Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #1

    Satellitenreciever für PC Monitor

    Ahoi,

    ich suche dringend einen Satellitenreciever über den ich einen PC-Monitor als Fernseher nutzen kann.

    Kann mir jemand etwas derartiges empfehlen?

    Gruß Novalis
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.020
    168
    423
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #2
    Es gab meines Wissens einen Satelliten-TV-Empfänger, der für HDTV auch einen VGA-Ausgang hatte. Der müßte sich auch als Gebrauchtgerät finden lassen...
    Ob Dein Monitor das Signal versteht, was daraus kommt (50 Hertz mag nicht jeder) und ob er das gescheit an seine Bildschirmauflösung anpassen kann, steht auf einem ganz anderen Blatt.

    Andere Lösungen wären mir nicht bekannt bzw. wären teurer als eine billige Glotze und ein billiger Receiver.
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    27 Februar 2008
    #3
    Neuer Versuch:

    LINK



    Das haben meine Eltern seit zwei Jahren im Einsatz, denn damlas war das Ding + 15 Zoll TFT deutlich billiger als ein LCD-TV.
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.020
    168
    423
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #4
    Stimmt - diese Teile hatte ich schon wieder verdrängt. Ob dabei aber ein gescheites Bild rauskommt?
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #5
    Vielen Dank für eure Beiträge.
    Das ganze gibt es ganz sicher und es funktioniert auch einwandfrei. Mein Schwiegervater in spe hat das und es funktioniert problemlos.
    Im Internet findet man leider kaum etwas und wenn, dann ist es gerade nicht lieferbar.
    Bei Conrad Electronic konnte man mir auch net weiterhelfen.

    :-(
     
  • lillakuh
    lillakuh (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.555
    121
    0
    Single
    27 Februar 2008
    #6
    was spricht denn gegen ne billige DVB-S TV karte fürn rechner? (sollte bei max. 50 euro liegen)
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    27 Februar 2008
    #7
    Ähem ich hab vorher auch mal gesucht, hielt mich dann aber doch für nicht qualifiziert genug meine Überlegungen zu posten...

    Aber wenn die anderen auch nicht so die Checker sind.....:cool1:


    Ich hab gelesen, dass sämtliche teureren HDTV Receiver meist einen DVI manchmal sogar einen VGA Ausgang haben.
    Und von einem DVI Ausgang sollte man, wenn der Monitor eventuell keinen solchen Eingang hat, doch eigentlich ganz leicht mit einem DVI-VGA Konverter auf einen VGA-Monitor kommen.

    Oder stelle ich mir das zu einfach vor??
     
  • Novalis
    Novalis (36)
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    27 Februar 2008
    #8
    Dagegen spricht schlicht und ergreifend, daß es eben nicht für einen Rechner sein soll, sondern nur für einen PC Monitor.
     
  • BenNation
    BenNation (35)
    Meistens hier zu finden
    1.231
    133
    74
    vergeben und glücklich
    27 Februar 2008
    #9
    Die Frage ist, ob es so einen Konverter gibt und wie teuer der ist. DVI ist afaik digitales Signal, im Gegensatz zu VGA.
     
  • Chimaera
    Chimaera (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    162
    101
    0
    Verheiratet
    27 Februar 2008
    #10
    Jetzt müsste man halt wissen was so ein Receiver ausschmeisst...

    Okay..... Ich hab gearde alles nochmal rekapituliert. Da muss man ja schon aufpassen dass man sich nicht vergaloppiert.
    Ich würds jetzt so machen.

    Den Receiver kaufen der deinen Bedürfnissen am meisten entspricht, dann das Signal am Scart Anschluss abgreifen und mit einem YUV--> VGA Wandler monitormässig aufbeeiten. Fertig.

    So 'nen Wandler gibts zum Bleistift hier:

    http://www.freakware.de/shop/artikeldetails.php?show_artikel=7225

    oder hier

    http://www.elv.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=6319

    Und eigentlich ist das nix anderes als die bereits gefundene Lösung von Koyote und deinem Schwipo Novalis.
    Peinlich das mir das jetzt erst auffällt.
     
  • Trogdor
    Trogdor (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    473
    101
    0
    nicht angegeben
    28 Februar 2008
    #11
    Interessant wäre zu wissen, was der Monitor an Anschlüssen hat. Neben analogem VGA und digitalem/analogen DVI besitzen manche Monitore auch schon einen HDMI-Eingang für HDTV.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste