Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  • Jaffar
    Jaffar (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    28
    86
    0
    Single
    12 Oktober 2004
    #81
    Da kann man nur sagen:" Traurig"
     
  • Sabberlatz
    Gast
    0
    12 Oktober 2004
    #82
    Viel schlimmer als alle Kinderpornos dieser Welt (immerhin war kein Erwachsener dabei, haette ich schlimmer gefunden) ist doch wenn hier preussische Tugenden beschworen werden deren Absenz jetzt zur Verunstaltung "unserer" Jugend fuehrt - geh Stiefel putzen
     
  • werwolf
    werwolf (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    636
    101
    0
    Single
    13 Oktober 2004
    #83
    die meldung is afaik schon älter, aber ich frag mich bei sowas mittlerweile echt nimmer weil ich diesem "moralischen verfall" (klingt scheiße, is aber wirklich so) täglich begegne... mein bruder is genau 5 jahre jünger wie ich und wenn ich seh wie der sich so verhält bzw was er so aus der schule erzählt dann frag ich mich ehrlich was die letzten jahr über passiert is, weil einige aktionen die heut v.a. in klassenzimmern gang und gäbe sind hätten wir uns vor 5 jahre nie getraut. schaut euch doch blos mal den umgangston der leute an und vergleicht ihn mal mit dem vor 5, 10, für die älteren auch ruhig 20 jahre, und wer behauptet es hat sich nix geändert der verschließt die augen vor den fakten.
    nichts gegen das austesten von grenzen, der jugendlichen/pubertären rebellion und so weiter - das hat jeder mehr oder weniger extrem betrieben, aber irgendwo gabs doch immer grenzen und eben jene verwischen immer mehr --wie ich finde... vielleicht steh ich da mit meiner meinung allein auf breiter flur aber für mich isses tatsache.
     
  • dataXP
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    13 Oktober 2004
    #84
    @Werwolf

    Jup, allein schon wenn man mal an das Outfit zurückdenkt *g* Wenn ich heute nen Mädel auf der Straße seh und mit damals vergleiche... Oder auch im Bereich des Alkohols. Hat man sich damals mit 16 gefreut, endlich Bier trinken zu dürfen, rennen die 14-jährigen heute schon mit hochprozentigem rum...
     
  • adoresex
    Gast
    0
    13 Oktober 2004
    #85
    8. Klasse drehte Porno mit Schulkameradin

    Ach Gott, ach Gott-wer erhebt denn (gerade) hier den moralischen Zeigefinger?Es dürfte ja wohl allgemein bekannt sein, das die heutige Jugend etwas weiter ist als vor 20 Jahren. Zwar nicht unbedingt in Sachen Bildung, aber mit der körperlichen Entwicklung, Pubertät, etc.

    Und das ist bestimmt kein Einzelfall, wurde eben nur mal publik. Das Mädel hat für ihren Auftritt bestimmt ein paar gerippte DVD's bekommen oder dergleichen. Und sie war ja offenbar mit (mehr oder weniger) Freude dabei, also? Und dass das Video hinterher heiss gehandelt wurde, wundert mich nun auch nicht. "Ich war jung und brauchte das Geld", so argumentierten schon Madonna und andere, von denen aus "düsteren" Quellen Aktfotos etc. auftauchten. Also mal nicht so 'ne Welle machen. :blablabla
     
  • Rejuco
    Benutzer gesperrt
    26
    86
    0
    nicht angegeben
    18 Oktober 2004
    #86
    Schön, würd die auch gern mal begrapschen die geile Schlampe!
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    18 Oktober 2004
    #87
    Sach mal, ist schon wieder Vollmond oder wieso häufen sich momentan die saublöden Kommentare?

    ENTWEDER man hat was zum Thema zu sagen ODER eben nicht.
    In letzterem Falle sollte man einfach den Mauszeiger vom antworten-Button fernhalten. Ist doch eigentlich gar nicht so schwer, oder?

    Zurück zum Thema..
     
  • Steven1234
    Gast
    0
    19 Oktober 2004
    #88
    Ist schon erstaunlich wieviele, die gerade mal erst der Pubertät entronnen sind oder noch in der Endphase stecken schwer ins altkluge abdriftende Essays über die schlimme Liberalisierung, Amerikanisierung (schlimm schlimm schlimm) etc. der Gesellschaft schreiben und den Verfall der Gesellschaft heraufbeschwören.
    Das deckt sich mit der Theorie einer meiner Bekannten daß die heutige Jugend im allgemeinen konservativer ist als die Generation davor.
    Ihrer Theorie folgend, könnte ich jetzt im Gegenzug darüber jammern wie wertkonservativ die mir nachfolgende Generation ist während ich in meiner Jugend politisch sexuell und sozial noch auf die Kacke gehauen habe.

    Aber was stimmt nun?
    Meine Theorie oder die Theorie von der Verrohung der Sitten.

    Antwort: Keine von beiden.

    Die Erde dreht sich seit Jahrtausenden mit darauf wandelnden Menschen und schon seit Jahrtausenden ist es dem Menschen eigen, über die heutigen Zeiten zu jammern und sich an eine fiktive Vergangenheit zu klammern die scheinbar ach so viel besser war.
    Wertediskussionen sind so alt wie die Menschheit, und der Drang anderen vorzuschreiben was sie zu tun und zu lassen haben ist ein allzu menschlicher Zug. Gerade deswegen ist der Begriff Liberalismus auch schon seit es Ihn gibt immer wieder verteufelt worden.

    Fakt ist:

    Es ist heute, da die Gleichberechtigung der Frau am weitesten fortgeschritten ist (bei weitem nicht perfekt, aber die Entwicklung ist eine positive)
    Ich möchte gar nicht ausholen wie die Situation der Frauen war zu Zeiten als noch "deutsche Tugenden und Werte" unser Leben bestimmt haben.

    Gewalt gegen Frauen ist in unseren Breitengraden ebenso auf dem Rückzug. Selbst die so omnipräsenten Gewaltverbrechen an jungen Mädchen nehmen statistisch gesehen nicht zu sondern ab. Das heißt nicht daß nicht jedes einzelne Schicksal eine schreckliche Tragödie ist, die bei mitfühlenden Menschen emotionale Reflexe hervorrufen sollte. Rückschlüsse über eine verrohende Gesellschaft sind aber völlig fehl am Platze wenn die Zahlen erwiesenermassen zurückgehen.

    Unsere Gesellschaft ist heute zumindest im sozialen liberaler und toleranter als sie es jemals war.
    Gegenbeweise erbeten.
    Ein Beispiel: Fragt mal meine lesbische Tante wie es vor dreissig Jahren war Frauen zu lieben.
    Zu der Zunahme von "perversen" Sexpraktiken kann ich nur sagen: lest mal Marquis de Sade dann bekommt man eine Ahnung davon was für alte Kamellen Sadomasopraktiken sind. Auch hier: die Gesellschaft geht heute relativ offener damit um und die Medien stürzen sich eben gerne auf Dinge die ihnen die Kundschaft zutreiben, sonst nichts. Verwerflich? Nein. Wems nicht gefällt soll die Glotze aus dem Fenster werfen und eben mal wieder ein gutes Buch lesen (z.B Marquis de Sade :grin:).

    Für mich gilt das Motto:
    "Die Menschheit stolpert nach oben."
    Diese Erkenntnis beruht auf empirischen Fakten.

    Kassandrarufe ob solcher oben angeführten Schlagzeilen werden nicht verstummen, eben weil es immer schon so war. :smile:
     
  • unbekannte
    unbekannte (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    298
    113
    20
    Verlobt
    19 Oktober 2004
    #89
    ich kann meinem vorredner zustimmen aber ich will noch was ergänzen

    nämlich das es auch "schlimmer" wird durch die neuen möglichkeiten

    gäbe es die früher wären früher vielelciht so schlimm wie jetzt aber die gabs eben nicht

    also so sachen wie internet eröffnen neue möglichkeiten in der hinsicht


    dagegen wirkt die erfahrung eienr hure die sagt das männer früher hingegangen sind um mal beim angelassenden licht sex haben wollen

    heute wollen viele was anderes

    das heißt diese heimlichkeit hat die entwicklung gehemmt und langsam ging sie weiter vorraus
     
  • kleineICHbinICH
    Benutzer gesperrt
    167
    0
    0
    nicht angegeben
    19 Oktober 2004
    #90
    lol (und dann muss ich noch zeichen verbrauchen)
     
  • hevydevy
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    nicht angegeben
    20 Oktober 2004
    #91
    Mit 14...da war ich zwar auch noch sehr dumm und sehr unreif und hab alle mögliche scheiße gebaut, aber sowas fällt wirklich nur der heutigen Jugend ein.
    Und was das Mädel angeht, selten sowas dämliches gehört...und ich dachte immer, Mädchen in dem Alter sind geistig weiter entwickelt als Jungen...
     
  • nico_freiburg
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    Single
    25 Oktober 2004
    #92
    das mit dem film is natürlich schon krass aber sooooooo wahnsinnig überaschen tut mich des au wieder nicht. Auf ner Hauptschule bei uns in der Stadt haben sich au schon welche zuschauen lassen beim petting, die warn au beide erst 13 oder 14 oder so und es standen welche dabei um sie rum. Genauso pervers, auch wenns keiner gefilmt hat
     
  • sunny Benny
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    vergeben und glücklich
    31 Oktober 2004
    #93
    ich finde auch sie is es selber schuld
    wen sie schon so was mitmacht
    dan is sie seber dafür verantwortlich das so was auch in der schule landet
     
  • shylyBOY16
    Gast
    0
    7 November 2004
    #94
    wie sieht denn das maedel aus? kann ich mal die nummer haben, hoert sich ja ganz interessant an mit der :grin: hehe runde pimPORN!!!!???!
     
  • T€DD¥
    Gast
    0
    7 November 2004
    #95

    na toll, solche beiträge verbessern die qualität des forums nich grade... :!:
     
  • verzweifler
    0
    7 November 2004
    #96
    will auch ihre nummer :tongue:
     
  • User 505
    Team-Alumni
    4.745
    348
    2.824
    Verheiratet
    7 November 2004
    #97
    Die letzten Antworten sagen mir, dass das Thema wohl ausdiskutiert ist.

    ..und zu.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    Status des Themas:
    Es sind keine weiteren Antworten möglich.