Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Luzi
    Gast
    0
    26 April 2003
    #1

    Schluss machen in Fernbeziehung?

    Über die Suchfunktion hab ich nix gefunden - vielleicht hab ich die falschen Suchwörter probiert? Naja, trotzdem hätt ich die Frage: Wenn ihr in einer Fernbeziehung seid und wollt Schluss machen, macht ihr das dann über Telefon/Internet oder trefft ihr euch nochmal? (Bzw. sagt ihr es eurem Freund / eurer Freundin erst über Telefon und trefft euch dann nochmal mit ihr oder sagt ihr es ihm/ihr erst beim Treffen selbst...?)
     
  • Maus_im_Mond
    0
    26 April 2003
    #2
    Meiner Meinung nach kommt es dabei auf die Beziehungsdauer und auf die Entfernung bzw. unter anderem auch auf die enstehenden Fahrtkosten an. Wenn das alles zu bewerkstelligen ist, würde ich persönlich zu demjenigen fahren und Schluss machen. Ich finde, wenn man perönlich Schluss macht, ist das die fairste Alternative.
     
  • kaninchen
    Gast
    0
    26 April 2003
    #3
    Ich würd sagen dass es drauf ankommt wie weit man entfernt wohnt... Persönlich is natürlich am besten, aber dafür z.B. von berlin zum Bodensee oder so zu fahren würd ich nich machen... Dann würds find ich auch am Telefon gehn..
     
  • Rapunzel
    Rapunzel (35)
    Sehr bekannt hier
    5.737
    171
    0
    Verheiratet
    26 April 2003
    #4
    Mein freund hat es mit seiner ex durch nen brief gemacht... am telefon wollte er nicht und persoelnich ging nicht... entfernung, einmal quer durch deutschland.. er oberbayern.. sie hamburg... :smile:
    die waren drei jahre zam... wenn man da von beziehung sprechen konnte

    Naja, aber ich wuerde a sagen, dass es echt von entfernung und laenge der beziehung abhaengt.. wobei ich eh viel zu viel angst haette persoelnich sclhuss zu machen... :smile:
     
  • MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.120
    173
    2
    nicht angegeben
    26 April 2003
    #5
    Ja, kommt wohl auf die Distanz und die Beziehung an..

    Die ersten Male wo ich Schluss gemacht hatte, wars bei Inet oder per Telefon - was ich im Nachhinein nicht sonderlich toll fand.
    Daher hab ichs ihm diesmal dann persönlich gesagt, weil ich auch mit ihm drüber reden wollte. Allerdings waren Ferien, daher ging das mit dem herkommen auch rel. einfach.

    Wenns ne lange Entfernung ist, bringt es wohl nichts, wenn man quasi unsinniger Weise nochmal hinfährt und dann möglicherweise noch länger dableiben muss -da sehe ich nämlich das größte Problem drin.
     
  • *BlackLady*
    0
    26 April 2003
    #6
    Ich würds immer persönlich machen. Übers Telefon, SMS etc. finde ich es einfach nur feige un erbärmlich! Soviel Mut sollte man dann doch noch einmal aufbringen.
     
  • Nightingale
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #7
    Hast grundsätzlich natürlich Recht, aber wenn das solche Entfernungen sind ist das echt was anderes. Überleg mal, da fährt man vielleicht 5-6 Stunden, redet 1-2 Stunden darüber das Schluss ist und warum.... und fährt dann wieder 5-6 Stunden zurück. Das kanns meiner Meinung nach nicht sein
     
  • *BlackLady*
    0
    26 April 2003
    #8
    Auch bei solchen Entfernungen ist es nichts anderes.
     
  • Nightingale
    Verbringt hier viel Zeit
    185
    101
    0
    Single
    26 April 2003
    #9
    Wie du meinst, für mich wär das aber schon n Überlegungsgrund.
     
  • Luzi
    Gast
    0
    26 April 2003
    #10
    Stimmt schon, Beziehung bleibt Beziehung... Würdet ihr denn euren Freund bzw. eure Freundin über Telefon/Internet/SMS "vorwarnen", dass ihr zu ihr/ihm kommt, um Schluss zu machen?
     
  • *BlackLady*
    0
    26 April 2003
    #11
    Ich würde ihm sagen, dass ich was wichtiges mit ihm besprechen muss und das es ihm wohl nicht gefallen wird.
     
  • Finja
    Finja (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    881
    101
    0
    nicht angegeben
    26 April 2003
    #12
    Eine Fernbeziehung übers Telefon beenden, hat für mich überhaupt nichts mit Feigheit zu tun, v.a. wenn man 900 km auseinander wohnt. Wer hat schon den Nerv, die Zeit, das Geld 10-12 Stunden dahin zu fahren, seinem Partner weh zu tun und dann einfach wieder zurückzufahren?! Also ich denke schon, dass es sehr auf die Entfernung ankommt und gar nicht so sehr, wie lang die Beziehung gedauert hat oder wie innig sie war.
     
  • Yana
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    121
    0
    vergeben und glücklich
    26 April 2003
    #13
    hm ja das mit der entfernung ist wohl war.. dennoch würd ich auch hinfahren denk ich, denn vielleicht gibts im zusammenhang mit dem schlussmachen noch ein paar sachen zu klären, man will sich aussprechen und/oder irgendwie verbleiben vielleicht sogar freundschaftlich.. kommt halt immer auf den partner an und die beziehung die man hatte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste