Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • the_hot_one
    Verbringt hier viel Zeit
    14
    86
    0
    Single
    21 März 2007
    #1

    Schluss machen?

    Hi!

    Ich stehe vor folgendem Problem:
    Meine Freundin ist sehr liebevoll und das mag ich auch sehr an ihr. Nur leider gibt es auch negatives:
    Ich bin sehr selbstbewusst, gehe offen in die Welt und möchte noch viel in meinem Leben sehen und erreichen. Sie ist eher unselbständig, hat im Moment kaum eine Perspektive (Studium abgebrochen, weiß noch nicht, was sie jetzt studieren soll). In unserem gemeinsamen Freundeskreis fühle ich micht nicht 100%ig wohl. Irgendwie senke ich manchmal, (ok, das klingt jetzt sehr arrogant und gibt bestimmt schelte) dass ich für den Freundeskreis zu "groß" bin. Mir kommt's manchmal so vor als würden sich viele (auch meine Freundin) an mich hängen.

    Gefühlsmäßig ist es im Moment schwierig meiner Freundin gegenüber, weil ich nicht herausfinde, ob ich sie noch liebe. Sie überschüttet mich so mit ihrer Liebe, dass ich manchmal kaum atmen kann und mich irgendwo anders hin weg wünsche. Es ist kaum Platz, dass sich meine Liebe entwickelt (wenn sie es tut...???)

    HELP: Ich hatte zwar schon ein paar Freundinnen, aber bisher war es mit dem Schluss machen / gemacht werden immer einfacher.

    Noch dazu kommt, dass ich schon ein bißchen vorm alleine sein Angst hab...
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schluss machen?
    2. Schluss machen?
    3. schluss machen?
    4. Schluss machen?!
    5. Schluss machen
  • SpiritFire
    SpiritFire (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.872
    123
    3
    Single
    21 März 2007
    #2
    suche mit ihr das gespräch und vermittle ihr, dass sie dich mit liebe regelrecht erdrückt und du kaum atmen kannst. versuch ihr zu erklären, dass es momentan viel zu viel für dich ist und du mehr freiraum brauchst.
     
  • *Luna*
    *Luna* (35)
    Meistens hier zu finden
    2.692
    133
    14
    in einer Beziehung
    21 März 2007
    #3
    Hast du schon mit deiner Freundin darüber gesprochen dass du dich eingeengt fühlst?
     
  • Leila
    Leila (44)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    103
    3
    Single
    21 März 2007
    #4
    Mir ging es genauso mit meinem Freund! Ich halte mich auch für kluger als er, fühlte mich von seiner Liebe erdrückt und mich störte, dass er keinen Plan im Leben hat (s. mein Thema unten). Gleichzietig fand ich sehr lange nicht den Mut Schluss zu machen. Letztes Wochenende habe ich es endlich soweit geschafft, aber wir konnten beide nicht richtig los lassen und die Trennung als endgültig erklären. Seitdem haben wir keinen Kontakt mehr und ich bin furchtbar traurig. Ich vermisse ihn so sehr und weiß recht nicht was ich machen soll...
     
  • MicroMoney
    Verbringt hier viel Zeit
    287
    101
    0
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #5
    Hot_one, kommst du zufällig aus einer Parallelwelt und bist da ich? :smile: GENAU so ein Problem, mit allem drum und dran, inklusive diesem "zu groß für den Freundeskreis"-Gefühl hatte ich auch. Ich habe mich dann irgendwann davon getrennt. Bis jetzt habe ich es nicht bereut!
     
  • Schokochika
    Verbringt hier viel Zeit
    299
    103
    2
    vergeben und glücklich
    21 März 2007
    #6
    So gehts/gings mir auch! Bloss mit meiner Freundin(also ich bin nicht lesbisch!). Hab dann vor kurzen den Kontakt abgebrochen weil ich auch ihre Ansichten der Zukunft die sie nicht hatte und wenn nur verquer(seit wann sind Abi und Realschulabschluss das selbe) nicht verstanden habe außerdem ham wir eh nur gestritten(grad wegen sowas).Und seitdem gehts mir blendend.:cool1:
     
  • the_hot_one
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    21 März 2007
    #7
    es ist halt schon sehr egositisch, wenn man schluss macht wegen "größerer" Ziele. Es ist ja schon schön, jemanden zu haben, der sich nach jemandem sehnt.

    Ganz ehrlich - mich hält vor allem meine Angst, niemanden zu finden, der mich liebt davon ab, schluss zu machen. Ich glaube, das ist langsam fällig.

    Wenn's deutlich wäre... aber es ist halt mehr nachlassende Liebe / ein über die Beziehung herauswachsen.

    hot_one
     
  • emailforme
    Verbringt hier viel Zeit
    1.223
    123
    10
    nicht angegeben
    22 März 2007
    #8
    Hi

    Hi,
    wenn Du darüber nachdenken musst ob Du sie liebst, dann ist es wohl nicht mehr so....
    Mit jemanden zusammen zu sein nur um nicht alleine zu sein ist kein Grund und auch nicht fair, es ei denn der Partner akzeptiert DAS !!!!
     
  • Sunny2010
    Sunny2010 (32)
    Klein,aber fein!
    2.400
    121
    0
    Single
    22 März 2007
    #9
    Mich würde mal interessieren wie alt du und deine Freundin ist und wie lange ihr zusammenseid :smile:
     
  • diavola
    diavola (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    613
    103
    1
    Verliebt
    22 März 2007
    #10
    wenn du nicht den eindruck hast, dass ihr auf einer wellenlänge seid, dann hilft vielleicht auch Reden nicht mehr viel. Ich glaube nicht, dass du arrogant bist oder du dich "besser" oder "klüger" fühlst- du bist extrovertiert und willst viel machen, sie nicht, d.h. für mich, ihr seid schlicht und einfach nicht auf einer wellenlänge.
    Mein Freund ist Landwirt, ich mach gerade mein Magisterstudium fertig. Er hat gerade mal den Quali geschafft. Meine Allgemeinbildung ist besser, ich mache weniger Rechtschreibfehler und ich rede viel besser Englisch. Das ist alles. Aber unsere Wellenlänge super.

    Ich glaube auch- wenn man drüber nachdenken muss und wenn du eigentlich schon weißt, dass du nur Angst vorm Alleinesein hast- dann würde ich es zwar nochmal mit einem Gespräch versuchen... aber wenn das vermutlich auch nichts bringt, sollte man einen Schlussstrich ziehen. Sie ist dann aber zumindest nicht völlig vor den Kopf gestoßen, wenn vorher schon ein Gespräch geführt wurde...
     
  • the_hot_one
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    22 März 2007
    #11
    Bin 24, sie 20. Wir sind jetzt etwas über 1 Jahr zusammen...
     
  • the_hot_one
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    14
    86
    0
    Single
    22 März 2007
    #12
    Wie war es denn bei dir gefühlsmäßig - hast du sie (noch) geliebt, als du Schluss gemacht hast?
     
  • kathye820
    kathye820 (31)
    Benutzer gesperrt
    468
    0
    0
    Single
    22 März 2007
    #13
    Sehe ich auch so, bzgl. des gemeinsamen Freudeskreises kannst du doch eigentlich aber auch froh sein so eine Stellung zu haben. Vielleicht solltest du dir nur ein paar Tage Ruhe oder Pause gönnen und mal ein wenig relaxen. Dein Handy ausmachen, Telefon aus dem Stecker ziehen und nicht auf deine emails antworten und dein icq nicht anmachen. So findest du ruhe und sag deiner freundin das du für 1-2 Tage mal ein wenig Zeit für dich haben willst und du deshalb alles aus hast. dann kannst du dir in Ruhe Gedanken über die Situationen machen und gucken was du dir wünschnst
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste