Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • acebonbon
    acebonbon (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    in einer Beziehung
    13 April 2010
    #1

    Schaut ihr euch mal lieber einen Porno an als euch vom Partner befriedigen zu lassen?

    Mich würde interessieren ob es bei euch mal vor kommt, dass eure Freundin / eurer Freund sexuelles Interesse an euch zeigt, ihr aber im Moment lieber Lust auf einen Porno hättet?
    Ich hoffe die Antwortmöglichkeiten reichen euch soweit, wenn nicht dann schreibt eure eigene Antwort auf.
    :zwinker:
     
  • BrooklynBridge
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    6.226
    598
    5.757
    nicht angegeben
    13 April 2010
    #2
    Habe ich bisher noch nie erlebt.
     
  • Celine89
    Celine89 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    509
    103
    21
    vergeben und glücklich
    13 April 2010
    #3
    Ähm, nein?! Kann mir auch nicht vorstellen, dass das iwann mal der Fall sein sollt. Und wenn, dann sollte ich die Beziehung nochmal überdenken. :rolleyes:
     
  • Riot
    Gast
    0
    13 April 2010
    #4
    Ne, aber ich schau auch weder Pornos noch mach ich SB, bin daher wohl nicht sehr repräsentativ. :zwinker:
     
  • User 95143
    Meistens hier zu finden
    898
    148
    459
    vergeben und glücklich
    13 April 2010
    #5
    .....
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    13 April 2010
    #6
    Nein, aber dein Freund macht das so. Und nur weil hier 20 UserInnen das nicht so tun, heißt es nicht, dass er unnormal oder falsch handelt. Vielleicht ist er eben die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Diese Umfrage wird dich doch bloß noch wütender oder trauriger machen, wenn du siehst, wieviele ihren Partner einem Porno vorziehen. Du musst dein Problem mit deinem Freund oder mit dir selber klären.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • kinkyvanilla
    0
    13 April 2010
    #7
    Wenn ich die Möglichkeit hätte öfter vom Partner befriedigt zu werden, dann wäre das ein anderes Thema.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    13 April 2010
    #8
    Ich schaue ab und an Pornos, aber völlig unabhängig von meinem Partner und unserer Sexhäufigkeit.
    Ich habe immer SB gemacht, egal ob ich einen Partner hatte oder nicht und auf mein Kopfkino kann und will ich nicht verzichten.

    Allerdings hab ich noch nie zu meinem Partner gesagt, dass ich keine Lust habe und mir dann stattdessen einen Porno angeschaut. Dass ich keine Lust auf Sex habe, kommt bestenfalls vor, wenn man mich mitten in der Nacht aus dem Schlaf holen will, aber sonst nie.

    Bei dir und deinem Partner dürfte die Konstellation aber eine andere sein und deswegen kannst du ihn auch nicht mit jedem antwortenden Mann in dieser Umfrage vergleichen.
     
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    13 April 2010
    #9
    Ich hatte früher oft keine Lust auf Sex, kurze Zeit später aber auch Selbstbefriedigung, gerne auch mit Literatur.

    Das lag daran, dass ich mir früher meine SM-Neigung nicht eingestanden habe, die bei mir aber eng mit Libido zusammenhängt. Um Sex zu haben, musste ich immer einen großen Teil meiner Libido abspalten, bis das Bedürfnis nach "nur Sex" groß genug war, und das war nur ein oder zwei Mal im Monat. SB habe ich viel öfter gemacht, aber dabei kam ich nur zum Höhepunkt, wenn ich halt SM-Szenarien vorstellte, auch wenn ich die damals nicht so nannte.

    Ich schämte mich für diese Fantasien und hätte einem Partner nie was davon gesagt. Ich war schließlich nicht so. Ich mochte nicht mal Fesselspielchen. Nur diese Fantasien, die hatte ich, und teilweise habe ich drei Mal am Tag dazu masturbiert. Aber das war mein persönliches Kopfkino, darüber konnte ich mit niemandem reden. Da las ich dann halt in irgendwelchen langen Büchern die Szenen, die außer mir niemanden was angingen. Wenn mich jemand darauf angesprochen hätte, hätte ich gesagt, dass mir bei unserem Sex nichts fehlt, dass er gut ist, und ich hätte das auch selber geglaubt. Ich hätte gesagt und geglaubt, dass ich halt einfach nicht öfter möchte und man das doch bitte respektieren soll - was mein damaliger Freund auch gemacht hat.

    Wenn ich damals schon die Pornoseite gekannt hätte, die ich heute gerne nutze, hätte ich auch viele Pornos geschaut, und ja, die hätte ich oft auch lieber geschaut als Sex zu haben. So lange niemand davon erfährt.

    ***

    Inzwischen bin ich seit einem Jahr in einer Beziehung, in der SM ganz selbstverständlich ein Teil der Sexualität ist, und seitdem hält sich Sex und SB ungefähr die Waage... D.h. im Schnitt vielleicht alle zwei Tage, wobei es solche und solche Phasen gibt. O
    Phasen, in denen ich viel von einem oder dem anderen habe, und Phasen, in denen es uninteressanter wird, weil ich übersättigt bin.
     
  • acebonbon
    acebonbon (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    16
    26
    0
    in einer Beziehung
    13 April 2010
    #10
    wie meinst du das?

    Danke, du hast recht. Ich vergleiche auch nicht meinen Freund mit dem Frauen hier. Mich interessiert nur wie Männer antworten. Vielleicht sind ja wenigstens ein paar dabei die auch das tunt was mein freund tut...
    aber ich vergleiche nicht :smile: ...nicht wirklich jedenfalls.
    ich bin nur neugierig ob es wenigstens ein paar gibt die so sind..
     
  • honi soit qui mal y pense
    Meistens hier zu finden
    432
    128
    171
    nicht angegeben
    13 April 2010
    #11
    Ich? Nein, bin ja kein Kostverächter. Außerdem mag ich gar keine Pornos, die sind so unreal.
     
  • Nevery
    Planet-Liebe ist Startseite
    9.573
    598
    8.535
    in einer Beziehung
    13 April 2010
    #12
    ich kann und will nicht so oft mit nem partner zusammenhängen, wie ich evtl lust auf pornos/sb hab. und so führt das beides jeweils eine friedliche koexistenz mit wissen um den/das jeweils andere...
     
  • Lily87
    Gast
    0
    13 April 2010
    #13
    Wenn er verfügbar ist, nicht. :zwinker:
     
  • Shiny Flame
    Beiträge füllen Bücher
    6.951
    298
    1.627
    Verlobt
    14 April 2010
    #14
    Na, und dafür mach ich mir jetzt die Mühe, zu schreiben, dass ich vergleichbare ZEiten aus meiner eigenen Biografie kenne... :ratlos:
     
  • Phoenix1974
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    nicht angegeben
    14 April 2010
    #15
    nein, sicher nicht.
    Das kann ich mir gar nicht wirklich vorstellen ....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste