Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Marion1989
    Marion1989 (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #1

    Rollenspiele-harter Sex?-ok?

    hallöchen
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Harter Sex
    2. Harter sex?
    3. harter und zärtlicher sex
    4. Rollenspiele!
    5. Rollenspiele
  • markus-x
    markus-x (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    17 Februar 2007
    #2
    Unnormal bist du sicher nicht, dein Wunsch ist eben etwas ungewohnt. Es gibt einige Frauen denen es in der unterwürfigen, devoten Rolle gefällt und denen dies Befriedigung gibt. Also mach dir keinen Kopf; Es könnte vielleicht helfen das du mit deinem Freund ein "Codewort" ausmachst bis zu dem es OK ist für dich. Dann kann er dich ohne schlechtes Gewissen so weit benutzen bis es von deiner Seite zu Viel ist.
     
  • MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #3
    Ich glaube, jeder Mann hat schon mal von einer Frau wie dir geträumt. Wenn sie dann aber vor einem steht, weiß man doch nicht mehr so genau :grin:

    Ich denke mal, Codewort ist ne gute Idee, ansonsten ist halt auch Absprache nicht schlecht, bzw nachm Sex drüber sprechen obs alles im Rahmen war und ob es gefallen hat.
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #4
    ich habe in etwa die gleichen vorlieben wie die TS,jedoch bringt mein freund es nich ganz über sich,so hart zu sein,wie ich es gerne hätte*g*
    aber kuschelsex kann ja auch mal ganz fein sein:zwinker:

    hm wie du deinen freund dazu bekommst?
    nutz seine vorlieben aus,sodass ihr sowas quasi abwechselnd macht,dass er z.b. seine vorliebe erfüllt bekommt,wenn er dir deine erfüllt.
     
  • Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.787
    123
    2
    Single
    17 Februar 2007
    #5
    Geht mir auch ansatzweise so. Ist eben schwierig, weil der Freund ja auch nicht zu weit gehen will oder einem wirklich weh tun. Mach ihm einfach klar, dass du das wirklich willst und er keine Hemmungen haben braucht.
     
  • Shawn
    Shawn (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    114
    101
    0
    Es ist kompliziert
    17 Februar 2007
    #6
    dabei sehr ihr alle so unschuldig aus :schuechte

    also beim SM wird auch gerne das Ampel system benutzt, das heisst sagen wir ihr macht ein rollenspiel und du spielst das "opfer" und er macht solange alles richtig bis du "rot" sagst, das ist dann sogar für dich zuviel, und eventuell dann noch gelb wenns genau richtig ist aber auch nicht härter sein soll und und und :zwinker:

    nach meiner Meinung müsste das Funktionieren, kam aber nicht dazu es zu testen, ich kenne nämlich leider keine Frau wie euch :schuechte
     
  • türkis
    türkis (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    137
    101
    0
    vergeben und glücklich
    17 Februar 2007
    #7
    hey Marion1989,
    mir gehts ähnlich, bei mir ists nur so, dass mein freund zwar oft davon redet und meint er würde auch auf härteren sex stehen, wenns dann aber zur sache geht ist das plötzlih kein thema mehr... mh

    aber mach ihm einfach genau klar was du willst, geht auch schön mit fotos ausm netz oder so *g* vielleicht bekommt er dann auch lust drauf und sag ihm, dass du dich meldest, wenns zu viel wird :smile2: das klappt sicher irgendwie
     
  • ilPrincipe
    ilPrincipe (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Februar 2007
    #8
    Muss zugeben, als ein Mädel zum ersten mal eine solche Bitte an mich hatte, war ich erstmal total überfordert! Haha...zurückblickend find ich´s sehr lustig, aber damals war das schon ne stressitutaion. Ging auch total nach hinten los

    Absolut nicht, aber ich find iss´n unterschied wen!
    Wenn´s die eigene Freundin ist, isses was anderes, damit hatte ich schon so meine Probleme.
     
  • Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.987
    398
    2.247
    Verheiratet
    17 Februar 2007
    #9
    Denke da muss man auf jeden Fall vorher drüber reden. Wenn meine Freundin einfach nur sagt, dass sie gerne hart genommen werden möchte, dann würde ich am Anfang wohl nur denken, dass sie von hinten und mit harten Stößen was möchte. Vielleicht noch einen Klapps auf den Po.

    Aber bei deinem "hart" solltest du ihm wohl wirklich vorher sagen, was er machen kann und was nicht. Das ist am Anfang vielleicht dann alles etwas geplant und steif, mit der Zeit bekommt er dann aber ein Gefühl dafür was du willst.
     
  • +Sandmann+
    +Sandmann+ (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    17 Februar 2007
    #10
    Problem ist, dass wenn man von einem Mädel aufgefordert wird hart ranzugehen, es tatsächlich passieren kann das man nur noch seine eigene Geilheit im kopf hat und während dem Sex den partner nur noch als Lustobjekt sieht, da man evtl. denkt, Hurra die will das.
    Wenn das Tier einmal aus dem Käfig raus ist ......!

    Mann muss sich wenn man den überdominanten Part spielt, immer auch über die Verantwortung im Klaren sein, die man dann für seinen Partner übernimmt.
     
  • Nachtfalke87
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    18 Februar 2007
    #11
    Hallo Marion,
    vielleicht ist dein Freund ja ein bisschen verunsichert und hat Angst dich zu endtäuschen?

    Es ist doch eigentlich oft so das wir Jungs hören wollen :smile:schuechte ) das sie die besten sind (gerade im Bett), wenn er aber nun im Laufe der Zeit merkt das er nicht soo die Nummer 1 ist hat er vielleicht Angst dir nicht zu reichen und kuschelt meinetwegen eher mit dir oder so.

    Leider kann ich dir da auch nicht so mit Tipps helfen, aber vielleicht solltest du ihm zum Schein die Oberhand lassen und Richtung ‚Unschuldsmädchen‘ gehen.:engel:
    Aber mal zum Trost, normal bist du auf jedenfall!
     
  • Xray_83
    Xray_83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #12
    Unnormal sind wir alle...denn normal wäre langweilig :zwinker:

    Ich will jetzt keine Grundsatzdisskusion über normal und nicht normal führen :zwinker:
    Aber meine freundin empfindet genauso wie Du! Sie mag es auch gerne, wenn ich sie anpacke und mir so zurecht lege wie Ich es mag, so befriedige wo ich es mag. Es ist gar nicht so einfach als Mann den worten "Fick mich Härter" zu folgen, während du deine Freundin schon von hinten so dermaßen knallst, das die Klatschgeräusche schon durch 30cm dickee Ziegelsteinwände die Nachbarn wecken. :drool:

    Also du bist nicht allein mit der Vorliebe.
    Und ja am Anfang schießen einen Gedanken durch den Kopf, wo man Fragt "Tu ich Ihr weh?" "Findet sie mich Pervers?" "Bla bla" aber zu nem Guten Sexspiel gehört nunmal großes Vertrauen...wenn das vorhanden ist gibts auch keine Hemmungen. Aber wichtig ist, sprecht auch immer aus wenn ihr Änderung wollt oder euch was stört!

    Also, das ist doch normal. Frauen denken beim Sex. WIR nicht *G*! Frauen ist das Empfinden und die Stimmung wichtig. UNS NICHT!
    Bei uns geht schaltet das Gehirn auf Sparflamme und kann nur noch 2 Befehle: REIN und RAUS! Wir sind mehr auf das Körperliche Empfinden orientiert. Müssen Brüste anfassen, sehen wie unsere Eichel in die Muschi geht, fühlen wie Sie zuckt usw!

    Aber so sind wir nunmal gebaut, das liegt in der Natur unser Fortpflanzung :cool1:
     
  • User 69081
    User 69081 (32)
    Beiträge füllen Bücher
    5.780
    298
    1.102
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #13
    Wieso Problem? Das ist es doch, was ich zumindest will und auch die TS? Das ist es, was das devote ausmacht, dem Mann zu dienen, zu spüren, wie er einfach nur seinem Trieb nachgeht und Frau "ausnutzt" Mir gefällt es sehr zu sehen, wie mein Freund mich "benutzt" er weiss genau, dass ich auch auf meine Kosten komme.
    ICH für meinen Teil WILL Lustobjekt sein, will hart rangenommen werden und bin ehrlich froh, dass das bei uns nie ein Thema war sondern wir gleich gemerkt haben, dass wir da beide gleich denken.

    Also Jungs, lasst das Tier aus dem Käfig raus, wenn eure Freundin euch eh drum bittet :zwinker:
    Macht halt vorher ein Codewort aus, dann seid ihr beide auf der sicheren Seite, dass es keinem ZUviel wird und keinem Weh tut.

    Off-Topic:
    Ich haben gelernt, beim Sex egoistisch zu sein und mich in erster Linie um meine Bedürfnisse zu kümmern. Meinem Freund tue ich damit gleichzeitig auch nen Gefallen, keiner von uns sieht es als Ausnutzen, aber Sex dient nunmal der Befriedigung (ok, in erster Linier der Fortpflanzung, aber dann bräuchte Frau nur so oft Sex, bis sie schwanger ist und das wäre langweilig) und die Befriedigung hole ich mir so wie ich sie will. Da kommen wir beide auf unsere Kosten. (Ich sage ja nicht dass Feierabend ist, wenn ich hatte, was ich wollte :engel: )
     
  • desh2003
    Gast
    0
    19 Februar 2007
    #14
    Hab mich ja schon im anderen Thread dazu geäußert.

    Aber ein Stück weit versuch ich das auch auf meine Art und Weise heftiger zu machen. Die Frauen, mit denen ich zusammen war, haben (teilweise) nach ihren eigenen Aussagen "formal" vorher schon krassere Praktiken gemacht, aber mit mir hatten sie den weitaus heftigeren Sex. Ich mein ein Stück weit ist das Kopfsache... es muss nicht darauf ankommen, Grenze zu überschreiten um sich im Kopf zu kicken, den Umweg kann man sich auch hin und wieder sparen.
     
  • Nachtfalke87
    Verbringt hier viel Zeit
    7
    86
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2007
    #15
    Ich würde da bei genauem Überlegen ein bisschen an Xray_83 anschließen, schließlich gibt es Sachen die sehr viel Vertrauen fordern. Vielleicht ist er auch auf längere Zeit auf Arbeit oder so, was es manchmal schwer machen kann sich vertraut zu fühlen.
     
  • +Sandmann+
    +Sandmann+ (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    71
    91
    0
    nicht angegeben
    19 Februar 2007
    #16
    Probleme seh ich da auch nur wenn MANN da noch unerfahren ist und evtl. ausser Kontrolle gerät bzw. zu weit geht. Meine Freundin steht zu 90 % auch auf die harte Tour und hat auch kein Problem damit mal die Kontrolle aus der Hand zu geben, ja findet das sogar viel angenehmer.

    Safewords bzw die Ampel sind immer angebracht und drüber geredet zu haben schadet auch nix. Dann kann man sich langsam rantasten. :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste