Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Sunny222
    Sunny222 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    334
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2007
    #1

    Regelschmerzen in der 20. SSW?

    Hallo,

    ich bin jetzt ein der 20. Woche schwanger und habe seit wenigen Tagen Schmerzen, wie als würde ich meine Regelblutung bekommen. Ich geh schon manchmal auf Toilette um zu schauen ob da Blut ist. Es fühlt sich genau so an.

    Ich weiß dass das die Mutterbänder sein könnten, die sich dehen. Oder die Gebärmutter, die wächst. Aber danach fühlt es sich irgendwie gar nicht an.

    Es ist wie so ein leichter Druck nach unten, schwer zu beschreiben. Wie bei der Regel eben.

    Noch dazu kommt das mein letzter Frauenarzt-Besuch schon über 3 Wochen her ist und ich das Kleine noch immer gar nicht spüren kann.

    Ich mach mir Sorgen. Kennt ihr solche Regelschmerzen in der Schwangerschaft oder ist das nicht normal?
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #2
    Dass du dein Kleines noch nicht spüren kannst, ist nicht ungewöhnlich. Manche merken es früher, andere später.

    Ich hatte auch mal so nen recht undefinierbaren Schmerz, wir sind aber dann drauf gekommen, dass es wohl doch die Mutterbänder sein müssten.

    Wenn dein letzter Termin schon 3 Wochen her ist, müsstest du ja jetzt eh bald nen neuen haben? Dann kannst du diese Schmerzen ja mal ansprechen. Wenns garnicht mehr geht oder so, solltest du schon früher hingehen
     
  • Sunny222
    Sunny222 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    334
    101
    0
    vergeben und glücklich
    30 Juni 2007
    #3
    mein nächster Termin ist am Mittwoch, 4. Juli.

    die Schmerzen werde ich auf jeden Fall ansprechen

    ich fühle mich wirklich als würde ich meine Tage bald bekommen. Mein Unterleib fühlt sich genau so an, und mir tun die Beine weh, was ich auch immer habe wenn ich meine Regel bekomme. Seltsam...
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #4
    Off-Topic:
    Mein Termin ist auch Mittwoch :smile:


    Also wenns zieht würde ich eher sagen, dass der Bauch wächst und sich eben dehnt.
    Wie sich das mit Schmerzen in den Beinen verhält weiß ich nicht.

    Es kommt aber tatsächlich in der Natur manchmal vor, dass plötzlich in der Schwangerschaft nen Ei springt. Das ist zwar in etwa so selten wie nen 6er im Lotto aber nicht ganz unmöglich.

    Falls das irgendwie schlimmer wird oder tatsächlich anfängt zu bluten, würde ich definitiv zum Arzt/ins Krankenhaus fahren.

    Und ansonsten durchhalten, sind nur noch 4 Tage bis zum Termin. Ach ja, die noch nicht vorhandenen Kindsbewegungen solltest du auch ansprechen, falls du nicht eh nen Komplettpaket hast für Ultraschall, wird dann nochmal geschaut.

    PS: Ich habe von Anfang an die Kleine meist abends gespürt, wenn ich im Bett auf dem Rücken gelegen habe. Ab der 18. Woche habe ich mir gelegentlich was eigebildet, aber ab der 21. (20+x) habe ich sie wirklich gespürt.
    Manche Bewegungen spürt man ganz gut so, andere wiederum nur, wenn man die Hand auflegt.
    Meine kleine Maus reagiert auch ziemlich heftig auf die Spieluhr und auf das Laptop, wenn das auf dem Bauch liegt. Dann kommen die heftigen Tritte.
    Ich denke mal, wie früh man das Kind spürt hängt auch von der Fruchtwassermenge ab. Wenn man viel Fruchtwasser hat und schon viel Bauch, dann hat es ja mehr Platz um dorthin zu tauchen, wo es ohne anzustoßen toben kann. Bei weniger Fruchtwasser stößt es eben öfter an seine Grenzen. So denke ich mir das zumindest
     
  • suziana
    suziana (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    289
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #5
    hatte auch diese unerträglichen regelähnlichen unterleibschmerzen und mir echt panische sorgen gemacht weil ich das kleine noch nicht gespürt hab
    ich weiss leichter gesagt als getan,aber mach dich nicht verrückt
    wird schon alles soweit ok sein :smile:
    btw hab auch am mittwoch den nächsten termin..aber bekomme ja nur eine spritze
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    30 Juni 2007
    #6
    Bin heute zufällig in meinem Schwangerschatsberater (so nen GU-Ratgeber) drüber gestolpert:
    Die meisten Frauen spüren ihr Baby zwischen der 18. und 24. Woche zum ersten Mal, das hängt in der Tat von vielen Faktoren ab. So spüren Frauen, die schonmal schwanger waren ihre Kinder zB eher und so weiter (will nicht alle Faktoren aufzählen)

    Ein schlichtweg falsch berechneter Geburtstermin ist übrigens auch einer der Faktoren :zwinker: (Bei mir war der nur mit viel raten fest zu legen und ich bin mir sicher, dass ich den nicht einhalten werde :zwinker: )

    Mach dich nicht verrückt, du spürst den Krümel noch früh genug und du wirst dich auch manchmal darüber freuen, dass er nicht gerade deinen Muttermund als Trampolin missbraucht oder in die Rippen tritt :tongue:
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    30 Juni 2007
    #7
    also werd jetz bitte nich panisch aber es könnten auch leichte wehen sein. wie gesagt, kann, muss nich ...

    wenn du dir unsicher bist, was den schmerz angeht, dann fahr ins kh und lass nachschauen. dafür sind die da.
    lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig.

    hast du keine hebamme? die könntest du auch kommen lassen, damit sie mal schaut
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste