Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • SonnenscheinMuc
    Sorgt für Gesprächsstoff
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #1

    Schmerzen beim Sex - ist die Pille dran Schuld?

    Hallo

    Hatte bis vor einem halben Jahr keine Probleme beim Sex, alles lief wunderbar.

    Dann musste ich einmal die Pille danach nehmen und das Problem ging los...

    Habe seitdem starke Schmerzen beim Sex, die Scheidenflüssigkeit ist richtig verändert, nahezu "flüssig", das erzeugt eine zu große Reibung und daher wohl auch die riesen Schmerzen.

    Nehme schon eine Ewigkeiten die Pille, immer gut vertragen, nie hatte ich ein Problem beim Sex. Aber seit der Pille danach ist alles anders.

    Bakterien etc wurden bei mehreren Frauenärzten ausgeschlossen, die meinten alle, es sei die Psyche - derweil gehts mir gut und ich möchte einfach wieder guten Sex haben!!

    Habe die Pille mal einen Monat pausiert, besser geworden ist es nicht. Reicht 1 Monat nicht?
    Hat / hatte jmd das selbe Problem?

    Lg vom Sonnenschein
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #2
    Wieso hast du einen Monat Pause gemacht?
    Das ist nicht besonders gut für den Körper. Der braucht nämlich 3-6 Monate um sich auf eine Pille einzustellen und nochmal genau so lange um sich an ein Leben ohne die Hormone zu gewöhnen.

    Hast du es denn schon mal mit Gleitgel versucht? Das sollte das Problem eigentlich beheben
     
  • SonnenscheinMuc
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #3
    Wir haben alles versucht, von Gleitgel über Milchsäurekur und Vaginal Zäpfchen für die Scheidenflora.

    Hat alles nichts gebracht.

    Dann müsste ich die Pille also ein halbes Jahr pausieren, um zu sehen, ob die dran Schuld ist?!
     
  • 2Moro
    2Moro (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.145
    123
    15
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #4
    Ja, mindestens.
     
  • SonnenscheinMuc
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #5
    Okay, vielen Dank für die Antwort...

    Oder ich versuche erst einmal die Pille umzustellen, vielleicht hilft das ja schon...
     
  • MorningSky
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    103
    18
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #6
    Also mein Sex war auch ziemlich "blöd". Als ich dann Pille abgesetzt habe, war es wunderbar. Hatte so ähnliche Probleme wie die TS.
    Könnte da vielleicht eine andere Pille helfen?
     
  • SonnenscheinMuc
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    13
    26
    0
    nicht angegeben
    16 Januar 2009
    #7
    Vielleicht hat jmd Erfahrung damit, ob es etwas hilft, nur die Pille zu wechseln? Nehme momentan die Belara, evtl gibt es ja eine Pille mit niedrigerer Hormondosierung?

    Die Pille wechseln wäre mir lieber als ganz damit aufzuhören.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.376
    898
    9.207
    Verliebt
    17 Januar 2009
    #8
    Gibt es natürlich, aber es ist nicht gesagt, dass die dann dein Problem löst.
    Du kannst einen Pillenwechsel probieren, evtl. hast du Glück und das Problem legt sich. Mach am besten einen Termin beim FA.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste