Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • lol
    lol
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #1

    rektale Untersuchung

    Hallo

    meine Frendin war gestern beim Frauenarzt und hat mir erzählt, dass sie dort eine rektale Untersuchung bekommen hat, und dass der Arzt sagte das des a bissel weh tun kann, weil er dazu 2 Finger einführen muss! Dann hat die Untersuchung locker über 4 min gedauert sagt sie weil er versucht hat was zu finden und dieses so lange gedauert hat, dazu hat er ihr auch vorne noch die Finger eingeführt! Ihr hat des sehr weh getan, hat sie ihm auch gesagt aber er meinte des wäre nötig! Weiß jemand von euch was der Arzt da untersucht hat und ob so eine Untersuchung normal ist?
     
  • Hidden
    Hidden (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Verheiratet
    12 Oktober 2004
    #2
    Wenn ich mich an meine Gyn-Vorlesung richtig erinnere, führt man eine rektovaginale Untersuchung durch, um den Halteapparat des Uterus und die Rückwand des Uterus besser beurteilen zu können.

    Allerdings würde ich deiner Freundin raten, in Zukunft sich von ihrem FA die Untersuchung ausführlich vorher erklären zu lassen.

    Edit: Hier noch ein Link, in dem die Untersuchungstechniken beim FA erklärt werden: http://www.frauenarztbesuch.de/fa36.htm
     
  • Deufelinsche
    Verbringt hier viel Zeit
    1.716
    123
    3
    Verheiratet
    12 Oktober 2004
    #3
    Ich wurde beim FA noch nie rektal untersucht....immer nur vaginal.....und wenn meine Ärztin da so grob wäre und mir das weh tun würde und sie nicht drauf reagieren würde, dann würd ich sicher nie mehr zu ihr hin gehen.....is ja ein komischer Arzt den deine Freundin da hat.
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #4
    Also, mein FA erklärt immer genau was er da macht und sagt mehrmals, dass ich mich melden soll, wenn's weh tut. Und das erwarte ich auch von einem Arzt. Gerade weil rektale Untersuchungen ja nicht gerade Standard sind (ich hatte da snoch nie), müssen dazu Infos gegeben werden.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #5
    dazu gabs hier neulich erst n thread, da hats der freundin auch weh getan und da kam bei raus, dass es öfter mal vorkommt, nicht bei allen, es aber durchaus nicht unüblich ist.
     
  • Sevenay
    Sevenay (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    808
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #6
    Hab schon mal gehört, dass es diese Art von Untersuchung gibt, aber meine FAin hat mich bisher noch nie rektal untersucht. Sie erklärt auch immer was sie macht und warum und ich kann jederzeit sagen, wenn es mir weh tut. Besuche beim FA sind ja eh nicht der Knaller, aber nötig. Nur wenn ich keinen Funken Vertrauen in den FA haben könnte.... Brr, ne danke!
     
  • 12 Oktober 2004
    #7
    In dem Link von Hidden steht "mit dem Zeigefinger" - damit ist ja wohl der von einer Hand gemeint!! Nicht gleich zwei Finger (möchte auch mal wissen, welcher Arzt in nem anderen Finger so viel Gefühl hat, dass er damit was erspüren könnte??)

    Und ganz ehrlich, ich hätt den Arzt nicht mal die Untersuchung beenden lassen, wenns mir weh getan hätte!!
    Das muss nicht sein und dann ist ja alles Vertrauen zum Arzt komplett hin! :mad:
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #8
    ich hab hier mal vor längerer zeit gelese,dass ein fa auch jemanden so untersucht hat,da sie noch jungfrau war...
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    12 Oktober 2004
    #9
    bei mir wurde das einmal gemacht. vorher keine aknündigung, plötzlich hatte ich nen finger im po. ging zwar schnell, aber danach hat sie auch nix erklärt. ich war zu perplex zum fragen. war aber auch der letzte besuch bei der...
     
  • X-Dream
    X-Dream (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    458
    101
    0
    vergeben und glücklich
    12 Oktober 2004
    #10
    das'n kerl - der kann die schmerzen sich nich nachvollziehen :zwinker:

    nächstes mal deutlicher drauf ansprechen

    und notfalls den FA wechslen

    LG X
     
  • LucyInTheSky
    0
    13 Oktober 2004
    #11
    Bei mir hat er das auch gemacht, aber nur mit einem Finger und das tat auch net weh. Is halt nur unangenehm, aber zwei Finger? Das stell ich mir schon schmerzhaft vor.

    LG, Lucy
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2004
    #12
    Das ist wirklich nicht unüblich. Wurde bei mir auch schon gemacht.
     
  • lol
    lol
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    153
    101
    0
    vergeben und glücklich
    13 Oktober 2004
    #13
    mit 2 stück?
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    13 Oktober 2004
    #14
    ob nun mit einem oder zweien ist doch egal.
    bei der vaginalen werden auch 2 eingeführt.

    jedenfalls isses nix außergewöhnliches.
    wenn sie das nächste mal schmerzen hat, muss sie dem arzt das sagen.
     
  • Nightbee_222
    Verbringt hier viel Zeit
    822
    101
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2004
    #15
    wurde das bei euch auch bei einer routineuntersuchung gemacht??
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    13 Oktober 2004
    #16
    nur bei der allerersten.
     
  • *fechti*
    Verbringt hier viel Zeit
    1.766
    123
    1
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2004
    #17
    bei mir wurde das noch nie gemacht - zum glück. will keinen finger im arsch stecken haben :kotz:
     
  • h0p3
    Gast
    0
    14 Oktober 2004
    #18
    Wurde bei mir auch noch nie gemacht. Hm..und wenns mir wehtäte würde ich mich mit dem Arzt auch mal drüber unterhalten.
    Aber meine Frauenäztin is ganz lieb :smile:
    Erklärt mir jeden einzelnen Schritt und sagt in einer Tour, ich solle mich melden wenns mir weh tut (wie mein Zahnarzt :zwinker:)

    Hab schon tolle Ärzte erwischt *feststell*
     
  • smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.350
    121
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2004
    #19
    gelöscht
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 Oktober 2004
    #20
    wer will das schon?
    aber ab und an tuts not.
    hatte auch schon 2 oder 3 finger auf einmal im arsch, nicht sehr schön, aber wenns für die untersuchung notwendig ist, lässt mans über sich ergehen (hatte starke bauchkrämpfe, da musste halt alles abgeklärt werden)

    smithers: ich hab bisher das gegenteil erlebt und von freundinnen gehört:
    da die männlichen ärzte sich nicht vorstellen können, ob das vielleicht weh tut, was sie tun, sind sie meist übervorsichtig und fragen zig mal, obs auch net weh tut.
    weibliche frauenärzte hingegen sagen sich "ich habs doch auch überlegt, die soll sich nicht so haben..."

    aber is wohl wie mit allen männlich-weiblich-verallgmeinerungen:
    es gibt genug ausnahmen von der regel :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste