• Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #1

    Reicht ein kondom zur verhütung?

    Hallo leute :zwinker:
    Ich und mein freund hatten das erst mal sex (es war mein allererstes mal) hat es gereicht das wir nur ein kondom benutzt haben? Wir haben nähmlich beschlossen, das ich noch nicht die pille nimm, da ich noch recht jung bin !:smile:
    Ich hatte auf geblutet und es hat ur weh getan.. :/
    Aber meine gröste angst were natürlich schwanger zu werden, aber ich nehme nur ungern mit so jungen alter schon die pille oder andere verhütungs mittel
    Lg :smile:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Reicht Kondom zur Verhütung trotz Eisprung?
    2. Reicht Kondom?
    3. kondom
    4. Kondom Welches Kondom
    5. Kondom Verhütung nur mit Kondom
  • Fire0261
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    103
    31
    Single
    6 Januar 2013
    #2
    Hey Meggi,
    im Normalfall reicht ein Kondom. Damit ist aber kein hundertprozentiger Ausschluss einer Schwangerschaft gewährleistet. Jedoch ist das Risiko darauf bei der richtigen Anwendung ziemlich minimal gehalten, praktisch garnicht.

    Fire0261
     
  • User 115557
    Meistens hier zu finden
    668
    148
    403
    Verliebt
    6 Januar 2013
    #3
    Das Komdom ist reicht natürlich zu Verhütung, solange es richtig angewendet wird.

    Das mit dem Bluten und dem weh tuen ist auch normal. :zwinker:
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #4
    Wir werden in nächster zeit nur mit kondom verhüten.
    & ich glaube schondas wir es richtig anwenden. :zwinker:
    Aber meine angst schwanger zu werden ist trd da ..
     
  • User 115557
    Meistens hier zu finden
    668
    148
    403
    Verliebt
    6 Januar 2013
    #5
    Wenn du wirklich panische Angst hast, solltest du dir vielleicht doch eine Verhütungsmittel suchen, bei welchem du nicht so viel Angst hast. Schließlich soll man Sex genießen und nicht die ganze Zeit Angst haben, dass man schwanger sein könnte. :zwinker:
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #6
    Welches verhütungmittel würdest du vorschlagen?
    Oda were am besten ?:smile:
     
  • User 115557
    Meistens hier zu finden
    668
    148
    403
    Verliebt
    6 Januar 2013
    #7
    Naja, viele junge Mädchen nehmen ja die Pille, aber du meinst ja, dass du die so jung noch nicht nehmen willst. Dafür habe ich vollstes Verständnis. Aber so viele andere sicher Verhütungsmittel für dein Alter gibt es da auch nicht.
    Am Besten gehst du mal mit deinem Freund gemeinsam zum Frauenarzt und ihr lasst euch dort beraten. :smile:
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #8
    Danke! :smile:
    Ich werde mit ihm reden & einen frauenartzt aufsuchen ..
    Auch wen ich totale angst davor habe :ashamed:
     
  • Sweet_Secret
    Meistens hier zu finden
    209
    148
    164
    Single
    6 Januar 2013
    #9
    ja ist das beste :zwinker: ich habs auch noch vor mir hehe hab auch angst :zwinker:
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #10
    Ich finde das total unangenehm :grin:
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 6 Januar 2013 ---
    Schon allein der gedanke .. :ashamed:
     
  • Sweet_Secret
    Meistens hier zu finden
    209
    148
    164
    Single
    6 Januar 2013
    #11
    aber ich glaub wir beide müssen keine angst vor haben :zwinker:
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #12
    Ja :zwinker:
    Viele meiner freunde hatten auch angst aber als es vorbei war .. Da haben sich gemeint es war nicht so schmlimm ..
    :smile:
     
  • User 115557
    Meistens hier zu finden
    668
    148
    403
    Verliebt
    6 Januar 2013
    #13
    Na da kannst du doch deine Freunde fragen, zu welchem Frauenarzt sie gehen. :zwinker:
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #14
    Jap :smile:
     
  • User 15875
    Meistens hier zu finden
    922
    128
    226
    Single
    6 Januar 2013
    #15
    Verstehe ich das richtig, dass bei dir im Alter von 19 Jahren immer noch der allererste Frauenarztbesuch ansteht oder nur zum Verhütungsberatungsgespräch?

    Das Kondom ist bei korrekter Anwendung sicher genug. Die Frage ist nur, ob du dir mit einem anderen (zusätzlichen) Verhütungsmittel sicherer bist. Wenn du die Pille (noch) nicht nehmen möchtest, ist das eine sehr löbliche Entscheidung. Ein Beratungsgespräch beim Frauenarzt kann man immer machen, aber vermutlich werden 2 von 3 eh versuchen, dir die Pille zu verschreiben.

    Die leider teilweise noch etwas stark verbreitete Unsicherheit mit den Kondomen kommt zu 99,99% von Anwendungsfehlern. Denn rein von der Methode her ist die Barriereverhütung mit die sicherste Art zu verhüten. Ich sehe am Kondom noch einen weiteren Vorteil: Ein gerissenes Kondom bemerkt man recht schnell oder zumindest direkt nach dem Akt und kann entsprechend Handeln. (Pille danach!). Verfehlt die Pille trotz regelmäßiger, korrekter Einnahme mal ihre Wirkung, merkt man das erst wenn man schwanger ist. Desweiteren ist es für die Kondom vollkommen irrelevant, ob ich Durchfall habe oder Antibiotika oder sonstige Medikamente nehme, welche die Wirkung des Kondoms beeinträchtigen könnten. Lies dir einfach mal die ersten drei Seiten Verhütungsforum durch und vergleiche mal wieviele Threads sich mit Pillen(problemen) beschäftigen und wieviele mit Kondom(problemen). Was du mit der Erkenntnis machst, ist dir überlassen.
     
  • User 4590
    User 4590 (36)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.102
    598
    9.731
    nicht angegeben
    6 Januar 2013
    #16
    Off-Topic:
    Wie oft warst du denn vor dem 20. Geburtstag beim Urologen? :zwinker:

    Die Krebsvorsorge beginnt mit 20 Jahren; wenn ein Mädchen davor nicht sexuell aktiv ist und keine Fragen oder Probleme hat, gibt es keinen Grund, warum ein FA-Besuch nötig wäre.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 3
  • donmartin
    Gast
    1.903
    6 Januar 2013
    #17
    Ja. Wenn ihr euch vorher kundig gemacht habt, wie man es richtig anwendet und es auch "geübt" habt.
     
  • Sweet_Secret
    Meistens hier zu finden
    209
    148
    164
    Single
    6 Januar 2013
    #18
    allerster
     
  • TWM3979
    TWM3979 (40)
    Ist noch neu hier
    8
    3
    1
    Verheiratet
    6 Januar 2013
    #19
    Also ihr zwei solltet echt keine angst haben zum Frauenarzt zu gehen.
    Wichtig ist nur das ihr auch vertrauen habt und wenn ihr euch für ihn/sie entschieden habt.
    Es ist ja nicht so das ihr nackt auf dem stuhl hockt und er in euch rum grabscht.
    Erst mal habt ihr nur ein gespräch wo er euch befragt und ihr fragen stellen könnt.
    Dann stellt er euch die verschiedenen verhütungsmittel vor und erklärt euch wie sie "genutzt" werden.
    Und erst dann fängt die untersuchung an.
    Mit wiegen,größe, wie eure periode verläuft, ob ihr schon mal sex hattet...u.s.w.
    Also ihr könnt da entspannt hingehen.
    LG TWM 3979
     
  • Meggi
    Meggi (21)
    Ist noch neu hier Themenstarter
    80
    8
    6
    in einer Beziehung
    6 Januar 2013
    #20
    Ja ich habe nur vor der untersuchung etwas angst :ashamed: :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten