Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Reamon
    Reamon (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    16 Oktober 2004
    #1

    Ringe am Finger fehlinterpretieren?

    HI zusammen,

    nun, ich trage gerne Fingerschmuck, d.h. an der linken und rechten Hand je ein Ring je nach Lust und Laune am Mittel/Ring/oder Zeigefinger, meist jedoch am Mittelfinger.
    Eine Kollegin meinte nun mal halb spass, halb ernst, dass ich aufpassen solle mit diesen Fingern (va. am Mittelfinger), das könne frau dahingehend (fehl)interpretieren, dass ich schon vergeben sei, d.h. die Ringe von meiner Freundin seien (die ich nicht habe...aber das ist ein anderes Thema... :zwinker: )

    Joah, ich würd nun gerne wissen, was die Frauenwelt dazu meint?

    Grüsse
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #2
    Also ich weiß ja nicht wie Frau es interpretiert, aber ich interpretiere es wie folgt:

    Ring am rechten Ringfinger = Verheiratet

    Ring am linken Ringfinger = Verlobt

    Mittelfinger, Kleiner Finger, Zeigefinger, Daumen.. egal..

    Edit: Allerdings wenn Du an jedem Finger nen Ring trägst hebt sich das wieder auf... :zwinker:
     
  • dragongirl
    Verbringt hier viel Zeit
    172
    101
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #3
    Also ich bin immer ne ganze Stufe vorsichtiger bei Flirt & Co. wenn der Herr "so einen" Ring trägt.

    Ich weiß, das es nichts heißen MUSS, aber es KANN.
    Aber dafür hab ich dann den Mund... wegen nachfragen und so.

    Ich trage auch ab und zu mal Ringe an den Ringfingern.
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #4
    das hei´t, wenn jemand verlobt oder verheiratet ist, aber an anderen fingern auch ringe trägt, siehst du ihn nicht mehr als verheiratet/verlobt an?
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.914
    398
    2.200
    Verheiratet
    17 Oktober 2004
    #5
    Ring am Ringfinger der linken Hand heisst bei uns (CH): verheiratet (verlobt würde ich sagen am rechten oder am linken Ringfinger).

    Ich trage einen Ring am rechten Daumen und einen am linken Mittelfinger, beides einfach als Schmuck
     
  • Reamon
    Reamon (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    174
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Oktober 2004
    #6
    hm, trage die Ringe zwar meistens am Mittelfinger, aber in dem Fall werd ich ab jetzt den Ringfinger schleunigst meiden :zwinker:

    gruss
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #7
    ja, würde ich dir auch vorsichtshalber empfehlen.
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    17 Oktober 2004
    #8
    grad bei männern (gibt weniger männer als frauen, die ringe tragen, meines erachtens nach) ists gefährlich mit den symbolen :zwinker:
     
  • Dawn13
    Verbringt hier viel Zeit
    3.950
    121
    0
    nicht angegeben
    17 Oktober 2004
    #9
    Seh ich auch so...
    Bei Männern bin ich da dann sehr vorsichtig, wenn die am entsprechenden Finger nen Ring tragen :zwinker:
     
  • Baerchen82
    Baerchen82 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.328
    121
    0
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #10
    Dann seh ich die Person nicht als Verheiratet, sondern ehr als Verspielt an.. :zwinker:

    Nun für mich spielt das sowieso keine Rolle, weil ich im zweifelsfalle einfach den Mund auf mache.. :blablabla
     
  • surfer2312
    surfer2312 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    126
    101
    0
    Single
    19 Oktober 2004
    #11
    Ich kann aber meinen ring nur am REchten ringfinger Tragen o_0

    achten die Frauen echt soo stark darauf? Kann ich mir eigl garnet vorstellen!
     
  • Faerie
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #12
    Es kommt auf das Alter der Männer an. Ist er über 25 bin ich da auch eher vorsichtig. Grundsätzlich habe ich da aber kein Problem mit. Drauf achten tu ich da auch eher selten und wenn, dann frage ich eben auch.
     
  • Chabibi
    Chabibi (43)
    Sehr bekannt hier
    2.338
    168
    273
    in einer Beziehung
    20 Oktober 2004
    #13
    Ich trag am rechten Ringfinger einen Freundschaftsring. Hab ich mir aber nie was bei gedacht... passt da eben am besten...
     
  • chrith
    Verbringt hier viel Zeit
    451
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Oktober 2004
    #14
    Kommt denke ich auch auf die Ringe an.
    Wenn es dezente Schmuckringe sind, könnte es sein, dass Frau sich was dabei denkt.
    Sind es etwas größere Ringe, die ich sag mal nicht als "Liebesringe" zu gebrauchen sind, ist das sicher anders.
    Läßt sich jetzt blöd beschreiben. Vll weiß ja einer was ich meine*g*
     
  • My_secret
    My_secret (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    20 Oktober 2004
    #15
    mhm dann könnte man von mir auch denken, dass ich verlobt -oder noch schlimmer - verheiratet bin, trag nämlich nur 2 ringe: einen recht am mittelfinger und einen links am ringfinger. ist MIR eigentlich egal, würde da auch bei männern nicht soo sehr darauf achten
     
  • tigerlady
    tigerlady (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    103
    1
    Verheiratet
    21 Oktober 2004
    #16
    Also ich hab meinen Ehering am rechte Ringfinger und am linken noch meinen Verlobungsring, weil ich den so schön finde.

    Ich muss sagen ich hab früher oft geguckt ob jemand einen Ring auf bestimmten Fingern hatte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste