• Latino83
    Gast
    0
    26 März 2004
    #21
    @Naturefreak danke, also ich werd mich jetzt ins Auto setzen und...
    :geknickt:
     
  • Lampi
    Gast
    0
    26 März 2004
    #22
    du solltest ihr auf jeden fall die warheit sagen... das bist du ihr schuldig!

    kenn das aus eigener erfahrung! wollte schluss machen, hat es mir aber mehr gezeigt, weil sie nich wußte, wie sie es mir sagen sollte!

    und das is richtig fies! also sag es ihr! chancen gibts bestimmt genug!
     
  • Latino83
    Gast
    0
    27 März 2004
    #23
    So jetzt hab ich's hinter mier und mir geht's richtig scheiße :frown:
    Aber trotzdem danke an alle die mir hier geholfen haben
     
  • Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.696
    121
    0
    nicht angegeben
    27 März 2004
    #24
    mh, magst erzählen wie es abgelaufen ist :rolleyes2 ??..
     
  • Latino83
    Gast
    0
    28 März 2004
    #25
    Naja...weiß garnet wie ich das jetzt erzählen soll...
    Wollte es ihr sagen , aber konnte es irgentwie nicht,au jeden Fall als ich es ihr gesagt habe, war die erste Reaktion "Oh mein gott jetzt ist mein schlimmster Albtraum war geworden", die nächste war dann "jetzt hab ich nur noch Biene (ein gute Freundin), Isabell zieht nächste Jahr weg"...ach keine Ahnung, später hat si noch gesagt, dass sie alles für mich getan hääte und dass für sie alles so perfekt war :frown:
    War mal richtig Sch...
    und genau so fühl ich mich auck
     
  • Lampi
    Gast
    0
    28 März 2004
    #26
    wenns dir jetzt so mies geht... und du das wußtest, das du gefrustet sein wirst, warum wollteste dann erst mit ihr schluss machen?

    affekt?

    weil ansonsten müßteste ja froh sein, die los zu sein (will dir nix unterstellen), aber so war es damals bei mir... ich war richtig froh und hab party gemacht!
     
  • LadyEttenna
    0
    28 März 2004
    #27
    @ Lampi
    Naja, es kommt da wohl auch auf die Umstände an....und auf den jeweiligen Menschen, wie er die Entscheidung des Schlußmachens verarbeitet.

    Auch wenn es die richtige Entscheidung war, muß man auch damit fertig werden, zu sehen, wie der dann ExPartner das aufnimmt.
    Als mein Ex mit mir Schluß gemacht hat, weil er ne andere hatte, wars für ihn trotzallem nicht einfach, mitanzusehen wie ich mich damit gequält hab. Aber die Zeit und der Abstand heilt diese Wunden....aber ne Narbe wird immer bleiben.
     
  • Latino83
    Gast
    0
    28 März 2004
    #28
    @Lampi
    Weiß ja nicht wie des bei Dir ist, aber wenn ich ein Jahr mit enem Menschen zusammen war, kann doch noch ein Bißche mitleid vorhanden sein, oder etwa nicht?
    Wenn es jemanden schlecht geht, versuch ich normaler Weise zu helfen und wenn es jemand schlecht geht zu dem ich eine besondere Beziehung habe, gute Freunde oder so, dann kann mich, dass unter Umständen auch schon mal etwas runterziehen ( todesfall in der Familie einer guten Freundin, hat mich schon auch fertig gemacht).
    Wenn dann meine Ex, mit der ich ein Jahr verbracht habe am Boden zerstöhrt ist und ich ebe, so Sachen höre wie ich hätte alles für Dich getan, mein größter Albtraum ist soeben wargeworden, jetzt hab ich nur noch..., dann nimmt micht das schon sehr mit, vorallem weil ich ihr nicht mal einen, für sie nachvollziebaren Grund nennen konnte, sondern nur dass sich meine Gefühle veränder haben, toll uns sie meint für sie war alles pefekt.
    Also dass man nach so einem Abend Party machen kann, kann ich bein besten Willen nicht nachvollziehen :frown:
    Vielleicht bin ich ja auch nur etwas, sehr sensibel, aber so bin ich nun mal und ich bin froh darüber.
    Chris.
     
  • Wuotan
    Wuotan (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    vergeben und glücklich
    28 März 2004
    #29
    Gott wie kann man Party machne wenn man weiß das die ex zuhause sitzt und es ihr verdammt dreckig geht...
    @chris
    dein Verhalten spricht für dich.Respekt.

    P.S. du könntest ihr ja evtl.anbieten das sie jederzeit zu dir kommen kann wenn sie jemanden braucht,nicht als bittstellerin,sondern als Freund.Aber nach ner Trennung ist sowas immer hart.Aber irgendwanneinmal vielleicht...
     
  • Latino83
    Gast
    0
    29 März 2004
    #30
    @Wuotan
    Sie hat leider kein Auto, aber ich hab ihr gesagt, sie kann zu jeder Tage- und Nachtzeit anrufen.
    Den Kontakt will ich auf keinen Fall abreisßen lassen, hab zwar kaum Zeit, aber ganz abreißen ist schon sehr schade, das weiß sie auch, sie wird sich jetzt zwar ne "Auszeit" nehmen, aber sie hat versprochen, dass sie sich mal wieder meldet :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten