Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • BlackLion96
    Ist noch neu hier
    1
    1
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2015
    #1

    Schmerzen beim Sex

    Hey Leute!
    Ich hab mal eine ganz konkrete Frage an alle weiblichen Nutzer hier.

    Ich bin seit gut 2 Monaten mit meinem Freund zusammen und wir hatten vor ein paar Tagen so heftig Sex dass ich danach komplett wund gerieben war und cremte mich mit Lasepton-Salbe ein. Wir machten daraufhin eine Pause von ca. 5 Tagen und als wir es gestern nochmal probieren wollten, verspürte ich beim eindringen einen so stechenden Schmerz dass wir sofort abbrachen. Der Schmerz hielt noch ein paar Minuten an aber verflüchtigte sich dann wieder. Wir probierten es heute noch einmal und am Anfang schmerzte es wieder kurz und hörte dann auf, aber als er tiefer eindrang fing es wieder heftig zu stechen an. Mein Freund ist am Verzweifeln weil er denkt dass es seine Schuld ist da er recht gut bestückt ist aber sowas ist mir noch nie passiert. Am Anfang der Beziehung auch nicht.

    Ich habe es auch gegoogelt und nachgelesen aber da komme ich nicht weiter...

    Wenn jemand vielleicht Erfahrung damit hat soll er bitte dazu schreiben.
     
  • User 135586
    Meistens hier zu finden
    Redakteur
    676
    148
    312
    nicht angegeben
    10 Dezember 2015
    #2
    Wo genau hast du denn dieses "Stechen" gespürt? Hattest du mit ihm dein erstes Mal?
     
  • mr Grey
    mr Grey (33)
    Ist noch neu hier
    15
    1
    0
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2015
    #3
    Ich denke es war halt etwas "drüber"...in ein paar tagen sollte es wieder gehen. Das kann schon passieren, wenn man es übertreibt:zwinker:
     
  • Demetra
    Demetra (36)
    Meistens hier zu finden
    1.562
    138
    511
    Verheiratet
    10 Dezember 2015
    #4
    Mach Dir mal einen Termin beim Frauenarzt, würde ich vorschlagen.
     
    • Zustimmung Zustimmung x 1
  • User 156750
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    33
    14
    Single
    10 Dezember 2015
    #5
    Nun ja dann wirds auch innen wund sein. Es kann sein, dass es durch die heftige vögelei zu kleinen Rissen gekommen ist (sowohl am Scheideneingang als auch tiefer drin) und es dadurch nun ziemlich schmerzt bei erneuten Sexversuchen. Das braucht länger bis es komplett abgeheilt ist, 5 Tage reichen da nicht.
    Also entweder du wartest ab, bis es von alleine heilt oder du gehst zum Arzt damit der dir ne salbe verschreibt die zu einer schnelleren Heilung beiträgt. Mir hat Majorana Vaginalgel immer super geholfen bei solchen Sachen.
    Ich wünsche dir auf jedenfall gute Besserung!
     
  • User 154004
    Sehr bekannt hier
    3.580
    188
    1.017
    Single
    10 Dezember 2015
    #6
    Hört sich jetzt vielleicht doof an, aber hast du mal nachgesehen?

    Ich habe mich auch schon mal "wundgevögelt" hatte dabei einen kleinen Riss am Scheideneingang Richtung Damm.
    Mit Betaisadona Salbe konnte ich das ganz gut behandeln in Rücksprache mit der Frauenärztin.
    Sowas kann länger dauern und es kann sein, dass es immer wieder passiert.

    Am besten du schaust mal nach :smile:
     
  • User 157645
    Benutzer gesperrt
    72
    8
    11
    vergeben und glücklich
    10 Dezember 2015
    #7
    Hi,
    Also wenn wir so ein Problem haben nehmen wir einfach die Nächsten Male etwas Gleitgel... Bei uns kommt es auch schon mal vor das sie wenn es ganz schlimm ist n Tampon braucht
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten