• Fördefeger
    Verbringt hier viel Zeit
    324
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #21
    Ziemlich nervig und prollig finde ich dieses eintönige Rumgegröhle (Deutschlooooooooooooooooond...Deutschlooooooooond...Schaaaalalalaaaaa...Fiiiinaaale....undsoweiter...), was sich dann auch nach dem zehnten getrunkenem und dritten fallengelassenen Bier nicht besser anhört..., im Peinlichkeitsranking rangieren die deutschen "Fans" für mich ganz weit oben. Englische Fans stehen zwar den deutschen oft in nichts nach, sind aber -was die Fangesänge angeht- weitaus kreativer. Die weiblichen schwedischen Fans fand ich ganz...äh...nett :cool1: Ansonsten finde ich die südamerikanischen Fans sehr sympathischund die aus Südkorea sind auch weit vorn. Brasilianer im speziellen find ich nach wie vor sehr sympathisch, allerdings auch nur die "Echten".
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (42)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    25 Juni 2006
    #22
    100 % Zustimmung. Das sind dann auch meist Leute, die keine Ahnung vom Fussball haben und sich außerhalb der WM Null dafür interessieren. Aber Hauptsache auf Seiten der Sieger.

    Ansonsten finde ich allgemein alle Deutschland-Fans scheiße, die nur Fan jetzt bei der WM sind, aber meinen großartig Ahnung vom Fussball zu haben.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #23
    ja ok, hast gewonnen :grin:

    richtig erkannt,... sehe ich genauso,... persönlich bin ich fan vom vfl bochum (jetzt wird kritik hageln, aber egal) einfach aus dem grund das es gute und schlechte zeiten gibt und nicht das ziel ist ins champiobns-league-finale zu kommen,... so macht das mehr spaß und die identifikation zum verein ist viel größer!
     
  • cactus jack
    Verbringt hier viel Zeit
    188
    101
    0
    Single
    25 Juni 2006
    #24
    das liegt daran das es hier in deutschland ist und jeder proll nur paar kilometer zu fahren hat und schon was intus hat.
    deshalb gehe ich in keine innenstadt.
    die prolleten anderer weit entfernten nation können es nicht finanziell leisten hier her zu kommen.

    wenn man im ausland ist und irgendwo fallen leute auf, dann sind es meistens deutsche. wenn man in italien als deutscher am zebra hält bedanken sich noch die leute. als fußgänger merkt man dann das fast kein deutscher mal anhält. ein beispiel eben.
     
  • T&T
    T&T
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2006
    #25
    st. pauli
     
  • User 7157
    Sehr bekannt hier
    7.753
    198
    168
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #26
    Also ich war gestern bei einem Public Viewing mit 20.000 Leuten (genauso wie auch bei den anderen Deutschland-Spielen), und ich muss sagen, dass es sehr gesittet zugegangen ist. Ich habe keine Randale, Schlägereien oder sonst was mitbekommen. Bisher kann ich also nur sagen: Daumen hoch für die deutschen Fußballfans.
    Natürlich gibt es auch Ausnahmen wie bei dem Eröffnungsspiel in Berlin, sowas gibt es wohl leider immer.

    Generell regen mich auch diese besoffenen Fans auf, die meinen Theater machen zu müssen. Die schlechtesten Erfahrungen habe ich da bisher mit Holländern und Engländern gemacht. Auch als ich auf Schalke bei dem Mexiko-Spiel war, haben sich einige Mexikaner ziemlich daneben benommen. Einer hätt mir fast auf die Füße gekotzt. :ratlos:
     
  • User 24257
    Verbringt hier viel Zeit
    371
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #27
    Länder: England und Holland

    Verein: VfL Osnabrück:tongue:
     
  • medice
    medice (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.257
    123
    10
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2006
    #28
    :jaa:*dito*:jaa:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #29
    Hoffentlich wird dieser Threat bald geschlossen, kollektive Feindlichkeit. Genial.
     
  • waschbär2
    Beiträge füllen Bücher
    6.428
    218
    275
    vergeben und glücklich
    25 Juni 2006
    #30
    Warum ? Das zeugt doch von der Fähigkeit der Teilnehmer, Sachverhalte differenziert wahrzunehmen und darzustellen :link_alt:
    Und alle Frauen sind Schlampen und alle Männer Schweine und alle Ausländer ... und alle... alle sind eben immer alle ... :cool1: :cool1: :cool1: Es lebe das Bierdeckeldenken :bier:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #31
    Oh je, du hast Recht, ich vergaß:bier:
     
  • Brasily84
    Brasily84 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    25 Juni 2006
    #32
    naja, find das enbissel hart und bin da ganz anderer Meinung!

    ich hab auch ein Brasilientrikot und auch ein Fahne und glaub mir, ich komm mir nicht "sau geil" vor, wenn ich damit rum renne! Ich find Brasilien einfach klasse, da sie meiner Meinung einfach den besten Fußball (Ausnahme: 1+2 Gruppenspiel :zwinker: )spielen und die noch wirkliche Freude dran haben!

    Allerdings glaube ich echt, dass es Leute gibt, die sich halt mal so en Brasilientrikot holen, evtl sogar nur, weil se die Farben toll finden ^^

    und so wie ich deinen Beitrag gelesen habe bist wohl eher der Fussballmuffel, denn Brasilianer machen gute Stimmung.

    achso, zum Thema^^:
    1. Engländer
    2. Holländer
    3. Deutsche

    Der Rest macht eigentlich ne ganz gute und vor allem friedliche Stimmung!
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #33
    weißte, wenne nen problem mit diesem theard hast, dann hau doch ab hier raus und lass uns diskutieren,...! deutschland ist ein freies land und ein demokratischen,... wenn die mehrheit hier diskutieren will dann darf sie das!!!
     
  • Liza
    Liza (36)
    im Ruhestand
    2.208
    133
    47
    nicht angegeben
    25 Juni 2006
    #34
    Nein. Wir befinden uns hier zufällig nicht nur in Deutschland, sondern auch in einem Diskussionsforum - und zu unseren Regeln gehört es, dass hier nur solange diskutiert werden darf, wie die Menschenwürde geachtet wird. Die Rechte anderer Menschen dürfen hier noch lange nicht mit Füßen getreten werden, nur weil die Mehrheit das gerade gern tun möchte.

    So. Das wollte ich nur kurz klarstellen. Bisher habe ich in diesem Thread allerdings noch nichts entdeckt, was eine Schließung rechtfertigen würde. Bei dieser Umfrage geht es ja nicht drum, welche Nationalität böser ist als die andere, sondern welche Fußballfans schlimmer sind als andere - und dass es z.B. in manchen Ländern gewalttätigere Hooligan-Szenen gibt als in anderen ist wohl unbestritten.
    Ich möchte trotzdem davor warnen, diesen Thread in Richtung "kollektive Verurteilung einzelner Nationalitäten" abgleiten zu lassen - dann wird er nämlich tatsächlich dicht gemacht.
     
  • Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2006
    #35
    Punkt 1: nö. Wenn der Forenbetreiber die Diskussion nicht will, ists in seinem Forum Essig.
    Punkt 2: Deutschland ist anscheinend das Land, das seine eigenen Fans runtermacht.

    Ich kann nur sagen, super Stimmung zur WM, Fangesänge gibt's da wo ich war auch weitaus mehr, nirgendwo Stress oder Pöbeleien. Daumen hoch für die deutschen Fans. :zwinker:

    Holländer können allerdings furchtbar nerven. Aber das hat sich ja jetzt eh. :tongue:
     
  • Brasily84
    Brasily84 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    26 Juni 2006
    #36
    ne, so wars nicht gemeint

    find die stimmung grad schon klasse

    DIE WELT ZU GAST BEI FREUNDEN

    passt auch super, hab das nur so wegen der gewaltbereitschaft gepostet:
    1. Engländer
    2. Holländer
    3. Deutsche

    was ich super finde, sind die vielen deutschland flaggen, hoffentlich bleibt das nach der wm noch so!
     
  • Ivy Mike
    Ivy Mike (42)
    Benutzer gesperrt
    228
    0
    0
    Single
    26 Juni 2006
    #37
    Ich möchte doch bitten, den Begriff der Menschenwürde nicht überzustrapzieren.
    Typische Verletzungen der Menschenwürde sind Folter, Sklaverei, Leibeigenschaft, Gehirnwäsche, Zwangsarbeit.
    Es versteht sich von selbst, dass auch mit Beleidigungen so schnell nicht die Menschenwürde verletzt ist.
     
  • purzel1848
    purzel1848 (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    166
    101
    0
    nicht angegeben
    26 Juni 2006
    #38
    in diesen theard wird kein mensch runtergemacht und nichts, ich wollt nur mal die erfahrungen mit ausländischen fans oder generlell mit fans geschikldert haben,... mehr wollte ich gar nicht,... und wer mit dieser diskussion nen problem hat oben rechts ist nen kleines kreuz!
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.599
    248
    787
    vergeben und glücklich
    26 Juni 2006
    #39
    also ich muss sagen: so richtig stören tuts mich jetzt nich dass wir ohne HOLLAND nach BERLIN :tongue: fahrn :zwinker: ^-^
     
  • Brasily84
    Brasily84 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    26 Juni 2006
    #40
    seh ich auch so *gg*
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten