Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #1

    schlechte noten ausgleichen ?

    hi,

    ich schreibe am do ne wiochtige franz-klausur und jetz mach ich mir halt meine gedanken was passiert wenns schief geht =(

    leider hab ich die 1 arbeit 5 geschrieben und jetz wollt ich mich ma schlau machen wie ich die 5 ausgleichen kann, wohne in hessen und geh aufn gymnasium. französisch hab ich 3 stunde die woche....



    gruß
     
  • cowgirl88
    Gast
    0
    24 April 2007
    #2
    Ich hab auch Französisch in der Schule. Nicht gerade leicht! :ratlos:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #3
    Punktesystem oder Noten?
     
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #4
    10. klasse also noch noten :zwinker:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #5
    Die Zensur kannst du durch eine 3 in der Arbeit morgen ausgleichen, das ergäbe dann eine 4 im Zeugnis - mündl. Note lass ich mal unbeachtet.

    Im Zeugnis brauchst du MINDESTENS eine 3 in einem gleichbedeutenden Fach, ich schätze bei dir käme Bio oder Physik oder Chemie, eben alle 3-std. Fächer, in Frage.
    (So war das zumindest vor 2 Jahren als ich in der 10. war in Niedersachsen.)
    Viel Erfolg morgen.
     
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #6
    danke hoffe das klappt =(

    mhh, hab jetz schon ganz verschiedene sachen gehört , das man 1 2 oder 2 3 zumausgleichen brauch und das man auch ausgleichen kann wenn man nen 2er schnitt hat .....
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #7
    Schau doch sonst mal unter eurem Bildungsserver, da dürfte das drinstehen. Oder bei Google nach sonstigen Ramenrichtlinien.
     
  • Shizi
    Gast
    0
    24 April 2007
    #8
    Mit einer guten mündl. Note und ner 3 in der Arbeit is das locker ne 4

    im Zeugnis kannst du das ausgleichen mit einer 2 in nem Hauptfach oder 2x 3 in Hauptfächern.

    Ein Schnitt unter 3,0 müsste in Ordnung sein :zwinker:
     
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #9
    ja schon klar das ich ne 3 schreiben muss nur is das für mich i nfranz net so einfach =(

    zu dem schnitt: bist du sicher das ich mit nem schnitt von 3 oder drunter ausgleichen kann??

    ich mein ich werd nen schnitt von 2,5-2,9 kriegen

    nur leider sind die meisten guten noten in den nebenfächern ;/
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #10
    Worüber schreibst du denn morgen? Vielleicht kann man ja mal n bisschen Präventionsarbeit leisten:zwinker:
    Spucks aus, vllt. kann ich dir helfen.
     
  • Shizi
    Gast
    0
    24 April 2007
    #11
    bin mir eigentlich relativ sicher...

    hm was hast du denn sonst für noten?

    wieso musst du überhaupt ausgleichen?
     
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #12
    weil ich evt ne 5 in franz kreig ....


    mhh wenn das mit dem schnitt so wäre , wäre das ja toll^^


    schreib über grammatik , gerondif/particip present (kann ich hoffentlich), passiv (geht auch noch) und reklativpronomen ( da hackts)



    das forum ist echt super danke für die netten antworten :smile:
     
  • User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.103
    168
    441
    nicht angegeben
    24 April 2007
    #13
    Da könnte ich dir helfen, also wenn du ne Frage hast, schreib einfach.
     
  • Shizi
    Gast
    0
    24 April 2007
    #14
    wenn du eh nur in franz. ne 5 kriegst, dann ist das kein problem :zwinker:
     
  • hilfe
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    39
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #15
    naja also, ich denke wann ich que und qui verwende hab ich verstanden und was ich nach präpositionen verwende auch.

    happern tuts bei dont und mit lequel , lequel wird ja benutzt wenn ich ne präposition habe und sich das auf ne sache bezieht, sonst nicht??

    und gibts net irgenden hinweis im satzbau oder so (wenn ich den satz halt net übersetzen kann) wie man erkennen kann wann duquel oder desquel?



    naja man kann ja auch mit einer 5 sitzen bleiben wenn man sie net ausgleichen kann =/
     
  • lonesome_wulf
    Verbringt hier viel Zeit
    305
    103
    3
    in einer Beziehung
    24 April 2007
    #16
    Hi du

    Ich will mal nicht behaupten, dass das eine schöne Situation für dich ist, doch sie ist nicht ausweglos. Dies sieht so aus. Ein Bekannter von mir , mit dem ich zusammen studiere und der bei mir im Clan ist hat demnächst drei mündliche Nachprüfungen. Sollte er davon zwei versieben, ist der Diplomstudiengang für ihn vorbei und er muss Bachelor studieren. Versiebt er zwei bestimmte ist es ganz vorbei mit der Uni.

    Er hat ein richtiges Problem du kommst da wieder raus.

    viel Erfolg
     
  • Satürnchen
    0
    24 April 2007
    #17
    dont

    Du musst wie schon gesagt, in 2 von den 3 restlichen Hauptfächern Mathe, Englisch, Deutsch eine 3 haben oder in einem davon ne 3.

    Dont nimmt man, wenn man Sachen mit "de" ersetzt. Z.B.

    J'ai besoin du thé.
    J'en ai besoin.

    Schreibe ne 4 und mach die HAs immer und zeig das natürlich, dann bekommste ne 4 im Zeugnis :zwinker: .
     
  • futurepoppy
    Verbringt hier viel Zeit
    73
    91
    0
    Single
    24 April 2007
    #18
    Das ist falsch.

    "Ein Schüler ist zu versetzen, wenn er in keinem Fach eine Note unter "ausreichend" oder nur in einem Fach die Note "mangelhaft" hat. Darüber hinaus ist ein Schüler zu versetzen, wenn die unter "ausreichend" liegenden Noten ausgeglichen werden können."

    (§ 61, Absatz 1, Übergreifende Schulordnung für die öffentlichen Hauptschulen, Regionalen Schulen, Realschulen, Gymnasien, IGS und Kollegs)

    Eine 5 in einem Hauptfach (bei dir wohl D, M, E, F) kannst du nur durch eine Note in einem dieser Fächer ausgleichen. (§ 61, Absatz 3)

    Nicht mehr ausgleichen kannst du, wenn du vier 5er hast oder drei 5er in den oben genannten Hauptfächern. (§ 61, Absatz 4)

    Generell gilt, dass die Note "mangelhaft" durch die Note "gut" bzw. durch zwei Noten "befriedigend" ausgeglichen werden kann. (§ 61, Absatz 2.1)

    Wohlgemerkt geht es hier lediglich um ZEUGNISNOTEN.

    Nachprüfungen gibt es übrigens generell ausschließlich für die Klassenstufen 6-9 (§ 61a), für Klassenstufe 10 nicht, da es hier um die Vergabe der mittleren Reife geht.
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    25 April 2007
    #19
    Bei mir wars mal so in Biologie. Stand im ersten Halbjahr auf nem 5er. Wollte einen 3er im Zeugnis haben. Hab auf alle Test (glaub 3 warens) einen 1er geschrieben Mitarbeitsplus bekommen und die Lehrerin damit genervt ob ich jetzt den 3er bekomme oder nicht. Tja hat geklappt.
     
  • Ocean Soul
    Ocean Soul (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    290
    101
    0
    nicht angegeben
    25 April 2007
    #20
    Bin auch in der 10. Klasse und Französisch ist mein Lieblingsfach und ich würde auch von mir behaupten, ich bin sehr gut darin. Wenn du irgendwelche Fragen hast, kannst du mir ja ne PN schreiben. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste