Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • wrong_lover
    Verbringt hier viel Zeit
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #1

    Rauchen

    Hallo,
    hab mal ne Frage und wusste net wos sonst reinpasst. Geht an die Raucher unter euch:
    Wann und wie haben eure Eltern erfahren dass ihr raucht? und vor allem was haben sie gesagt?
    Würd mich mal intressieren.
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Rauchen
    2. Rauchen
    3. Rauchen
    4. rauchen
    5. Rauchen?
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #2
    Ich hab mit 14/Anfang 15 mal ne Weile regelmäßig geraucht. (Nicht viel, aber halt jeden Tag) Einmal kam ich nach Hause und meine Mutter fragte, ob ich geraucht hätt. Da hab ich ja gesagt, weil ich dachte, sie hätte es gerochen. (Was gar nicht der Fall war, wie sie mir später sagte..)
    Sie war ziemlich enttäuscht.. hat mich dann gefragt, wieviel/wielang und das sies gut finden würde, wenn ich damit aufhören würde. Hab ich im übrigen danach auch gemacht.
    Mittlerweile mach ichs nur hin und wieder beim Weggehen.. wie sie das erfahren hat, weiß ich gar nicht mehr.. Glaub gefragt, oder das Thema kam auf. Ka.
     
  • Schütze
    Schütze (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    367
    101
    0
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #3
    Ich rauch seit ich 14 in und meine Eltern wissens nicht - hatte aber 1,5 Jahre Pause dazwischen.
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    22 April 2004
    #4
    Ich rauche seit knapp 3 Jahren und offiziell hab ich es meinen Eltern nicht gesagt. Sie wissen es aber und das ist okay so.

    Da ich aber sowieso nie rauche, wenn sie dabei sind, ist es eigentlich kein Thema.
     
  • succubi
    Gast
    0
    22 April 2004
    #5
    Wann und wie haben eure Eltern erfahren dass ihr raucht?
    ~ war damals ende 15 und bei der hochzeit (bzw. der feier danach) meines cousins waren schon alle leicht angeheitert und ich hab halt meinen vater gefragt ob ich eine rauchen darf - ihm war's wurscht, meine mutter hat nur bissl das gesicht verzogen und meiner oma is die ganze zigarette lang der mund offengestanden. *ggg*

    und vor allem was haben sie gesagt?
    ~ gar nix. sie haben (also insbesonders mein vater - meine mutter wär da wohl weniger tolerant gewesen) nur gemeint, wenn ich 16 bin kann ich rauchen soviel ich will, weil's ab da gesetzlich erlaubt is. sie haben's zwar nicht gut gefunden und mir immer wieder gesagt ich soll weniger rauchen (besonders die mama hat mich da immer genervt - und es rutscht ihr auch heut noch ab und zu raus *g*), aber sie haben's mir nicht verboten oder mich deshalb irgendwie bestraft oder sonst was.
     
  • emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    930
    101
    0
    Single
    22 April 2004
    #6
    Ich hatte wenn ich mich recht entsinne mit ca. 14 angefangen, aber sehr moderat.

    Mit 16 war es schon einiges mehr, und nach der Beerdigung meiner Mutter bot mir mein Papa dann offiziell im Auto eine an :cry:
    Also ab da war es mir gestattet ...
     
  • Marsupilami
    Verbringt hier viel Zeit
    943
    103
    11
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #7
    hab vor 3 Jahren aufgehört :gluecklic

    davor hab ich 4 Jahre geraucht, also von 15-19. Ich hab´s meinen Eltern nie gesagt, aber ich denke mal, dass sie´s schon gemerkt haben. Denke aber, wenn sie´s "offiziell" gewust hätten, wären sie schon gut abgegeangen. Inzwischen bin ich ziemlich militanter Nichtraucher
     
  • ralfrauch
    Gast
    0
    22 April 2004
    #8
    Ich hab mit 17 Jahren angefangen mit Rauchen, meine Eltern wissen das auch seit anfang an, aber enttäuscht sind sie nicht, sie rauchen ja auch alle beide, bzw. haben geraucht, würden aber enttäuscht sein, wenn ich in den nächsten 1-2 Jahren nicht aufhören würde. In Frankreich ist das rauchen leider immer noch Gesellschaftsfähig.
    Aber ich bin stolz auf mich, da ich schon seit zwei Wochen nicht mehr geraucht habe.
     
  • *Anrina*
    *Anrina* (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.366
    123
    3
    vergeben und glücklich
    22 April 2004
    #9
    Ich hab mit 13 angefangen, hab zu dem Zeitpunkt jedoch höchstens eine Zigarette in der Woche geraucht.
    Ich hab es irgendwann nicht mehr ausgehalten und musste es meiner Mutter erzählen :schuechte Sie hat mir geraten ganz schnell die Finger davon zu lassen, hätt ich bloß drauf gehört :mad:
     
  • Misoe
    Misoe (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.440
    123
    5
    vergeben und glücklich
    23 April 2004
    #10
    Meine Mutter hat es sofort bemerkt, dass war als ich mit 16 irgendwann von einem Freund nach Hause kam. Sie hat es gerochen. Sie meinte nur, dass muss doch nicht wirklich sein, hielt mir einen Vortrag zum Thema Gesundheit und derweil sagt sie nur, ob ich denn weniger rauche und wann ich glaube mal aufzuhören. Ich weiß ja das sie es nur gut meint.

    Mein Vater hat es nie mitbekommen. Hat sich nur gewundert, als er mich auf nen Zigarello einlud vor 2 Jahren, als er recht angetrunken auf einer Feier war,dass ich danach nicht hustete. Aber sonst..... Da würde ne Menge Ärger ist Haus stehen, wenn er es wüsste, da er Raucher nicht leiden kann. Er hat sein besten Freund verloren, weil der Lungenkrebs bekommen hat, da dieser fast 3 Schachteln am Tag weg gedampft hat.
    Daher rauche ich generell nicht in der Gegenwart meiner Eltern.

    LG misoe
     
  • summerfeeling
    Verbringt hier viel Zeit
    108
    101
    0
    Single
    23 April 2004
    #11
    habs meinen eltern gleich gesagt als ich angefangen hab und zu mal weng zu rauchen.
    ich rauch nicht wirklich, nur ab und an mal am wochenende. hab nie was davon gehalten das zu verheimlichen.
     
  • Celina83
    Celina83 (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.336
    121
    0
    Verheiratet
    23 April 2004
    #12
    Wann und wie haben eure Eltern erfahren dass ihr raucht?
    Geahnt haben sie es wohl schon als ich 14 war... Erfahren haben sie es durch eine Bekannte meiner Eltern im Urlaub, als sie mich gesehn hat und prompt verpetzt hat... Blöde Hexe :zwinker: War 15.

    und vor allem was haben sie gesagt?
    Nix, weil sie es wohl geahnt haben. mein Daddy raucht auch, also darf der schonmal gar nichts sagen... Irgenwann musste ich vor meinen Eltern rauchen, weil sie es unbedingt mal sehen wollten... Heute ist es okay, wenn ich rauche - nur bei meinen Großeltern nicht.

    lg
    cel
     
  • User 9364
    Verbringt hier viel Zeit
    942
    103
    7
    Verheiratet
    23 April 2004
    #13
    Ich hab vor gaaanz langer Zeit mal geraucht. Und das auch nur weil die anderen es gemacht haben. ... "Wie kann man nur so blöd sein?" Die Frage stelle ich mir heute noch.
    Naja, auf jeden Fall hab ich aufgehört und bin jetzt sehr geruchsempfindlich gegen Raucher. Und alle Raucher in meinem Umfeld bekommen das auch zu spüren.

    Naja, wenn die damit ein Problem haben, sollen die doch aufhören.

    Achja, in meiner Familie raucht kein einziger mehr. Es haben alle aufgehört. Meine Eltern, meine Tanten und mein Großvater, selbst meine Cousine... (Hm komisch, bis auf meinen Vater und meinen Großvater hat von den Männern keiner geraucht... Immer nur die Frauen.)
     
  • cat85
    Gast
    0
    23 April 2004
    #14
    Ich habe das Rauchen das erste Mal bei meiner Mutter probiert (mit 14) als ich dann angefangen hab (so mit Ende 15) wußten meine Eltern das auch. Ich hab mich nie zum Rauchen versteckt...ich wüßte nicht, dass es deswegen irgendwann mal Streß gab...
     
  • wrong_lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    29 April 2004
    #15
    hm, joa, sonst noch jemand irgendwas zu erzählen? :zwinker:
     
  • Evilangel
    Gast
    0
    29 April 2004
    #16
    Ich hab vor ca einem 3/4 jahr angefangen etwas häufiger zu rauchen, (vorher nur ab und zu bei meinem jetzt Ex gezogen) weil es mich während meiner Trennungszeit beruhigt hat, aber inzwischen ist es wieder so dass ich nur beim weggehen rauche...ich brauch das einfach nur wenn ich völlig von der Rolle bin oder zur Geselligkeit *schulterzuck*
    Da ich nicht häufig in ihrem Beisein rauche, haben meine Eltern bisher nur bissel komisch geschaut, aber ich weiß dass sie es nicht gut fänden wenn ich zu viel rauchen würde, aber da steht mir selbst nicht der Sinn nach...
    LG Evilangel
     
  • wrong_lover
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    50
    91
    0
    nicht angegeben
    9 Mai 2004
    #17
    Sonst noch jemand irgendwelche Erfahrungsberichte?! :zwinker:

    Hab nämlich ein Problem: Und zwar geht mir das ganze verheimlichen und so ziemlich aufn Sack und meine Mutter fragt mich grad öfter mal wies eigentlich mitm rauchen aussieht. Dann sag ich halt immer nö, ich rauch net. Was meint ihr, kommt des gut rüber wenn ich jetzt zu ihr sag wenn sie mich s nächste mal fragt, dass ich mal probiert hab und jetzt ab und zu ganz gern mal eine rauch?!

    thx
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste