• BlueBox
    Gast
    0
    28 Mai 2003
    #21
    Dude: "Ich hätte kein Problem meine Frau zu lecken nachdem ich in ihr gekommen bin oder sie zu küssen nachdem ich in ihren Mund gespritzt habe, aber schlucken muß ich mein Zeug nicht.
    "

    So geht es mir auch.
    Ich liebe den Saft meiner Freundin, genauso wie sie meinen Saft (dummes Wort *g*) liebt.

    Aber ich lutsch mir auch nicht selber an den Zehen oder streichel mich am Damm, nur weil sich das geil anfühlt. Das sind Sachen, die meine Freundin macht....

    Und ja, wenn ich es mir selbst mit der Hand mache, dann ist es was anderes.

    Grüße
    BlueBox
     
  • Erdbeben
    Gast
    0
    28 Mai 2003
    #22
    ist toll!

    Ich finde es wunderschön, in einem Mund zu kommen. Weniger toll finde ich es, wenn sie das ganze ausspuckt. Ist erstens der Atmosphäre nicht förderlich und zweitens ist es für mich ein Zeichen, dass sie das nur mir zuliebe zulässt. Zudem finde ich mein Sperma nicht so schön anzusehen...

    Meine Ex hat tierisch gerne geschluckt. Meine jetztige Freundin ist dafür nicht zu haben. Sie bläst zwar hervorragend, aber ich nehme ihn dann kurz vorher raus und spritze ihr auf die Brüste. Das mag sie. Für mich ist es ein gewisser Lust-Verlust, vor allem, weil es nach einem Orgasmus angenehmer ist, wenn noch ein bisschen gesaugt wird, als wenn sie mit der Hand weiter macht.
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    28 Mai 2003
    #23
    @Der Dude
    Es geht, wenn man regelmässig Gymnastik (oder Yoga) macht. Aber wegen dem selber blasen lohnt es sich nicht. Ich glaube ich habe es schom mal geschrieben, es ist eher wie Daumenlutschen:grin:
     
  • *BlackLady*
    0
    28 Mai 2003
    #24
    Nein, ich schlucke nicht und werde es mit Sicherheit nicht machen, nur um ihn einen gefallen zu tun.
     
  • *jO*
    *jO* (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    Single
    28 Mai 2003
    #25
    Hab ich das jetzt richtig verstanden, du SIMON kannst dir selber einen blasen???
    *respekt*
    Aber antworte erstmal, bevor ich hier was falsch verstanden hab...

    *beneid*:eek: :eek: :eek:
     
  • Luzi
    Gast
    0
    28 Mai 2003
    #26
    Nein, ich schlucke nicht. Noch? - Ich hab keine Ahnung. Auf alle Fälle ist mir im Moment überhaupt nicht danach.

    @jO: Naja, es gibt doch Besseres im Leben, als sich selbst einen blasen zu können..
     
  • simon1986
    simon1986 (34)
    Benutzer gesperrt
    6.893
    398
    2.202
    Verheiratet
    28 Mai 2003
    #27
    @Jo
    Ja, im Prinzip (aber nur wenn der Penis nicht steif ist, sonst komm ich nicht richtig ran:blablabla

    Aber damit du mich nicht falsch verstehst, ich mache hauptsächlich noch Anderes, ich probiere es einfach ab und zu mal wieder aus.
     
  • space
    Ist noch neu hier
    1.363
    0
    1
    nicht angegeben
    29 Mai 2003
    #28
    Tja, was soll man anderes sagen:
    Natürlich ist es als Mann wunderschön, einer Frau in den Mund zu spritzen!
    Geiler finde ich persönlich es allerdings, wenn ich ihr ins Gesicht und auf die Brüste spritzen kann.
    Und Eines ist auch klar: Nicht alle Frauen finden das toll. Meine Exfreundin hat der Geschmack / Geruch des Spermas gestört, meine jetzige Süße kann gar nicht genug davon bekommen.

    Und um es auch einmal ganz deutlich zu sagen: Meist hat das bei uns auch etwas mit devot und dominant zu tun. Wenn es Beide geil finden und Spaß haben, ist es auch auch ok...

    :bandit:
     
  • Metalhead
    Gast
    0
    1 Juni 2003
    #29
    Ich würds gern mal probieren.ich weiß nicht obs ihm gefallen würde.ma sehn...
     
  • happy1000
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    nicht angegeben
    1 Juni 2003
    #30
    Also ich finde es wunderbar wenn meine Frau mich mit ihrem Mund bis zum Finale bringt. Auch habe ich keine Probleme sie danach zu küssen oder sie zu lecken nachdem ich in ihr gekommen bin.
     
  • LoveBabe86
    Gast
    0
    2 Juni 2003
    #31
    ich schlucke auch. und meinem freund ist das auch viel lieber, denn dann kann ich wenn er gekommen ist gleich weiter machen :zwinker2:
     
  • Antares
    Gast
    0
    2 Juni 2003
    #32
    Also, ich hatte den wunderschönsten Orgasmus vor einigen Tagen mit einem Mädel, mit der ich erst geschlafen habe (also in verschiedenen Stellungen gepoppt habe) und dann hat sie das Poppen beendet und mich oral verwöhnt, bis ich gekommen bin.
    Sie hat auch geschluckt.

    Das war das allerschönste Erlebnis, dass ich bisher hatte.

    Scheisse, dass sie grade heute Schlussgemacht hat.

    Zefix!
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.119
    173
    2
    nicht angegeben
    2 Juni 2003
    #33
    Ich schlucke, weil ichs gut finde. Nicht nur irgendwie ihm zu liebe.
     
  • aunt-peg
    Gast
    0
    2 Juni 2003
    #34
    Hi,

    immer wieder dieselben Fragen! Egal ob Schlucken, OV, AV, die Themen sollten doch inzwischen hinlaenglich beantwortet sein. Aber jetzt noch einmal deutlich: Ich kenne zumindest keinen Mann, ausser vielleicht ein paar Heuchler und Moralapostel, die dem Schlucken des Spermas von Frauen, oder dem Oralverkehr oder auch dem Analverkehr abgeneigt waeren. Und eine sexbejahende Frau wird ihren Mann sicherlich auch gerne mit OV evtl. auch bis zum Ende verwoehnen. Beim AV sieht das haeufig anders aus. Hier sind in erster Linie vorausgegangene Erfahrungen (ob negativ oder positiv), Erziehung und das Einfuehlungsvermoegen des Mannes entscheidende Kriterien, ob es zum AV kommt oder nicht.

    In diesem Sinne

    aunt-peg
     
  • *jO*
    *jO* (32)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    299
    101
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #35
    Hmm, tut mir ja leid aunt peg...
    Ok, ich werde mich auch mal dazu durchringen, vielleicht find ich's ja nach ner Zeit gut.
    :cool2:
     
  • chanta
    Verbringt hier viel Zeit
    48
    91
    0
    nicht angegeben
    2 Juni 2003
    #36
    ("Hmm, tut mir ja leid aunt peg...
    Ok, ich werde mich auch mal dazu durchringen, vielleicht find ich's ja nach ner Zeit gut.")

    *jO*: Ich würde es Dir nicht empfehlen, solange Du Dich dazu durchringen musst. Es soll schon Lust dabei sein. Ich empfehle Dir: Lerne zuerst Sperma kennen, berühre es, verreibe es, lecke mal einen Finger mit Sperma ab. Oder konkret: Streiche etwas davon auf Deine Lippen und küss ihn dann voll auf den Mund. Solange er sich selber ekelt, lässt Du es am besten auch bleiben.
    Damit überwindest Du vielleicht mit der Zeit die Blockade, und plötzlich hast Du selber tatsächlich Lust, es mal zu probieren.

    Ich selber jedenfalls geniesse es - besonders weil er total schwach wird dabei.
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #37
    Meine Freundin bläst und schluckt nicht (mehr) :cry: :cry: :cry: :cry:
     
  • Miezerl
    Gast
    0
    2 Juni 2003
    #38
    in 1 linie sollt man schlucken wenn man selber spass dran hat und net dem Typen zu liebe wenn ein Typ sich nicht gut fühlt wenn sie net schluckt hat er echt minderwertigkeitskomplexe.
    mann kann doch net die Freundin dazuzwingen Das Sperma zu schlucken wenn sie es net will dann den beleidigten spielen find ich genauso zum kotzen Sex soll beiden Spass machen und net nur einem.
    und nein hab meinnen freund noch keinen geblasen und auch keine Lust sein sperma zu schlucken.:rolleyes2
     
  • sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.959
    123
    2
    Single
    2 Juni 2003
    #39
    hat das auch nen grund??
     
  • muenti
    Verbringt hier viel Zeit
    487
    101
    0
    Single
    2 Juni 2003
    #40
    Beim ersten (und einzigen) mal bei dem sie mir mal einen geblasen hat, hab ich ihr in den Mund gespritzt. sie hätte fast gekotzt danachl... das wars dann wohl mit blasen...
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten