber zurück zu den Pickeln, wenn du sowieso ne Neigung zu Akne hast und diese auch noch aus Allergien resultiert kannst du nicht viel dagegen tun... auch als ich keine Akne mehr hatte hatte ich noch Rasurprobleme (bzw. Pickel nach Rasur)...
    Das einzige was da helfen kann sind mit dem Equipment rumzuprobieren (wenn du gegen den Schaum oder das After-shave allergisch bist...) Einwegrasierer sind meiner Erfahrung nach problematisch, weil die nicht gerade Hautschonend sind...
     
  • squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.516
    198
    445
    Single
    1 Juni 2009
    #20
    doch. meine erwartungen an 20+ jährige sind keineswegs zu hoch gestochen. es ist einfach erbärmlich, wenn ein mann sich mit 20+ noch nicht richtig rasieren kann.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste