Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BrunoB
    BrunoB (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2004
    #1

    Schluss machen

    Servus,

    ich bin neu hier und hab da folgendes Problem:
    Bin seit etwa 5 Monaten mit meiner Freundin zusammen; anfänglich dachte ich auch ich liebe sie und alles ist ganz toll und so, aber nach und nach musste ich doch feststellen dass ich mich einfach nicht in sie verliebt habe. Einfach garnicht. Im Prinzip wäre da schon ein schnelles Ende angesagt gewesen, aber dummerweise hat sie sich komplett und bis über beide Ohren in mich verliebt, und ich wollte ihr einfach nicht wehtun. Und in dem Zustand befinden wir uns seit dem. Das ist echt nicht ganz stressfrei, mir gehen die gemeinsamen Abende insgeheim ganz gut auf die Nerven, aber sie freut sich halt immer so drauf. Ich weiß echt nicht wie ich mit ihr Schluss machen soll; sie ist sowieso ein wenig "labil" und würde bestimmt völlig am Boden zerstört sein.

    Merci für die Antworten,
    BrunoB
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Schluss machen?
    2. Schluss machen?
    3. Schluss machen?!
    4. schluss machen?
    5. schluss machen?
  • Lithops
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #2
    Hallo BrunoB,

    also Dich verstehe ich nun wirklich nicht!

    (Scheint heute nicht mein Tag zu sein ...)

    Du bist nur noch mit Deiner "Freundin" zusammen um sie nicht zu verletzen? Das finde ich persönlich noch schlimmer als einfach Schluss zu machen. Schluss machen tut weh. Ihr wahrscheinlich wirklich. Aber tu doch Dir und Ihr den Gefallen ...

    Besser wird es dadaurch nicht.

    Ich kann Dich ja gut verstehen dass Du sie nicht verletzen möchtest, vor allem wenn sie "labil" ist. Ich würde mir an Deiner Stelle einen geeigneten Moment suchen, und es ihr genau so erklären. Das ist die Wahrheit. Damit hast Du kein Problem, und sie weiss woran sie ist. das finde ich zwar hart aber fair.

    Ein guter Freund kannst Du ihr ja trotzdem bleiben :zwinker:

    Gruss . Lithops
     
  • engel193
    engel193 (41)
    Verbringt hier viel Zeit
    498
    101
    0
    Verheiratet
    16 Oktober 2004
    #3
    Hallo du,

    ich denke auch, dass es an der Zeit ist, mit deiner Freundin offen u. ehrlich über deine Gefühle zu reden.
    Klar werden viele Tränen bei ihr fließen, aber je länger du die Beziehung aufrecht erhälst, desto mehr Hoffnungen wird sie sich machen, dass es "für ewig" hält.
     
  • Lithops
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #4
    Das ist doch der "springende Punkt"!

    Sehe ich auch so ...

    Gruss . Lithops
     
  • BrunoB
    BrunoB (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    29
    86
    0
    in einer Beziehung
    16 Oktober 2004
    #5
    Ja ja solche Antworten hatte ich irgendwie erwartet. Ihr habt ja alle Recht. Ich werde wohl in einer ruhigen Minute mal bei ihr vorbeifahren und die Sache klären.

    Zugegen, im Grunde war der Thread ein bissl unnötig; die Antwort wusste ich ja selber, aber ich dachte mir ein paar andere Meinungen können ja nicht schaden.
    Danke!
     
  • h0p3
    Gast
    0
    16 Oktober 2004
    #6
    Ja mach das. Red mit ihr, erklär ihr alles und beende das Ganze.
    Das ist allemal besser als sie hinzuhalten. Ich glaube, es gibt selten schlimmere Gefühle :/
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten