Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2010
    #1

    Schmerzen beim und nach dem Sex

    Hallo miteinander,


    (weiß nicht ob das das richtige Forum ist)


    ich weiß einfach nicht mehr was machen soll.. hoffentlich könnt ihr mir helfen, bzw. kennt ihr das ja auch..

    Seit ca. Oktober 09 habe ich brennen und schmerzen beim Sex, bin dann zum Arzt, der hat gemeint es sind Bakterien.. Nach der Behandlung brannte es wieder, bin ebenfalls zum Arzt dann war es ein Pilz.. Aber es brannte wieder danach, der Arzt hat mir dann eine creme für die "besserung" der Flora verschrieben,
    Gut dann war es für ca. 3-4 Wochen weg..

    Aber dann kamen die schmerzen und brennen nach und beim Sex wieder.. Und sie gehen einfach nicht mehr weg..
    Pilz oder Bakterien sind es nicht, bin fast wöchtenlich beim Frauenarzt und der meint nur immer, er sieht selten so einen keim- und bakterienfreien Abstrich wie bei mir..

    Trocken bin ich auch nicht..
    "Kondomallergie" ist es auch nicht (schlafen ohne Kondom miteinander)..
    Verkrampfen oder ähnliches tu ich auch nicht..

    Aber was ist es dann?
    Kennt ihr das?
    Helft mir bitte..

    Danke!!
     
  • aiks
    Gast
    0
    7 März 2010
    #2
    Bist du feucht genug? Habt ihr schon mal Gleitgel benutzt?
     
  • User 90972
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.315
    348
    2.139
    Verheiratet
    7 März 2010
    #3
    ich würde mal vermuten, dass du dich immer wieder bei deinem freund angesteckt hast. hat er sich denn mitbehandeln lassen?
    wobei der aktuelle abstrich ja keimfrei war...

    ansonsten würde ich zu ein paar tagen enthaltsamkeit (das hast du sicherlich schon probiert) und gleitgel raten.
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    7 März 2010
    #4
    Versucht es doch dennoch mal mit Latexkondomen und Gleitgel.
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    7 März 2010
    #5
    also feucht genug bin ich eigentlich schon..

    in letzter zeit schlafen wir nur noch 1-2 mal in der Woche miteinander.. wenn überhaupt.. also daran kanns glaub ich auch nicht liegen..

    und ja er ist mitbehandelt worden..

    aber danke :smile:
     
  • Schattenflamme
    Öfters im Forum
    1.184
    73
    100
    nicht angegeben
    7 März 2010
    #6
    Vielleicht irre ich mich auch, aber es soll auch seltene Fälle der Sperma-Allergie geben. Lässt sich aber leicht ausschließen, wenn ihr ein Kondom benutzt...
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    7 März 2010
    #7
    Hast du die Schmerzen immer oder nur ab und zu? Bei mir gab es ein unangenehmes Brennen beim/ nach dem Sex in Abhängigheit vom Zyklus. Lag an einem Östrogenmangel. Habe vom FA eine Salbe zur regelmäßigen Anwendung bekommen (Östrogynädron) und das hat geholfen. :smile:
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2010
    #8
    Die schmerzen habe ich eigentlich schon jedes mal..

    Sperma-allergie, gibts sowas?
    Aber es tut ja schon weh, wenn er in mich eindringt, da ist ja noch gar kein sperma da..



    Pille (Mmicrogynon) nehme ich durch, falls dies irgendwie hilfreich ist..
     
  • User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    8.033
    598
    8.631
    nicht angegeben
    8 März 2010
    #9
    Vielleicht psychosomatisch?
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    8 März 2010
    #10
    Äh, Lusttropfen ?
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2010
    #11
    Ja, des ist mir schon klar..


    wie meinst du das mit psychosomatisch??
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    8 März 2010
    #12
    und wisst ihr, es tut ja auch schon weh wenn er mich streichelt..
     
  • User 86199
    User 86199 (37)
    Meistens hier zu finden
    823
    128
    177
    Verheiratet
    8 März 2010
    #13
    Wenn er dich wie und wo streichelt tut es weh?
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2010
    #14
    Ja eiso er ist ja ganz sanft und so daran liegst nicht,

    es ist unangenehm..
    die beschwerden sind so, als wie ich da unte noch Bakterien hätte, aber der FA sagt ja da ist nichts..
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    9 März 2010
    #15
    Und was sagt dein FA zu deiner 'Scheidenflora'?!
    Vllt ist die ja auch noch nicht ganz wiederhergestellt und das kann natürlich auch Probleme machen..!
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2010
    #16
    Ja sowas hab ich mir auch schon gedacht..
    Ich hab einmal "femibion - Flor Intim" verschrieben bekommen.. die waren aber nur Arschteuer, haben aber nichts geholfen..
     
  • User 68557
    User 68557 (27)
    Sehr bekannt hier
    2.184
    168
    465
    in einer Beziehung
    9 März 2010
    #17
    Wäscht Du Dich da unten mit Duschgel?! Wenn ja, lass es vllt besser mal eine Zeit. Soll den Erhalt der natürlichen Scheidenflora ja negativ beeinflussen.. und sprich deinen FA nochmal gezielt darauf an.
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2010
    #18
    Ja der sagt nur immer, das es keine Bakterien/Pilz usw. sind was er im Mikroskop oder im Labor sehen könnte, und das es viele Sachen gibt die man eben nicht soeinfach sieht..

    ich glaube wenn es dann bald nicht besser wird, geh ich mal zu nen anderen FA..

    und ich wasch mich nur mit wasser da unten, das hat mein FA schon gesagt..
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    9 März 2010
    #19
    Ich denke grade bei so was kann eine zweite Meinung in der Tat nicht schaden. Dein jetziger Gyn ist wahrscheinlich einfach schon voreingenommen.
     
  • Andrea..
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    39
    31
    0
    vergeben und glücklich
    9 März 2010
    #20
    Ja, ich denke ich geh jetzt diese Woche mal noch zu meinen FA und warte ab obs besser wird, wenn nicht geh ich mal zu einem anderen..
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste