• Rapunzel
    Rapunzel (36)
    Sehr bekannt hier
    5.734
    171
    0
    Verheiratet
    7 Mai 2003
    #21
    WEiss ned, also, dass die kinder da ansprüche an den vater stellen können, find ich ja hammer... allleine dswegen würde ich als mann des nie tun... ausserde waäre ich ganz und gar ned davon begeistert, wenn mein schatz auf die idee kommen würde, da kann man auch anders zu geld kommen, wenn mans so nötig hat (mit nem ganz normalen nebenjob)... nee nee... in meinem lieben wird es nichts mit samenspende geben :smile:
     
  • Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.043
    121
    1
    nicht angegeben
    7 Mai 2003
    #22
    @Bär: Wieso hast du solche Probleme damit, dass die anderen (Arzthelferin...) wissen, dass du dir einen runterholst? Erstens sind die das wohl gewohnt und du triffst die Leute meistens im weiteren Leben nicht mehr (eben nur in der Praxis), zweitens machen das da ganz viele und die Arzthelferin(...) ist deswegen wohl schon abgehärtet und drittens weiß doch auch jeder, wenn Eheleute ihr Schlafzimmer vorführen, dass die dort auch Sex haben und wie man sich so was vorzustellen hat (Sex), sieht man im Fernsehen... und viertens müsste eigentlich auch den meisten Frauen klar sein, dass fast alle Männer das (sich irgendwann mal einen runterholen) tun... (umgekehr wohl ähnlich...) Außerdem wird die Arzthelferin(...) schon alleine, um sich nicht nach kurzer Zeit vor Sex ekeln zu müssen, gerade versuchen sich eben nicht vorzustellen, was du da gerade tust....!
     
  • succubi
    Gast
    0
    7 Mai 2003
    #23
    nein, mein freund würd nicht samenspenden - egal aus welcher motivation heraus. und ich würd rein gar nix davon halten - mir würd das nicht gefallen wenn dann irgendeine fremde frau ein kind von MEINEM freund hat. *schauder*
     
  • 7 Mai 2003
    #24
    @Daucus-Zentrus
    Sicherlich weiss ich das warscheinlich 99,99 % aller Leute die mir begegnen und denen ich auch die Hand gebe, damit schon mal "andere" Sachen gemacht haben :zwinker: Aber wär trotzdem irgendwie komisch. Mit Sicherheit wäre es da jedem egal, aber ich würd warscheinlich im Boden versinken :grin:
     
  • Hexe25
    Hexe25 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.115
    121
    1
    in einer Beziehung
    12 Mai 2003
    #25
    Also ich würd es von meinem Partner nicht wollen, dass er sowas macht!

    Inwieweit nach so einer Fremdsamenspende dann bei einer Schwangerschaft bzw. einem Kind dann Ansprüche (bzw. Vatergefühle) entstehen kann ich nicht beurteilen.

    Aber nur der Gedanke daran macht mich verrückt.

    Hexe
     
  • DuMbSi
    DuMbSi (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    12 Mai 2003
    #26
    Also samenstpende is voll ok meine ich würde es evtl auch machen aber naja :what:
     
  • 12 Mai 2003
    #27
    Das Topic könnte man übrigens auch leicht auf Frauen Münzen. Die sind naemlich umgekehrt dazu in der Lage eine Eizelle zu spenden, wenn z.B. ein paar sich Kinder wünscht, bei ihm alles i.O. aber sie unfruchtbar ist. Das Gleiche in Grün.
     
  • User 2404
    Verbringt hier viel Zeit
    855
    103
    4
    Single
    12 Mai 2003
    #28
    Sobald man einen Partner hat erübrigt sich wohl der gedanke samen oder eizellen zu spenden.

    Ich würd es auch ned tun aus verschiedenen gründen.



    Rein aus der motivation überhaupt kinder in die welt zu setzen wäre es sowieso undenkbar.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten