Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Shadow999
    Shadow999 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    61
    93
    1
    vergeben und glücklich
    9 November 2007
    #1

    Schön, attraktiv, hübsch usw....

    Hallo liebe User!


    Man kann ja in Fotobewertungthreads das Aussehen anderer Menschen beurteilen, und mit den Begriffen schön, attraktiv usw wird ja wie wild um sich geschossen.
    Für mich persönlich gibt es aber ehrhebliche Unterschiede zwischen schön, attraktiv, sexy usw.




    Schön: Wenn ich einen Menschen schön finde, heißt das nicht zwingend das ich diesen auch attraktiv und anziehend finden muss. Ich bezeichne ja auch Gemälde oder Kunstwerke als schön.

    Hübsch: Heißt für mich nichts anderes als " Nett anzusehen"

    Attraktiv: Bedeutet einfach das dieser Mensch etwas an sich hat was mir gefällt( bzw ich anziehend finde). Ich kenne einige Menschen die ich als attraktiv, aber nicht unbedingt als schön bezeichnen würde. Ein gutes Beispiel ist in diesem Fall Butterbrot( die Userin), ich finde sie sehr(äußerst) attraktiv, würde sie aber nicht als schön bezeichnen.

    Süß: Würde ich nicht wirklich als Kompliment auffassen. "Süß"= für hübsch oder schön reicht es eben nicht ganz..Ich mag Ausdrücke wie süß, niedlich oder herzig aber generell nicht.Außer man spricht zb von einem süßen Lächeln, das ist in meinen Augen schon wieder etwas anderes.

    Sexy/ erotisch: (siehe Attraktiv)


    Wie seht ihr das?
    Wie versteht ihr unter den oben genannten Begriffen?

    Lg Shadow
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    9 November 2007
    #2
    Schön ist für mich wohl das Höchste, es bedeutet, dass ein Mensch außergewöhnlich gut aussieht, sodass es schon auffällt, dass er sich deutlich abhebt.

    Hübsch heißt für mich nur, dass jemand nett anzuschauen ist, aber nicht auffallend gutes Aussehen.

    Attraktiv heißt für mich auch nicht sehr viel, das ist ähnlich wie hübsch, nur ist "hübsch" für mich unschuldiger und vor allem eher weiblich. Kinder zum Beispiel sind für mich "hübsch", aber nicht "attraktiv". Da kommt schon ein bisschen die sexuell anziehende Komponente hinein.

    "Sexy" ist für mich sehr auf den Körper bezogen.

    Und "süß" muss nicht gutaussehend bedeuten, sondern einfach nur, dass derjenige niedlich, unschuldig rüberkommt und man sich hingezogen fühlt, wie bei Tierkindern.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    10 November 2007
    #3
    Also schön sag ich eigentlich nie. Blödes Wort irgendwie. :-D Wenn ich also jemanden "schön" finde, sage ich: Mann die/der ist fesch. :smile:

    Sexy/erotisch ist in meinen Augen meistens jemand, mit dem ich mir mehr vorstellen könnte, den ich anziehend finde. Oder den ich einfach nur poppen würde. :engel:
     
  • das-bin-ich
    Verbringt hier viel Zeit
    888
    103
    5
    nicht angegeben
    10 November 2007
    #4
    Schön bedeutet ,meiner Meinung nach, dass die Person sowohl vom Aussehen als auch vom Charakter positiv auf die Mitmenschen wirkt , muss allerdings nicht gleich attraktiv sein ,sonder eben nur positiv.

    Hübsch heisst für mich ,dass die Person ein gutes Aussehen hat ,das mich allerdings nicht unbedingt persönlich ansprechen muss.

    Attraktiv heisst für mich schon anziehend ,also hat auch eine wirkung auf mich und wird nicht nur sachlich als "gutaussehend" bezeichnet.

    Erotisch wäre dann vielleicht nochmal eine kleine Stufe höher als attraktiv ,hat also noch eine stärkere persönlich auf mich wirkende Anziehungskraft.

    Süß können ja auch Tiere sein oder so. Kann aber auch anders gemeint sein ,wie eben das Bsp mit dem "süßen Lächeln". Süß drückt auch eine wirkung aus ,die das Aussehen auf mich hat ,nur eben nicht irgendwie geschlechtlich oder aufs sexuelle bezogen.
     
  • IamAllAloneHere
    Verbringt hier viel Zeit
    307
    101
    0
    Single
    10 November 2007
    #5
    "Süß" ist für mich was mein Herz bewegt und den Beschützerinstinkt in mir weckt.
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    10 November 2007
    #6
    Schön ist das Attribut, das allein meiner Freundin zusteht. Meine Freundin ist nicht die schönste, sondern schön, und alle anderen sind maximal hübsch, gutaussehend, attraktiv.
     
  • HAY-Deez
    Verbringt hier viel Zeit
    741
    103
    3
    nicht angegeben
    21 November 2007
    #7
    Öhm... also so differenziert sehe ich das alles nicht.
    Entweder ne Frau gefällt mir oder halt nicht.
    Im Laufe der Zeit merkt man eh, wie relativ doch das Aussehen ist und das andere Dinge zählen.
     
  • User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.489
    133
    60
    nicht angegeben
    22 November 2007
    #8
    Schön subjektiv: wenn mir ein Mensch umfassend gefällt. Wenn ich ihn so mag, dass ich ihn ansehe und das Gefühl habe, das ist einfach nur schön. Muss nicht heißen, dass ich mich deshalb angzogen fühle.
    Schön objektiv: wenn ich eingestehen muss, dass er wohl dem gängigen Schönheitsideal entspricht, er den meisten gefallen würde, er keine erkennbaren Makel hat. Muss nicht heißen, dass er mir gefällt.

    Ich verwende es mal so, mal so.

    Hübsch: ist für mich jemand, der halt nett aussieht, muss aber nicht heißen, dass mich das irgendwie interessiert. Zum Beispiel könnte ich sagen "Ist zwar hübsch, aber auch schon nicht mehr". Es kann aber auch sein, dass ich mit "hübsch" meine, dass mir persönlich jemand sehr gefällt, vielleicht im Gegensatz zu anderen.

    Süß: wenn ich so ein Gefühl bei einem Menschen kriege, mich irgendwie angezogen fühle, weil ich ihn auf irgendeine Weise halt besonders finde. Für mich ist das ein großes Kompliment, wenn ich jemanden süß finde. Bei Kindern ist das natürlich häufig der Fall, aber auch bei meinem Freund zum Beispiel, und das ist durchaus wichtig für mich.

    Attraktiv: wenn einer seinem Geschlecht entsprechend anziehend auf mich wirkt, egal warum. Ich finde selten Leute wirklich attraktiv.

    Ach und sexy oder erotisch finde ich nur Menschen, die ich in dem Moment als sexuelles und dabei anziehendes Wesen wahrnehme, was SEHR selten passiert. Bei Frauen noch eher, wahrscheinlich weil sie sich dementsprechend anziehen und was ausstrahlen (dabei finde aber nicht ICH sie anziehend, ich stell mir dann einfach vor, dass es Männer so empfinden müssten), aber bei Männern gibts das eigentlich nur, wenn ich grad in denjenigen verliebt bin.
     
  • 0rN4n4
    Gast
    0
    22 November 2007
    #9
    Ich sehe das ähnlich wie die TS, mit der ausnahme, dass "süss" nicht zwingend bedeutet, dass er/sie nicht noch erotisch werden kann :smile:

    erotisch: ICH finde die person sexuell anziehend. Soll heissen ich kann mir "körperliche Aktivitäten jeglicher Art" vorstellen. Zum Beispiel Händchenhalten:tongue: .

    Allerdings zücke ich nicht jedesmal meine persönliche Hitliste dieser wörter und gleiche sie mit dem was ich vor mir sehe ab!

    Manchmal ist was ich hübsch finde auch gleichbedeutend mit schön, je nach situation.

    Wenn ich geifernd süss sage ist es ja aber eindeutig :grin:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste