Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Fuchs
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    5.601
    398
    3.434
    Single
    14 Oktober 2008
    #41
    Off-Topic:
    Sorry, wenn ich rumstänker, aber es gibt erstaunlich viele Frauen, die sich selbst gerne Pornos ansehen (gerade um ihr Kopfkino anzuregen) wohingegen Männer nicht zwangsläufig auf solche Streifen angewiesen sein müssen (so hört sich dein Post nämlich an :zwinker: ).

    Ich sehe Pornos einfach als eine Art Mittel zum Zweck der schnellen Befriedigung, aber mein Imaginationsvermögen ist stark genug ausgeprägt, dass ich auch drauf verzichten kann.

    edit: ahh, Starla hat auch schon rumgestänkert :tongue:
     
  • gemini
    gemini (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    103
    2
    in einer Beziehung
    14 Oktober 2008
    #42
    Off-Topic:
    bin doch schon zu Kreuze gekrochen :engel:

    Trotzdem habe ich bisher Pornos und Heftchen immer nur bei Männer gefunden *duckundwegrenn*
     
  • User 71335
    User 71335 (50)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    9.324
    398
    4.571
    Verliebt
    14 Oktober 2008
    #43
    Off-Topic:
    Er guckt sich ja keine 13-15 Jährigen an, sondern 25-30 jährige die von einem dümmlichen Regisseur jenseits der 55 :rolleyes: so gestyled und getrimmt wurden, wie in seiner Fantasie und Jugend 16jährige auszusehen hatten.:zwinker: :grin: Da ist der Unterschied.
    Wobei sich ja wohl auch im Ernst keine Endzwanzigerin hinter einer 16jährigen Verstecken muss, das ist ja weder geistig, noch körperlich, noch sexuell eine adäquate Alternative.:zwinker:


    Und wie haarefan schon bemerkte, das sind mit Sicherheit uralte Schinken aus einer Zeit wo TS Freund sicherlich selber 18-22 war, allein die Titel und genannten Darsteller klingen schon so altbacken. Heute hat man doch ganz andere Medien und andere pornograpische Moden, nur bei einem Umzug treten die Altlasten mal wieder nach Jahren ans Tageslicht.
     
  • Nicole1980
    Nicole1980 (38)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    735
    103
    2
    vergeben und glücklich
    14 Oktober 2008
    #44
    Wir haben vorhin kurz telefoniert.Anfangs war er sauer,dass ich seine Filme gefunden habe.Aber als ich ihm gesagt habe, dass es nichts schlimmes ist und das ich das gerne mal mit ihm zusammen sehen möchte.....war er schon beruhigt. Seine Ex hat ihm da immer voll die Krise bekommen und ne Szene gemacht.
     
  • Freibeuter
    Gast
    0
    14 Oktober 2008
    #45
    Könnte der Grund sein, warum er sie dir verschwiegen hat.
     
  • Traumfänger*
    Verbringt hier viel Zeit
    133
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Oktober 2008
    #46
    Ich finde es toll, wie die Frauen hier auf das Thema Porno zu sprechen sind! Ich selbst kann damit nämlich mal so überhaupt nicht damit umgehen, auch wenn ich es gerne könnte. Zwischen "hinnehmen" und "akzeptieren" liegen eben doch Welten. :geknickt:

    Edit: Das soll kein Anlass zum Diskutieren sein, Threads gibt es hierzu ja zu genüge. :smile:
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    14 Oktober 2008
    #47
    Meine Meinung wäre, dass dich seine Pornokiste überhaupt nichts angeht. Es ist seine Fantasie und du hast eh keine Ahnung wie alt die überhaupt sind und inwieweit er die überhaupt noch anguckt. Auf jeden Fall hat das nichts mit euch zu tun und wenn du Pornos als Konkurrenz zu dir ansiehst, wertest du dich nur selbst ab, denn das ist unter Garantie nicht der Fall. Somit ist das allein seine Sache. Wenn du gerne mit ihm zusammen solche Filme gucken möchtest, dann sprich das an, aber ohne auf die gefundene Kiste einzugehen. Niemand mag es, wenn in seinen Sachen "geschnüffelt" wird. Weder die Menge noch die Art der Pornos würde ich als bedenklich einstufen. Heutzutrage kommt man ja sehr leicht an so was ran und die Bezeichnung Teenporn ist völlig normal. Das sind keine Kinderpornos und hat auch nichts mit Pädophilie zu tun. Es geht einfach um junge Frauen. Diese Fantasie darf auch ein 30jähriger noch haben, denke ich.
     
  • User 86199
    User 86199 (38)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #48
    Mein Freund hat mir auch erst nichts von "seinen" Pornos erzählt. Es stellte sich dann heraus, dass er Angst hatte, ich könnte es schlimm finden oder sogar denken, dass er alles, was dort gezeigt würde toll findet. Als ich ihm klar gemacht habe, dass ich kein Problem damit habe, weil ich 1. SB (ob mit oder ohne Pornos) nicht als Konkurrenz zu unserer Sexualität betrachte (sind zwei ganz unterschiedliche Dinge) und 2. so etwas auch mal ganz gern mit ihm gucken wollte, war es schon gar kein Problem mehr.
    Off-Topic:
    So ganz einfach war das mit dem gemeinsam Gucken bisher aber auch noch nicht. Irgendwie ist bei ihm dann die Angst enstanden, ich könnte meine Erwartungen an ihn durch den Porno prägen lassen. Ich glaube, so unterschiedlich snd Männer und Frauen gar nicht :zwinker:
     
  • dav421
    dav421 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    909
    103
    7
    nicht angegeben
    14 Oktober 2008
    #49
    das einzige was mir komisch vorkäme ist, dass er die filme kauft, das ist selten

    die Zahl ist aber nicht mal so überdurchschnittlich hoch
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.271
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #50
    Ach Quark, bei einem Umzug guckt man doch zwangsläufig auch in Kisten, um zu gucken, in welches Zimmer das gehört. Hat für mich nichts Bedenkliches.

    Ich muss sagen, ich finde Pornos für beide Seiten nicht schlimm - sowas stellt doch überhaupt keine "Konkurrenz" da. Ich finde, man sollte sich über die Darstellerinnen keine Gedanken machen, denn um die geht es dort genauso wenig, wie um die Männer dort. Es geht doch eh nur um Penisse und Körperöffnungen. Man sollte das nicht von so einer emotionalen "ob sie wohl hübscher / toller / sexier ist als ich?"-Seite sehen, sondern einfach als das sehen, was es ist - Mittel zur Befriedigung. Und Selbstbefriedigung finde ich auch in einer Beziehung völlig normal.

    Klar würde ich bei 50 Filmen komisch gucken oder meinen Freund damit aufziehen, dann würde ich sie aber um so lieber auch sehen um zu gucken, ob da noch was dabei ist, was ich mal ausprobieren möchte :zwinker:

    Umso besser, dass das Gespräch hier doch gut verlaufen ist - ich denke er sollte wissen, dass er mit dir offen über sowas reden kann! Dann könnt ihr eure Phantasien viel besser ausleben und habt beide noch was davon. Vielleicht fühlte sich dein Freund durch seine Ex in der Hinsicht etwas eingeschränkt und wollte dich nicht verletzen. Denke, dass er deshalb nix gesagt hat.

    Viele Grüße
     
  • dr.dom
    dr.dom (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    420
    101
    0
    Single
    14 Oktober 2008
    #51
    hi, würde mir da überhaupt kein Kopf machen jeder Mann hat Pornos der eine mehr der andere weniger das hat mit dir überhaupt nichts zu tun da brauchst dir echt keine Sorgen machen.

    Gruss
     
  • Freibeuter
    Gast
    0
    14 Oktober 2008
    #52
    Off-Topic:
    So selten ist das gar nicht mal, gibt wirklich Leute, die solche Filme sammeln :grin:
     
  • User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.489
    398
    4.271
    Verheiratet
    14 Oktober 2008
    #53
    Off-Topic:
    Meiner nicht :zwinker: Ihm ist die "Handlung zu doof" Man mag es kaum glauben... wir haben schon versucht, zusammen welche zu gucken und mussten nur davon lachen - also machen wir es zukünftig lieber selber :grin:
     
  • JackyllW
    JackyllW (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    678
    103
    1
    nicht angegeben
    15 Oktober 2008
    #54
    meiner hat auch keine pornos, weil die ihm zu billig sind - wir haben spaßeshalber mal einen ausgeliehen aber er hat ihm nicht gefallen...naja gut, selbst wenn er welche hätte würde ich stark anregen mal gemeinsam einen anzuschauen :smile:
     
  • K!tty
    Verbringt hier viel Zeit
    241
    103
    10
    Verliebt
    15 Oktober 2008
    #55
    das kenn ich auch,mit den pornos..zugegeben kann ich dich schon verstehen,ich war auch ein wenig "geschockt" obwohl ich ansonsten überhaupt kein problem damit habe aber beim eigenen freund ist das immer was anderes..mach dir nix draus..oder sprich ihn mal scherzhaft drauf an..hab ich bei meinem gemacht (er hatte die aufm pc) und als ich mal wieder geguckt habe war NICHTS mehr drauf :grin:
     
  • Eilonwy
    Eilonwy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Oktober 2008
    #56
    Sie hat im Eingangspost geschrieben, dass er einen ihrer Kartons genommen hat, der auch vor ihr beschriftet worden war. Da geht man dann auch eher davon aus, dass das die eigenen Sachen sind, als des Herzallerliebsten Schmuddelkiste, oder? :zwinker:

    Ach, von mir aus wäre mir das egal. Männer sind sehr visuell veranlagt :zwinker: , wissen wir doch alle, und werden das kaum der bahnbrechenden Storyline halber gucken. Dann sei du doch anders als die EX und zeig ihm, dass es dir schnuppe ist. Also, über so was steht man drüber. In Realität will er sicher keine dieser Frauen haben.
     
  • Prinzli
    Prinzli (32)
    Benutzer gesperrt
    23
    28
    1
    Single
    15 Oktober 2008
    #57
    50 Pornos sind ja richtig wenig. Bei Zeiten des internets gibts es ja Millionen von Pornos die sofort angeschaut werden können :smile:.
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    15 Oktober 2008
    #58
    So meinte ich das nicht. Dass sie die Kiste gefunden hat, ist ja nicht schlimm. Nur als sie dann den Inhalt gesehen hat, war doch eigentlich klar, dass es seine Privatsachen sind. Und die gehen sie eigentlich nichts an.

    Es mag ja sogar sein, dass er gar nichts dagegen hat, gerne Rede und Antwort dazu steht und mit ihr gemeinsam die Filme gucken würde oder sie eh seit Jahren nicht mehr angeguckt hat. Nur dann würde ich ihn halt nicht auf die gefundene Kiste mit zig Pornos ansprechen, sondern allgemein wie er zu dem Thema steht. Und dann wäre es seine Sache, ob er von seiner Sammlung erzählen mag oder nicht.
     
  • many--
    many-- (33)
    Beiträge füllen Bücher
    3.059
    248
    1.380
    Verheiratet
    15 Oktober 2008
    #59
    Hach ja, das leidige Thema Pornos. - Meine Freundin guckt ganz viele Hollywood-Tanzschmonzetten aus den 70ern, 80ern und besitzt eine ganz Kiste davon. Ich schlussfolgere daraus logisch, dass sie in Wirklichkeit den Drang hat, mit einem Typen zusammen zu sein, der ganz viel und ganz toll Tanzen kann - was bei mir nicht der Fall ist - und wenn ich so drüber nachdenke, dann hat sie da bestimmt auch schon mal ein paar Andeutungen gemacht.
    Ich bin tödlich beleidigt, fühle mich betrogen und mache ihr eine Szene. Die Schlampe! Was erlaubt die sich auch! Ich habe ihr zu genügen! - Das sie diese Filme anguckt, ohne an mich die Forderung zu stellen, ich solle sein wie diese Tänzertypen? Kann doch gar nicht sein, Frauen sind doch schließlich so, das weiß doch jeder!
    ...
    Jaja, ich weiß, die TS reagiert gar nicht so extrem. Es wundert mich aber immer wieder, wie viele Frauen dazu neigen. Der Gedankengang "Männer + Pornos = ich genüge ihm nicht" ist doch so absurd...
     
  • Starla
    Gast
    0
    15 Oktober 2008
    #60
    @many

    Deine Freundin könnte durchaus diese Gedanken haben :engel:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten