Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Chocolate
    Chocolate (33)
    Sehr bekannt hier
    5.580
    173
    2
    Verheiratet
    19 Juli 2002
    #1

    Richtig heißer Abend... @ boys

    hab mal ne frage an die männlche bevölkerung: wie stelt ihr euch den perfekt heißen abend vor? was sollte eure freundin tragen, mit euch machen (bitte einzelheiten was euch so richtig gefallen würde)? so dann postet mal schön...und lasst eurer phantasie freien lauf... :grin:

    lg, chocolate :engel:
     
  • alan
    alan (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    227
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2002
    #2
    hihi!!!

    Also:

    Der perfekte Abend sollte sich natürlich nur zwischen dem Männchen und dem Weibchen abspielen, dh unbedingt sturmfrei... Wenn man es irgendwie aushalten kann dann schaut man noch nen romantischen Film, isst zusammen oder sonst son Firlefanz... wenn es dann ins Schlafzimmer (oder einen anderen Ort) geht *freu* unbedingt nicht ganz dunkel... Mann will ja sehn was man auspackt. Was du dann an hast ist vielleicht gar nicht soooo wichtig, nur dass es schnell weg ist, ist von Bedeutung :grin:
    Aber ich habs ganz gern wenn meine Freundin nen String trägt *hächel*, wenigstens für die ersten paar sekunken. Mir fällt grad ein dass ich immer total drauf stand wenn meine Ex ihren samtig weichen Pyjama trug... da wusste man nicht wo der Stoff aufhört und die Haut anfängt *g*.
    Um mich richtig wild werden zu lassen muss man mich zappeln lassen... heißt: vor dem Hauptakt laaanges Vorspiel. erst ne Massage, festbinden, laaaanges Küssen (und nur Küssen)... boah! Ich will wieder ne Freundin :flennen:

    Ja, so bekommt man mich weich (bzw das Gegenteil)
    aber um ehrlich zu sein reicht es meist schon wenn meine Freundin "Hallo" sagt :zwinker:

    Viel Spaß
    Alan
     
  • bogi
    bogi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2002
    #3
    hmm, den perfekt heißen abend...

    naja, vielleich ein feines abendessen in einem feinem lokal, anschließend nach hause (wie alan schon gesagt: sturmfrei sollte man haben!)
    Bei einem schönen film sich etwas zusammenkuscheln (im Bett) und sich unter der bettdecke vielleicht schon etwas gegenseitig streicheln, sich küssen und somit langsam aber sicher zur sache gehen...

    beleuchtung sollte nicht fehlen, darf aber auch nicht zuviel sein.
    Am besten ist hierfür meine Wassersäule, die wechselt die farben und macht obendrein noch beruhigende geräusche. Achja, der fernseher muss ausgeschaltet sein, Radio darf ev. leise mit langsamer musik laufen.

    Ist man soweit, kann es beginnen...
    ich liebe langes vorspiel. das heißt, ich liebe es überhaupt, wenn man sich für das ganze viel zeit lassen kann. Also sollte man schon zeit (viel zeit) haben.
    häufige und lange küsse sind sehr wichtig. Ich liebe es auch, meine Freundin scharf zu machen, also wenn ich an ihr herummachen darf!
    Der eigentliche Akt sollte langsam und zärtlich ablaufen. Schneller, heftiger sex kann manchmal gut sein, aber meistens mag ich es doch langsam und zärtlich. Man will es ja auch genießen können.
    Wichtig ist, dass das Vorspiel + eigentl. Akt sehr lange dauern!

    Nach dem sex sich mit der Freundin noch zusammenkuscheln und arm in arm bei leiser und langsamer musik zusammen einschlafen.

    so stell ich mir einen perfekten, gelungenen abend vor.
    was frau dabei trägt ist mir mehr oder weniger egal.
    im bett hoffe ich ja doch, dass sie nix anhat und beim feinen dinner soll es ruhig ein schönes, nur zu besonderen anlässen getragenes kleid oder sonstiges sein.

    soviel von meiner seite

    bye
     
  • Micha1177
    Gast
    0
    19 Juli 2002
    #4
    Also für mich gibt's nicht den "perfekten heißen Abend". Es ergibt sich irgendwie - man schaut was gemeinsam an und fängt an zu schmusen oder so. Daraus entsteht meist dann was "richtig heißes". Aber so richtig heiß fand' ich bisher auch die Abende, an denen wir wohl 'nen Clown zum Abendessen hatten und viel rumgealbert haben.

    Fazit: die spontanen Abende sind die heißesten (deshalb haben wir quasi nur spontante. Wir planen es nie :zwinker:)
     
  • Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.750
    121
    1
    vergeben und glücklich
    19 Juli 2002
    #5
    @ bogi: *hehe* ich bin grad etwas schockiert, dass ein heißer Abend aus einmal langem Vorspiel, einmal Akt und dann einschlafen besteht. Dann hab ich standartmäßig heiße Abende... wie soll ich dann die anderen bezeichnen? :zwinker:

    @ Micha1177: danke, dass du das gesagt hast - sonst hätt ichs früher oder später sagen müssen und wär wieder als die böse Spielverderberin dagestanden.
     
  • Dönertier
    Gast
    0
    19 Juli 2002
    #6
    Moinsen!:clown:

    Also, ein perfekter heißer Abend?!?

    Die Frau - möglich auch das Mädchen :zwinker: - sollte schöne Sachen anhaben. Schön, was ich darunter verstehe? Nunja, erstmal eine sexy Bluse und einen schönen Jeansrock...darunter einen String und einen schönen BH...und: Halterlosestrümpfe oder Strapse an einem Strapsgürtel...:eek:

    Soviel zum Thema Klamotten...:zwinker:

    Nun zum Abend...

    Vielleicht was leckeres essen (gehen). Dann nach hause gehen und dann lustvoll übereinander herfallen. Es gibt doch nichts schöneres, als wenn beide Lust aufeinander haben...:bandit:

    MM
     
  • snot
    Gast
    0
    19 Juli 2002
    #7
    ein perfekter heißer abend...

    ich weiß ned, das hört sich so nach planung an.
    aber ich hatte schon einige abende, die ich ausgesprochen schön fand.

    ein beispiel?

    ich war mit einigen freunden und meiner freundin im FLEX, so ein kellerlokal, in dems ausgesprochen laut ist und immer wieder mal ziemlich geile musik spielt.
    dort hab ich erst mal ordentlich geshaked, gebanged und gemosht und ordentlich pogo gemacht, bis ich ganz heiser und schwindlig war. dann hab ich mich mit meinem mädel in ein eck zurückgezogen, von dem aus man herrlich die tanzfläche überblicken konnte. sie hat in dem licht toll ausgesehen und wenn ich mich nicht irre, hatte sie so ein beinahe durchsichtiges, schwarzes oberteil an, durch das hindurch man gewisse hübsche details ihres körpers erahnen konnnte.
    zum unterhalten wars viel zu laut und die lauten bässe haben schon beinahe ein echo in meinem brustkorb erzeugt. also hab ich mich einfach hinter mein mädel gestellt und sie umarmt. den kopf hatte ich dabei auf ihrer schulter, so konnte ich das treiben auf der tanzfläche gut beobachten (das ist etwas, was ich früher, als ich solo war, stundenlang getan haba). währenddessen hab ich, praktisch automatisch, begonnen, ihren bauch und auch ein wenig die unterseite ihrer brust zu streicheln.
    so sind wir ziemlich lang dort gestanden. eigentlich war ich schon ziemlich spitz, aber es war grad so relaxed und schön, daß ich das ohne mit der wimper zu zucken weggesteckt hab.

    jaja, es gab dann daheim auch noch sex. aber unser sex ist eigentlich sowieso meistens ziemlich gut.
     
  • bogi
    bogi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    408
    101
    0
    vergeben und glücklich
    20 Juli 2002
    #8
    @Teufelsbraut:
    Naja, für mich ist das was besonderes! So oft kommt sowas bei uns nicht vor.
    aber eigentlich hast du recht, wenn wir mal sex haben läuft eigentlich jeder abend so ab...

    hmm, jetzt muss ich mir 'n neuen heißen abend einfallen lassen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste