Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 135906
    Sorgt für Gesprächsstoff
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2015
    #1

    Reiterstellung

    Guten Morgen liebe Community! :smile:

    Wie die Überschrift ja bereits verrät möchte ich mich mit euch über die Reiterstellung austauschen!
    Ich bin sexuell nicht unerfahren, probiere gerne neue Sachen und mache auch nahezu alles mit, es gibt da nur eine Sache die ich einfach nicht hin bekomme - nämlich das richtige Reiten. Mich frustriert das schon sehr, deswegen wollte ich mich mal umhören, ob es vielleicht ein paar Tipps und Tricks gibt? :rolleyes:

    Freue mich auf eure Antworten!
     
  • User 122781
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.298
    548
    5.741
    nicht angegeben
    8 August 2015
    #2
    wäre vielleicht nicht verkehrt, wenn du beschreiben würdest, wo genau dein problem dabei ist :smile:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 135906
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2015
    #3
    Ich weiß einfach nicht genau wie ich das anstellen soll sobald ich auf ihm sitze ohne, dass er die ganze Arbeit hat. :ashamed:
     
  • User 122781
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.298
    548
    5.741
    nicht angegeben
    8 August 2015
    #4
    ich weiß nicht wie alt du bist, aber solltest du ü18 sein, wäre es vielleicht auch nicht verkehrt sich mal nen porno anzusehen, wo die stellung ausgeführt wird. dann kannst du dir das vielleicht besser vorstellen, inwiefern frau sich da bewegen kann.

    gibt eben die möglichkeit das sitzend auszuführen, da bietet sich mmn ein vor- und zurückschieben des beckens an (was meist zusätzlich die klit stimuliert -> :thumbsup:), aber auch hoch- und runter-bewegungen, die aber deutlich anstrengender sind und mir zumindest auch kaum was bringen. letzteres lässt sich aber auch gut im hocken durchführen.
    im endeffekt musst du das einfach austesten, was dir eher liegt.
    hast du es denn überhaupt schon mal probiert?
     
    • Hilfreich Hilfreich x 3
    • Zustimmung Zustimmung x 2
  • User 135906
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2015
    #5
    Ich bin 18, das ist also eine gute Idee! :zwinker:

    Ich habe es schon mehrfach probiert, allerdings nur mit dem rauf und runter und das war gar nicht meins! Dass man das Becken auch vor und zurück schieben kann wusste ich gar nicht und das werde ich beim nächsten mal auch gleich ausprobieren! :grin:
     
    • Heiß Heiß x 1
  • dede12345
    Meistens hier zu finden
    418
    128
    167
    Verheiratet
    8 August 2015
    #6
    Oder frag doch mal deinen Freund, was ihm gefallen würde, vielleicht entdeckt ihr da eure ganz individuelle Art zu Reiten.
     
  • Darius_Mystis
    Benutzer gesperrt
    60
    8
    9
    Single
    8 August 2015
    #7
    Beim Reiter kanns halt das Problem sein, dass du nicht so schnelle Bewegungen ausführen kannst wie dein Partner. Mir sind Frauen beim Reiter halt oft zu "langsam", da ist mir dann nicht genug Penetration dabei.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 97853
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.606
    348
    2.315
    Single
    8 August 2015
    #8
    Er kann dich ja auch ein wenig lenken und mit seinen Händen deine Hüfte dirigieren. Hat mir am Anfang auch geholfen.
     
  • User 135906
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    47
    33
    1
    vergeben und glücklich
    8 August 2015
    #9
    Danke für die vielen tipps, hätte nicht gedacht, dass es eigentlich doch so "einfach" sein kann! :thumbsup:
     
  • Kevin0608
    Gast
    0
    8 August 2015
    #10
    Erzähl uns wenn du es ausprobiert hast :smile:
     
  • User 150857
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    118
    649
    Verheiratet
    10 August 2015
    #11
    Du kannst dich auch etwas auf ihm abstützen, zum Beispiel auf seiner Brust, oder du lehnst dich etwas nach hinten und stützt eine Hand auf deinen Po, das gibt etwas mehr Stabilität, oder auf seine Beine oder auf den Untergrund. Dabei könntest du oder er dich auch noch zusätzlich mit der Hand stimulieren.
    Ich würde die Bewegungen relativ häufig etwas variieren, weil es sonst auch einfach recht anstrengend ist - mal nach hinten lehnen, mal nach vorne, mal auf- und abbewegen, mal vor und zurück oder mit dem Becken kreisen. Zusätzlich kann er dich auch von unten stoßen, sodass ihr euch auch einfach ein bisschen abwechselt.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 3
    • Hilfreich Hilfreich x 2
  • Riot
    Gast
    0
    10 August 2015
    #12
    Ja, das "Problem" habe ich auch immer, allerdings kann man die Stellung gut nutzen, um ihn etwas zu ärgern und scharf zu machen, gerade weil man vielleicht extra langsam ist. :engel:

    Die komplette Arbeit alleine zu machen, sodass er auch kommt, schaffe ich nur selten, weil Männer für den Orgasmus meistens schnellere Bewegungen brauchen und ich die als Frau irgendwie nicht hinkriege. :grin:
    Einigermaßen schnell geht es aber, wenn ich mich eher auf ihn lege bzw. über ihn beuge und mich mit den Armen aufstütze, zumindest deutlich schneller als wenn ich aufrecht auf ihm sitze (das ist eher einfach optisch geil :tongue:).

    Ansonsten fand es aber auch bisher kein Mann schlimm, wenn er auch etwas "mitarbeiten" musste in der Reiterstellung. :zwinker:
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
    • Heiß Heiß x 1
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.095
    168
    482
    nicht angegeben
    12 August 2015
    #13
    Kann mich den Vorrednerinnen nur anschließen - schau dir das mal an und dann mach nicht die hoch runter Bewegung sondern lass dein Becken kreisen und stütze dich wenn nötig ab. Das bekommt man dann durchaus schnell genug hin um einen Mann zum Orgasmus zu bringen, vor allem wenn man gleichzeitig noch die Beckenbodenmuskulatur ordentlich anspannt. Wenn der Mann etwas den Takt vorgibt dann hilft das natürlich auch nochmal.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 154173
    Sorgt für Gesprächsstoff
    24
    28
    7
    in einer Beziehung
    13 August 2015
    #14
    ...:ratlos: :grin: :zwinker:

    Dann empfehl ich Umzug vom Bett auf den Teppich. :zwinker: Zumindest find ich.. dass Reiten auf festen Untergrund 5mal besser is als auf ner Matratze. Nicht grad komfortabler, aber besser. Auf'm Boden ist es einfach härter und der "Impact" eben viel heftiger. Vor allem kann man so ganz andres Tempo aufnehmen. :zwinker: Also grad wenn du's magst wenn sich beide bewegen und denselben Rhythmus haben (ich auch) mein Tipp. Also auch falls es nix Neues sein sollte, weil viele machen es scheinbar nie so.
     
    • Interessant Interessant x 2
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.877
    488
    5.077
    vergeben und glücklich
    13 August 2015
    #15
    Das geht mir als Frau genau so - mit etwas Übung kriegt man das aber hin.:zwinker:

    Ich krall mich dann gerne in den Bettpfosten, um mehr Stabilität zu bekommen und dann reite ich ihn - und zwar schnell und hart. Oft wandert dabei das Bett, hab mir leider auch schon die Finger eingeklemmt zwischen Bettpfosten und Wand.:censored:
    Ich steh drauf, ihn so zu reiten, das ist schon niedlich, wenn man den Mann 'Fick mich härter!' schreien hört.:grin: Also wir Frauen können auch in der Reiterstellung hart und schnell ficken - kostet aber wirklich Kondition und muss trainiert werden. Erst recht, wenn man dabei kommt. Aber es lohnt sich.:thumbsup:
     
    • Heiß Heiß x 7
    • Witzig Witzig x 2
  • Arion
    Benutzer gesperrt
    19
    3
    7
    nicht angegeben
    13 August 2015
    #16
    Da schätzt man doch sehr wenn man eine Freundin hat die auch auf Pferden reitet :zwinker:
     
  • Darius_Mystis
    Benutzer gesperrt
    60
    8
    9
    Single
    13 August 2015
    #17
    Da hab ich definitiv die falschen Frauen im Bett!!

    naja, so lang es nur die Finger sind :tongue:
     
    • Witzig Witzig x 2
  • User 140332
    Planet-Liebe ist Startseite
    3.877
    488
    5.077
    vergeben und glücklich
    13 August 2015
    #18
    Off-Topic:
    auch erst richtig gemerkt, als wir zu Ende waren.:grin:
     
  • User 87573
    Sehr bekannt hier
    2.095
    168
    482
    nicht angegeben
    13 August 2015
    #19
    Ja, ich muss Mrs Brightside da Recht geben, man sollte nicht unterschätzen wieviel Kondition man da braucht - und man sollte es am Anfang auch nicht zu sehr übertreiben, ist nicht so sexy wenn man Krämpfe in den Oberschenkeln bekommt

    lass dir das von jemandem, der den Muskelkater seines Lebens in den Oberschenkeln hat gesagt sein :ashamed:
     
    • Zustimmung Zustimmung x 2
    • Witzig Witzig x 1
    • Interessant Interessant x 1
  • Toni.S
    Ist noch neu hier
    0
    1
    0
    nicht angegeben
    14 August 2015
    #20
    --- Beitrag wurde zusammengefügt, 14 August 2015 ---
    Hallo ich finde es schön wenn sie mich fesselt dann mir einen blase tut bis er hart ist dann mich besteigt und mich reitet bis ich explodiere!!!
     
    • Interessant Interessant x 1

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten